Welche Schnur??

HerrHamster

Herr der Hamster
Moin,

ich möchte meine zwei PL-860 und eine PL-865 neu bespulen und habe ehrlich gesagt eine Ahnung welche ich nehmen soll.

Ich dachte erst am die FOX Soft Steel Camo als 15lb, allerdings habe ich nicht wirklich gute Sachen gelesen.

Was sagt ihr? Was fischt ihr? |kopfkrat

Danke
 

Likenut

Member
AW: Welche Schnur??

Broxxline, fisch sie seid 2 jahren egal ob auf den Hecht oder Karpfenrollen.
Super Schnur, kommt einem am Anfang etwas steif vor, aber nach 2-3 Würfen einfach top.
Fische sie in 28er,35er und 40er davor einige andere getestet und bei ihr bin ich hängen geblieben
 

sneaker

Member
AW: Welche Schnur??

Ich habe fische seit diesem Jahr die Daiwa Exeller in 0, 34 und bin bis jetzt sehr zufrieden damit
Gruß
 

K.ID87

...leicht subtil
AW: Welche Schnur??

Grüße aus Bremen nach Bremen #h

Also ich frag`dich erstmal, wo du damit denn fischen möchtest, bevor ich hier ne pauschalisierte Antwort gebe ;)
Wir haben hier in HB ja doch schon Gewässer, die sich sehr voneinander unterscheiden.

Extrembeispiel:
Werdersee (2m "tiefe" Badewanne mit sandigem/schlammigen Grund ohne nennenswerte Hindernisse)
<->
Oberweserkomplex [Hansa; Wieltsee etc.] (Steinpackungen, steil abfallende Kanten und Dreikantmuscheln).

Im ersteren Fall reicht m.M.n. eine 0,30-0,35mm Mono vollkommen aus. Habe letztes Jahr mit der Daiwa Infinity Dou in 0,33mm dort gefischt.

Aufgrund anderer Gewässer fische ich momentan allerdings seit ein paar Monaten die Stroft ABR in 0,40mm. Mir hatte es zuerst davor gegraut so ein "Seil" zu verwenden, da ich lieber so fein wie möglich fische... Die Schnur hat mich in Sachen Belastbarkeit, Tragkraft und Knotenfestigkeit aber total überzeugt und bis heute nicht im Stich gelassen, weder bei rauem Untergrund noch bei Krautvorkommen. Mittlerweile wechsel ich meine Spulen gar nicht mehr, wenn es an die "einfacheren" Gewässer geht... (Jap, das ist Faulheit)

...so long, greetz!
 
Oben