Welscombo gesucht

René1964

Member
Hallöle #h

Bin auf der Suche nach einer gescheiten Welscombo mit der ich ab und an auch mal auf große Karpfen gehen kann. Hauptaugenmerk liegt aber auf Waller.

Einsatzgebiet: Uferangeln am Neckar oder am See.

Anforderungen:

Rute: Steckrute, Transportlänge max. 1,60m

Rolle: Freilauf

Und wie immer gilt die Maxime: Gut und billig :q .
Nein im Ernst, bezahlbar sollte das Ganze schon sein, weil ich mir evtl. gleich nen Doppelpack kaufen möchte.

Habt Ihr da irgendwelche Tipps für mich?

Im voraus schon mal herzlichen Dank!
 

MiKluge

Dönerfachverkäufer
AW: Welscombo gesucht

Moin meld dich doch einfach mal im Wallerforum.com an, die Jungs haben echt Ahnung und das Thema wurde auch schon desöfteren diskutiert.

Mfg Michael
 

catch-company

Werbekunde
AW: Welscombo gesucht

Wels und Karpfen zusammen mit einer Ausrüstung wird sehr schwierig eher unmöglich!

Karpfenruten selbst in 3,5 lbs sind zu schwach für das ernsthafte Wallerfischen und Wallerruten, die auch den dementsprechenden Belastungen beim Welsfischen standhalten, sind definitiv nix für die Karpfenangelei.

Ein Spagat zwischen beidem lohnt wirklich nicht und spätestens wenn sich der erste gute Wels an der zu schwachen "Karpfenausrüstung" verabschiedet, wirst Du dich nur ärgern.

Für's Uferangeln im Fluss mit der U-Pose oder für's Bojenfischen kann ich Dir die YAD Big Fish Granada in 3,20 m mit 200-500 g Wurfgewicht empfehlen. Habe damit selbst kein Problem bei starker Strömung nen 500 g Blei + dementsprechend großem Köderfisch auszuwerfen. Auch die Jungs vom Wallerforum fischen die Rute ziemlich oft!

Als Rolle scheidet alles aus, was keine starke Achse und kein stabiles Getriebe hat, denn beides sind die Schwachpunkte!
Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, nimm die Cybernetic Welsrolle von TiCA, die bekommt man nicht kaputt. Als Freilaufrolle halt die Abyss TF ebenfalls von TiCA den Belastungen auch gut Stand.
Ansonsten versuche Dir nen paar alte Shimano US Baitrunner aufzutreiben, nur im Drill musst Du dann etwas vorsichtiger sein, denn die Achse macht nicht alles mit.

Beim Welsangeln bringen Kompromisse nur Ärger und ich möchte Dich vor einem schweren Fehler bewahren!

Falls noch Fragen offen sind ... einfach her damit!

Grüße
Robert
 

posengucker

Member
AW: Welscombo gesucht

HI,

catch company schrieb:
Beim Welsangeln bringen Kompromisse nur Ärger und ich möchte Dich vor einem schweren Fehler bewahren!
Wenn Du wochen-, monate-, oder gar jahrelang auf deinen ersten grossen Wels fischt und dann das Gerät den Geist aufgibt #q #q #q .

Ich selbst fische vom Ufer mit der Waller Kalle Dreamfish Boje und fürs Boot gibts die gleiche mit 2.40m.

Rollen Penn Senator 112 LH und eine Okuma Epix EB 80. Demnächst kommt noch eine Shimano 6500 USB ins Haus.

lg
Pogu
 
Oben