Welcher Karpfenkescher?

spinner14

Member
Hallo ich suche einen großen Karpfenkescher,da mein Kecher nicht wirklich für große Fische gedacht ist.
Er sollte stabil sein und ein einteiliges Griffstück haben,ca. 1,80m lang.Ich lege wert auf Qualität kann aber "nur" 70 € ausgeben.

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten!
 

gringo92

Member
AW: Welcher Karpfenkescher?

Hallo ich suche einen großen Karpfenkescher,da mein Kecher nicht wirklich für große Fische gedacht ist.
Er sollte stabil sein und ein einteiliges Griffstück haben,ca. 1,80m lang.Ich lege wert auf Qualität kann aber "nur" 70 € ausgeben.

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten!

was ist für dich groß ?
 

jkc

Well-Known Member
AW: Welcher Karpfenkescher?

Hi, in der Preisklasse kann ich den Pelzer P1 empfehlen. Seeehr tiefes Netz und edles Finish, der Stiel will aber pfleglich behandelt werden sonst gibt es Kratzer. Verarbeitung 1a.

Grüße JK
 

DrFeelBetter

Der die Würmer Badet
AW: Welcher Karpfenkescher?

Hallo,

ich kann dir den Anaconda Fs1 empfehlen...fische selber damit

und kann nichts schlechtes darüber sagen...hat vorne eine

querstrebe von 115cm meine ich...dazu den Baitmaster Stab

und du bist bestens gerüstet für dicke Brummer....:q

mfg

Doc
 

Fellisch

Carphunter
AW: Welcher Karpfenkescher?

Ich kann dir den Warrior Kescher von Fox empfelen. Ich hab ihn selber und bin damit Ganz zu Frieden.

Der Kescher kostet ca 80€-90€
 
C

Carpcatcher177

Guest
AW: Welcher Karpfenkescher?

Ich würde dir kein 50er empfehlen ;)
Wenn du mal Wind hast kommste damit kaum klar!!
 

jkc

Well-Known Member
AW: Welcher Karpfenkescher?

Hi, zu dem JRC den Du gepostet hast: Der Stiel ist zweiteilig, also könnte es Probleme bei hohen Spundwänden geben, zudem weiß ich nicht ob ich mich beim Füttern mit dem Groundbaiter mit einem zweiteiligen Stab wohl fühlen würde. Auch den Schiebemechanismus zum Öffnen fand ich nicht so gut, ich hab es lieber wenn man die Arme ausstecken kann um den Fisch besser transportieren zu können. Desweiteren Fische ich viel am Fluss, fand deshalb die Maschenweite etwas zu klein.
Verarbeitungstechnisch gab es aber nichts zu meckern.

Bei dem Fox Warrior hätte ich bedenken wegen dem Block (Kuststoff, zusätzlich mit Aussparungen für die Optik:().

Grüße JK
 

spinner14

Member
AW: Welcher Karpfenkescher?

Ich fische eigentlich nur am Teich bzw. am See,dass der JRC zweiteilig ist wusste ich nicht.
 

jkc

Well-Known Member
AW: Welcher Karpfenkescher?

Hi, Die PN hast Du gesehen ja?
 
Oben