Welsgewässer Chemnitz

Hallo,

was kennt ihr für gute Welsgewässer in der Umgebung von Chemnitz??

Ich erwarte keine genauen Beschreibungen, nur welche Seen oder Flüsse ihr mir empfehlen könntet. Gern auch Vereinsgewässer.

Also der See oder Fluss dürfte maximal 50 KM vom Chemnitz entfernt sein.

Wäre echt toll wenn ich ein paar Tipps bekommen könnte!! Vielen Dank!!!

Patrick
 
AW: Welsgewässer Chemnitz

Hast du selbst schon in der Zopschau auf Wels geangelt?

Hab mir die Beiträge schon durchgelesen, ich dacht das wär mehr ein Döbel oder Forellengewässer, das meist flach mit klarem Wasser ist.

Vielleicht kennt jemand noch ein See oder Vereinsgewässer in dem es gute Welsbestände gibt?

Patrick
 

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Welsgewässer Chemnitz

Fahr halt paar Kilometer weiter an die Elbe.
 

Locke4865

Muldenfischer
AW: Welsgewässer Chemnitz

Vereinte Mulde; Zwickauer Mulde
Welse wurden schon im Stadtgebiet Zwickau in der Mulde gefangen
 

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Welsgewässer Chemnitz

Wenn es danach geht, Welse wurden wahrscheinlich fast überall mal gefangen, aber die Mulde bei Zwickau ist ja wohl definitiv kein gutes Welsgewässer!
 

Locke4865

Muldenfischer
AW: Welsgewässer Chemnitz

Geb ich dir in gewisserweise recht
aber durch die WKA´s sind Wassertiefen bis geschätzte 3 m vorhanden langsame Fließgeschwindigkeiten, ebendso
Nahrung im Überfluss
wir hier sehen den Wels auch nicht gerne wegen der Salmo´s oberhalb von Zwickau die da bis zum Chemieunfall anfang November waren :v#q
die Fanggroßen liegen von 30 cm bis über 1,5 m
 
AW: Welsgewässer Chemnitz

Was würdet ihr vom Muldestausee als Welsgewässer halten?

Ist der Bestand an Welse in der Elbe mitlerweile so groß das es sich lohnen kann gezielt drauf zu angeln oder sind es immernoch mehr Beifänge?

Ich ziehe nach Chemnitz und da bin ich echt um jede Antwort dankbar!

Gruß
Patrick
 

trixi-v-h

Member
AW: Welsgewässer Chemnitz

Vor ein oder zwei Jahren sollen mal paar "Waller-Spezies" an der TS Kriebstein gewesen sein. Deren Fazit, normaler Bestand,also keine der oftmals gehörten bzw. gelesenen Wallerüberpopulationen. Wenn du also in der Nähe von Chemnitz etwas suchst und nicht nur halbwüchsige Gegner bis 1,50m wünschst, so wäre dies mein erster Anlaufpunkt.
 
AW: Welsgewässer Chemnitz

Danke erstmal für die Tipps.

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit der Kiesgrube in Zeischa? Das ist in der Nähe von Bad Liebenwerda.

Das ist natürlich ein ganzes Stück weg von Chemnitz, aber evtl ist das ein See mit gutem Welsbestand??

Ich meine übrigens den See, der im Sommer regelrecht überlutet ist an Badegästen obwohl da Baden verboten Schilder stehen^^

Gruß
Patrick
 

angler1996

36Z Löffelschnitzer
AW: Welsgewässer Chemnitz

ne zu diesem nicht,
abewr sieh doch mal ob Du Infos zum Stausee Glauchau bekommst. Gerüchten nach sollen dort Waller gefangen werden. Allerdings Nachtangeln njet .
Gruß A.
 
Oben