Welche Kombo bis 100 Euro ?

fjordbutt

....infizierter....
Hallo Gemeinde,

ich fahre in Kürze mit meiner Freundin und einem anderem Pärchen nach Norwegen. Letztes Jahr habe Sie noch von meinem Tackle gebrauch gemacht, da Sie aber selber auch mal in D angeln, wollen Sie sich jetzt jeder eine neue Kombo kaufen. Allerdings sollte Rute + Rolle nicht (viel) mehr als 100,-€ kosten.

Es soll eine ca. 2,7- 3,00m Rute + Stationärrolle sein.
Einsatzgebiet vom leichten Pilken + eventuell mal mit 250-300gr. Natürköder...ja genau, ne eierlegende Wollmilchsau:)

Und zu guter letzt, Sie wollen das Tackle auch in D auf Hecht und Wels nutzen....was mich eigendlich auf den Gedanken einer ordendlichen Welskombi gebracht hat. Was haltet Ihr davon;+

Oder schlagt doch mal bitte etwas anderes vor|wavey:

Viele Grüße
fjordbutt


PS: die Kombo von Ihm kann ruhig 130-140 kosten;) hihi:m
 

fishing seaman

Im Garten - Angler
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

ich finde wer für rute und rolle nur 100€ ausgeben will sollte sich lieber in bergen den fischmarkt ansehen
 

Franky D

Active Member
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

also mit 100€ wirswt du nicht wirklich was finden bei den Ruten schau dich mal bei Penn um die liegen so zwischen 50-120€ aber bei einer rolle solltst du nich sparen du benötigst hier eine sehr stabiele rolle mit sehr guter bremse evtl Penn Slammer ca 170-200€ oder Rhino ST-Ti ca.85€ also wenn du dich nicht ärgern willst würd ich dir empfehlen etwas mehr für vernünftiges Tackel zu investieren ach so wie sieht das eigentlich aus hast du schon eine geeignete schnur oder brauchst du hier auch noch was?
 

holk

HOLGER
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

Hallo ,

borge ihnen noch einmal deine Kombo für Norge und dann schau dich im Februar 2009 im Abacus auf dem Flohmarkt um ....:m
Ich seh nämlich keine NEUE Großfischkombo welch für den Preis tauglich wäre ...


Gruß


Holger
 

fjordbutt

....infizierter....
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

@fishing seaman & franky D

das habe ich ihnen ja bereits gesagt, ich selber bin bestens ausgestattet, aber habe nicht jeden einsatzbereich 4 mal mit ruten abgedeckt. von daher wollen sie in 12 tagen urlaubszeit bestimmt nicht nur fischmärkte und meine fischkisten bestaunen, sondern auch mal eine rute schwingen... und wenn mal eine rolle abraucht, hab ich wenigstens was zum lachen:q

@holk

mal anders gefragt, musst du nicht mal wieder eine von deinem kombos abgeben?? sant cr....:q?? also ich bin bereit auch noch 5€ mehr zu geben:) hehe
 

Stephan25

buttinfizierter Dorschangler
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

Hei#h,

also von SPRO gibts sehr günstige und auch taugliche Boatsruten, so um die 40-50 Eur.

Aber eine taugliche Rolle in dieser Preisklasse, das wird schwer, und ich glauch auch nicht zu empfehlen.
 
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

Also ich kann Dir einen Kombo empfehlen... ne Shimano Antares 12-20 plus ner schönen MX von Avet... und die für lau... müsste eigentlich noch irgendwo vor Spodsberg im Langelandbelt rumliegen;)
 

fjordbutt

....infizierter....
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

lol, aldi und angelzeugs, hör blos auf;)

ne ich habe ihm gestern abend mal den link zur rhina st-ti geschickt, er meinte das wäre noch i.o. ich denke mit ner 840er ist er ganz gut dabei.

jetzt gilt es nur noch eine preiswerte rute zu bekommen...


@QQ

nene, lass deine peitsche da mal ruhig unten liegen, sie wollen ja schliesslich ne stationärkombi;) hehe, ausserdem willst du sie danach bloss wieder haben:)
 

Jörg2

Member
AW: Welche Kombo bis 100 Euro ?

Bei der Rolle müsste doch auch eine Daiwa Emcast funktionieren (50-60 €). Bei den Ruten mal beim Händler gucken gehen. Da findet sich meist von diversen Marken das ein oder andere passende Stöckchen. Wie ich grade sehe kommst du ja aus dem "Speckgürtel" von Berlin. Hier sind doch ein paar große Angelmärkte auf denen man auch mal Schnäppchen machen kann.
Die Rute wird denke ich nicht teurer sein als 40 - 50 €. Da hat man meist schon eine Markenrute. Das Gewicht und die Aktion sind dann halt nicht die selben wie bei einer höherwertigeren Rute. Finde ich zum Anfang aber nicht schlimm.

Meine Meinung: So lange man keine Multirolle zum Anfang nimmt, kommt man mit um die 100 € zum Start aus. Ideal ist es sicher nicht für alle Einsatzbereiche, aber ich finde es besser als eine billige Multi auf einer billigen Angel zu montieren. Bei einer Multi dieser Preisklasse bin ich mir fast 100%ig sicher, dass ein Anfänger diese im ersten Urlaub schrottet.(Umgang, Hänger lösen etc.)

Hoffe geholfen zu haben
Gruß
Jörg
 
Oben