Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Sorpe-Keppe

Der nichts fängt :-P
Hi such einen perfeken köder für karpfen ausser boilie und pellet#h
petri keppe
 
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Mais, frolic, Muscheln, Schnecken, Thunfisch, Hanf, Weizen, Tigernüsse, Erdnüsse, Kichererbsen, Bohnen, Teig...

Wie du sicherlich gerade feststellst kannst du mit so ziemlich allem auf Karpfen fischen. Einfach mal ausprobieren.
Oder such mal auf Youtube nach: alternative Köder mit Matze Koch.

Die forensuche hilft dir auch weiter
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Den "perfekten" Köder gibt es nicht !
In manchen Seen laufen Fischige Köder in anderen nur süße Köder.
Dr. Kalamaris hat schon gute alternativen auf gezählt.

gruß Dennis
 

BARSCH123

Bivvy Schläfer
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Was eine echte alternative zum Boilie ist sind die kleinen Kartoffeln vom Markt. #6

Tl.
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Was eine echte alternative zum Boilie ist sind die kleinen Kartoffeln vom Markt. #6
Finde ich nicht umbedingt. So hat man früher auf Karpfen geangelt... aber das ist schon bisi her. In der Zwischenzeit hat sich doch einiges getan...

Rohe Kartoffeln waren meist zu hart und gekochte oder eingelegte waren wiederrum zu weich. Vorallem will ich gar nicht schreiben, WIE man früher mit Kartoffel geangelt hat.....

Wen sich jmd vor Pellets und Boilies scheut - und viel Weissfisch im Gewässer hat - der muss auf Frolic etc. zurück greifen.

Je nach dem wie selektiv man angeln will.... wer Beifang nicht scheut der kann auch klassisch mich Mais, Tauwurm usw, auf karpfen...
 

fabio1709

New Member
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Also meinen besten karpfen habe ich bis jetzt mit wurm gefangen
aber es kommt auch auf das gewässert an wo du angelst.
Kein köder fängt überall gleich
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Mahlzeit

Was eine echte alternative zum Boilie ist sind die kleinen Kartoffeln vom Markt. #6
Achwas , Kartoffeln sind doch altbacken und vorallem uncool.
Ein richtiger Karpfenangler , in der heutigen Zeit , der nimmt sowas doch nicht. Wie steht der denn vor seinen Kumpels da wenn er auf einmal mit Ködern aus Opas Zeiten angelt!!
Das geht nun wirklich nicht!!
Dummerweise weiß er aber auch nicht das sich damit heute , genauso wie früher , Karpfen mit fangen lassen.

@Sorpe - Keppe,
Mal unabhängig vom Köder.....
Mit welcher Montage willst du denn Karpfen angeln??
 
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Finde ich nicht umbedingt. So hat man früher auf Karpfen geangelt... aber das ist schon bisi her. In der Zwischenzeit hat sich doch einiges getan...

Rohe Kartoffeln waren meist zu hart und gekochte oder eingelegte waren wiederrum zu weich. Vorallem will ich gar nicht schreiben, WIE man früher mit Kartoffel geangelt hat.....

Wen sich jmd vor Pellets und Boilies scheut - und viel Weissfisch im Gewässer hat - der muss auf Frolic etc. zurück greifen.

Je nach dem wie selektiv man angeln will.... wer Beifang nicht scheut der kann auch klassisch mich Mais, Tauwurm usw, auf karpfen...
Es hat sich viel getan???? Meinst du der Karpfen mag jetzt keine Kartoffeln mehr? Ist doch egal wie viel Zeit vergangen ist, das stört doch den Karpfen nicht im entferntesten.
Wenn man die Kartoffeln nicht zu weich kocht halten sie auch relativ gut, natürlich kein vergleich zu der Haltbarkeit von Boilies.
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

die kleinen vorgekochten ausm glas sind klasse . halten auch recht gut #h
 
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Gerade Köder die nie genutzt werden so wie Kartoffeln können noch richtig gut Fisch bringen.
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Nu macht doch nicht das Feindbild = die Kartoffel kaputt!
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Wenn man die Kartoffeln nicht zu weich kocht halten sie auch relativ gut, natürlich kein vergleich zu der Haltbarkeit von Boilies.
Im Vergleich zum Boilie sind die Kartoffeln in Null komma nix von Kleinfischen zerlegt..... ich habs bei uns schon getestet.

Ich habe auch nie gesagt, das karpfen keine Kartoffeln mehr mögen - aber was die Haltbarkeit angeht sind eben andere Selektivköder wie Boilies und Peletts nicht zu schlagen. Hartmais ist auch ein alt bewährter Top Köder - aber bei vielen Brassen im Gewässer fängste zuerst die als den Zielfisch....
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Und das war ja mein Punkt... mir gings nicht darum zu behaupten, das alles ausser Boilies und Pellets nicht taugt. Ganz im Gegenteil....

Aber wer selektiv auf Karpfen angelt der muss bei alternativen Ködern abstriche machen....
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Das ist richtig an die Haltbarkeit kommen sie nicht ran.
Istj a auch garnicht zwingent erforderlich. Selbst rohe Kartoffeln haben sich als fängig erwiesen. Die entweichende Stärke ist ein gutes Lockmittel.
Wobei auf ein anfüttern mit rohen Kartoffeln verzichtet werden sollte. Rein als Hakenköder jedoch - kein Problem.

Die Kartoffel rein aus Selektivitätsgründen abzulehnen ist eine Fehlüberlegung.
 
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Istj a auch garnicht zwingent erforderlich. Selbst rohe Kartoffeln haben sich als fängig erwiesen. Die entweichende Stärke ist ein gutes Lockmittel.
Wobei auf ein anfüttern mit rohen Kartoffeln verzichtet werden sollte. Rein als Hakenköder jedoch - kein Problem.

Die Kartoffel rein aus Selektivitätsgründen abzulehnen ist eine Fehlüberlegung.
Ist auch meine Meinung
 

meisterbayer

ein tag am see ist ein guter..
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Hi
also ich nehm gerne die Miniknödel von pfanni.. kartoffelknödel gehen super.. semmelknödel eher ned so.. find sie auch sehr praktisch, da in nem schönen beutel und genau die richtige größe!
ich find man darf auch nicht den klassischen semmelteig mit verschiedenen zutaten nicht vergessen.. oft is der auch ne gute lösung wenn mal nichts geht..
Da Karpfen Seeschweine sind kann man ja eh eig nicht viel verkehrtes hinhängen :) :)
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

Wo ist das Problem?
Köder werden nun mal nicht beim Schuster hergestellt.
 

Moringotho

Active Member
AW: Welchen Köder für Karpfen ? Ausser Bolie und pellet

sers,

kartoffel-gnocchi(nocken) sind ein guter alternativ köder.
einfach mit etwas vanillezucker* halbgar kochen.
die verkraften dann sogar noch "sanfte" 30-50 meter würfe am haar (die miniknödel kann man genauso nutzen).

ndt Holger aka Mori

*geschmacksrichtung is variabel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben