Wels verwerten????

Tewi

Member
habe ja nun schon viel gesehen und gelesen vom Wels.
selbst habe ich noch keinen gefangen, meine frage wie verwertet ihr diesen fisch????|kopfkrat
 

gallus

einfach zeitlos..
AW: Wels verwerten????

Bis 130cm filetieren oder in Suppe kochen,
alles darüber wird gewogen,gemessen dann fotofiert und
letztendlich zurückgesetzt..
Grusz aus HWI!
 

Tewi

Member
AW: Wels verwerten????

hiho gallus,

ja warum bis 130cm?
und warum zurücksetzen?#c
 

bodenseepeter

der See ruft - komme!!!
AW: Wels verwerten????

Wenn ihr eh beide aus Wismar kommt, dann plaudert doch direkt mal miteinander.

Zum Thema: Mir ist auch aufgefallen, dass Welse mit zunehmender Größe immer glitschiger werden und gerne in´s Wasser zurück fallen.
 

andy72

Member
AW: Wels verwerten????

weil es wichtig ist solch ein stattliches tier nicht der population zu entnehmen;)
 

Tewi

Member
AW: Wels verwerten????

ja werden wir bestimmt mal machen oder wat @gallus?
 

Tewi

Member
AW: Wels verwerten????

@andy

lese aber überall das der Wels langsam zur plage wird....
 

gallus

einfach zeitlos..
AW: Wels verwerten????

@Tewi
Ab 130cm ist die Fleischqualität nicht mehr die beste/leckerste.
Alles im Tierreich schmeckt jung am besten und im Alter tranig,
wie mit Mädels..:q
 

gallus

einfach zeitlos..
AW: Wels verwerten????

EKlar Tewi!!

@BoPeter
Er liest es da wo die jungs halt nur die kleinen kriegen..:)
 

BasterHRO

Barsch - Fan
AW: Wels verwerten????

@Tewi
Ab 130cm ist die Fleischqualität nicht mehr die beste/leckerste.
Alles im Tierreich schmeckt jung am besten und im Alter tranig,
wie mit Mädels..:q



Naja das mit der Fleischqualität bei größeren Welsen kann ich nicht bestätigen..!

Anfang des Jahres wurde bei uns in Rostock ein sehr schöner und großer Wels von 2,26m gefangen. Wir haben Ihn direkt vorm Angelgeschäft filitiert. Da bei diesem Brummer mehr als genug dran war durften auch die Mitarbeiter des Geschäftes etwas vom Filet abhaben.#6
Ich muss sagen es hat geschmeckt wie Fleisch. So etwas leckeres bzw. so ein leckeren Fisch habe ich lange nicht gegessen...!!!
 

Tewi

Member
AW: Wels verwerten????

also dann werde ich auch mal irgendwann los auf den burschen.
vll auch mit gallus... hihi

@gallus lass mal planen, hab die woche noch urlaub....
 

gallus

einfach zeitlos..
AW: Wels verwerten????

Der Wels ist mir bekannt,Grüsze an Rod´sWorldHRO!

Aber probier mal im Vergleich n Filet vom 60-90er,
das sind geschmackliche Welten..
 

BasterHRO

Barsch - Fan
AW: Wels verwerten????

Der Wels ist mir bekannt,Grüsze an Rod´sWorldHRO!

Aber probier mal im Vergleich n Filet vom 60-90er,
das sind geschmackliche Welten..
Jo danke, werde die Grüsse an meine Kollegen weiter geben.

Ich glaub da können keine Welten dazwischen liegen. Denn besser geht es nicht!!!
 

gallus

einfach zeitlos..
AW: Wels verwerten????

@Tewi
fahre am 1.9. an den den Groszen Bach vor Polen,
zum ersten mal alleine.
Schade,dasz Dein Urlaub schon vorbei ist,wär ne gute Gelegenheit
für ne Verkostung gewesen.

Aber wenn Du deine UL-Ausrüstung zur Herbstsaison zusammen hast,
können wir auch gern mal zum Mefopeitschen fahren..
 

Tewi

Member
AW: Wels verwerten????

ja woll jez immer schon mal los auf mefo aber aber aber.....
 

gallus

einfach zeitlos..
AW: Wels verwerten????

Wie jetzt,meinst Du Nachst mit der Fliege oder Tagsüber mit Blech Tewi?
 

Tewi

Member
AW: Wels verwerten????

ich wollte mal los, aber weiß ja nich wie wo was...
 

ernie1973

NICHT Mundtoter! ;)
AW: Wels verwerten????

...also...egal wie groß genau - mir schmeckt der Wels am besten fritiert - Panade aus Paniermehl, Mehl, Salz und Pfeffer machen - in einem tiefen Teller 2 Eier aufschlagen und dazu zitronensaft geben!

Dann Wels - Filet - Stücke durch die Zitro-Eier-Pampe ziehen und anschliessend in der Panade wälzen - abschütteln und für ca. 3 Min. (je nach dicke) bei ca. 175 Grad ab ins heiße Fett!

Schmeckt mir am Besten und deutlich besser, als Wels gebraten!

Guten Hunger!

Ernie

PS:

...Filets schneiden lohnt sich meiner Meinung nach erst ab 60-70 cm - nach oben sehe ich geschmacklich keine Grenze, auch wenn C&R fans immer wieder beteuern, das große Welse nicht schmecken!!!
(...ach ja, dafür müßten sie ja mind. mal einen großen selber probiert haben, um das zu wissen - und dieses Recht sollten sie dann auch jedem anderen zugestehen, der einen Riesen fängt, damit er auch diese Erfahrung als eigene Erfahrung berichten kann!).
Meiner Ansicht nach spielt die Größe geschmacklich keine Rolle - allenfalls das Gewässer, aus dem der Fisch kommt - so ein morastiger Tümpel-Waller mag schlechter sein, als ein "Flußwaller" - jedoch konnte ich selbst bei sehr großen Welsen in Ungarn keine größenbedingten Geschmacksveränderungen feststellen, auch wenn uns das viele C&R Freunde immer wieder erzählen wollen!

Entweder haben sie es noch nicht selber probiert, weil ihnen aus Prinzip alles wieder ins Wasser fällt, oder sie plappern nur Dinge weiter, die sie vom Hörensagen zu "Wissen" glauben!!!

...aber ich verwerte auch lieber "kleine" Welse bis ca. 1,10 m - aber das hat eher damit zu tun, dass es mir sonst einfach zuviel Fisch auf einmal ist und der wird in der Truhe nicht besser!

Wie auch immer - mir würde ein großer wohl auch entgleiten, aber sicherlich nicht deshalb, weil er nicht mehr schmeckt!

Ernie
 
Oben