Welches Rod Pod ???

Hallo erstmal,

also ich habe vor mit demnächst ein neues Rod Pod zu kaufen, möchte dabei aber nicht mehr als 50€ ausgeben(ich weis die geislten kosten zwischen 200-300 € aber ich bin erst 15 und verdien noch nixx:v), habe aber allerdings auch vor eins bei ebay zu kaufen#6. Ich weis jetzt allerdings nicht ob ich mir ein 3-Bein(die wom an so wippen kann) oder ein Vierbein(nur an den füßen verstellbar) kaufen soll |kopfkratund welches für 5o€ auch wirklich am meisten taugt. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen !

Danke im Vorraus !!:vik:
 
F

fantazia

Guest
AW: Welches Rod Pod ???

Kauf dir lieber Banksticks wenn du nur 50euro ausgeben kannst.
Oder spar für ein vernünftiges Pod.
 

Xarrox

Carp Hunting 4 Live
AW: Welches Rod Pod ???

Sry für doppel post aber mein internet spinnt
 

Carphunter2401

Active Member
AW: Welches Rod Pod ???

Fishhunter1993@ was für ne Ausführung hast du den?? je 2 Banksticks pro buzzer bar??oder je nur 1??.

Spar dir das geld lieber für ein gutes Pod mann sollte bei solchen dingen lieber etwas schauen und nicht gleich das 1 beste nehmen. zum Thema Rod pod gibts extra noch hier http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=96636 kannst du nach lessen veleicht sind sogar in deiner Preis vorstellung welche dabei, was ich eher nicht denke.
 
AW: Welches Rod Pod ???

jo das hatte ich auch schon in betracht gezogen, aber mein kumpel hat gemint dass die wo man so drehen kann nichrts taugen, da die unstabil stehen, ist da was dran??
 

Carphunter2401

Active Member
AW: Welches Rod Pod ???

es gibt das 2 auführungen nur mit einem gewinde in der mitte oder mit 2 eins links und 1 rechts die sind bomben fest
 

Carphunter2401

Active Member
AW: Welches Rod Pod ???

Wie lange hast es den im Gebrauch??, bei welchem Wetter ??. "habs bei mir daheim auf gebaut steht echt super macht nen stabilen eindruck" mann muss erst etwas testen über einen langen zeit raum um ein urteil bilden zu können. Ist nicht persönlich gemeint.Ich persönlich habe früher auch jeden billig schrott gekauft aber das mach ich nicht mehr. Das sind Faktoren wo keiner sieht
 
AW: Welches Rod Pod ???

ich würde auch sagen holl dir lieber buzzer bars ich habe schöne von prologic beim gerlinger gesehen diese werden sogar in eine tasche geliefert und sind auf jeden fall besser als ein rod pod in dieser preisklasse.
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: Welches Rod Pod ???

Wenn du schon ein "Fotostativ-Pod" nimmst, dann nimm eins mit einem Haken drunter. Dadurch bekommt man etwas mehr stabilität. Bei deinem Budget rate ich dir allerdings zu Banksticks (gute!!!!). Dazu kannst du dir noch nen Dreibein-Adapter holen und Buzzer BArs mit Goal-Post Adaptern.
 

Angelgage

Member
AW: Welches Rod Pod ???

jo das hatte ich auch schon in betracht gezogen, aber mein kumpel hat gemint dass die wo man so drehen kann nichrts taugen, da die unstabil stehen, ist da was dran??

Also kann mich nicht beklagen das teil steht echt sicher es ist ein super Pod für den Preis und du kannst mit dem teil viel machen ( verstelen )
 

esox82

ks-fishing-team
AW: Welches Rod Pod ???

Wofür möchtest du denn einen Pod? Für Stillgewässer oder Fliessgewässer?
Wenn du nur an Seen angeln möchtest,kann ich dir auch das Amiaud Basic Pod empfehlen!Das war auch mein erster Rod Pod, den ich 5 Jahre lang benutzte und auch heute noch manchmal zum Zander- und Hechtangeln nehme.Für Fliessgewässer taugt es jedoch nicht (Mosel), da es mir bei dem Druck schon mal umgekippt ist! Deswegen benutze ich jetzt Buzzerbars,Tri-Pod-Adapters und Banksticks, was ich auch für Fliessgewässer empfehlen würde.
mfg Andy
 
Oben