Welche Gummifischrute???

anmac

Member
Hallo Boardies,

ich spiele mit dem Gedanken mir eine neue Gummifischrute zuzulegen.
Ich habe auch schon zu genüge diverse Kataloge und Online-Shop´s durchgeackert.
Nun ist es ja relativ schwierig sich zig Ruten zum Händler kommen zu lassen und die alle mal durchzuprobieren.
Darum bitte ich euch mir vielleicht den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg zu geben.Man will ja sein Geld schliesslich nicht für irgend ein unbrauchbaren Schlabberstock aus dem Fenster werfen.
Die Rute sollte eine Länge von 2,7m,und eine harte,steife Aktion mit sensibler Spitze haben.Einsatzgebiet wären die Kanäle im Ruhrgebiet,sowie der Rhein.Köder Gufi´s bis ca. 13-15 cm Länge,eventuell auch kleine bis mittlere Wobbler und Spinner.
Das Preislimit habe ich mir bei ca. 100€ gesetzt.

Ich finde die Cormoran Black-Bull-S Gummifischrute mit dem WG bis 70g hört sich ganz gut an,und ist bezahlbar.
Leider hatte ich sie noch nie in der Hand.Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit der Rute?

Bin für jede Empfehlung oder auch Nicht-Empfehlung dankbar.
 

thepainter

Member
AW: Welche Gummifischrute???

Ha, das Thema gibts ja schon, die gleiche Frage hätt ich nämlich auch, die Black Bull habe ich auch im Auge, oder aber die Henk Simonsz HS PikeFighter Softbait, 2.70m/20-70g, ist etwas leichter und soll auch besser kleinere Köder werfen können, also deckt einen grösseren Wurfgewichtsbereich ab, kostet in etwa das gleiche...
 
AW: Welche Gummifischrute???

Ruten von der Stange für den Rhein:

Balzer Natural Power IM 10 Spin 85
Iron Claw Damokles 30-80 g

Liegen beide in dem von Dir genannten Preisrahmen.
 

feeder67

Member
AW: Welche Gummifischrute???

wenn die damokles aber in 3meter mit wg 30 bis 80gr für den rhein. diese ist etwas weicher in der spitze als die 2,70 meter version.ich fische ebenfalls die damokles in 3meter in 15bis 65gr und in 30bis 80gr wg je nach jig gewicht super ruten in dieser preis klasse.ich fische mit einer 0,12 spiderwire und exceler 3000e von daiwa eine super combo.macht echt spass damit zu angeln.gruss joachim
 

anmac

Member
AW: Welche Gummifischrute???

Erstmal ein großes Danke für die bisherigen Antworten.

Ich bin gerade bei Pro-Fishing über diverse Jenzi-Ruten "gestolpert":

Jenzi Mitsuki Softbait 20-60g 2,70m 188g
Jenzi Mitsuki Muskie H 30-80g 2,70m 187g
Jenzi Avalon Muskie H 25-75g 2,70m 189g

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Ruten bezüglich
Aktion,Verarbeitung usw?
Sind ja echte Leichtgewichte.

Ausserdem haben die da die Spro RedArc 10300 für 69,99€
im Angebot.Mit der liebäugel ich auch.
 

Schleien-Stefan

Active Member
Zuletzt bearbeitet:
AW: Welche Gummifischrute???

Erstmal ein großes Danke für die bisherigen Antworten.

Ich bin gerade bei Pro-Fishing über diverse Jenzi-Ruten "gestolpert":

Jenzi Mitsuki Softbait 20-60g 2,70m 188g
Jenzi Mitsuki Muskie H 30-80g 2,70m 187g
Jenzi Avalon Muskie H 25-75g 2,70m 189g

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Ruten bezüglich
Aktion,Verarbeitung usw?
Sind ja echte Leichtgewichte.

Ausserdem haben die da die Spro RedArc 10300 für 69,99€
im Angebot.Mit der liebäugel ich auch.
Zu den Ruten: kenne ich nicht

Zu der Rolle: RedArc ist eigentlich viel Rolle fürs Geld aber man muß eine gute ab Wert durchgeschmierte erwischen.
 

feeder67

Member
AW: Welche Gummifischrute???

Erstmal ein großes Danke für die bisherigen Antworten.

Ich bin gerade bei Pro-Fishing über diverse Jenzi-Ruten "gestolpert":

Jenzi Mitsuki Softbait 20-60g 2,70m 188g
Jenzi Mitsuki Muskie H 30-80g 2,70m 187g
Jenzi Avalon Muskie H 25-75g 2,70m 189g

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Ruten bezüglich
Aktion,Verarbeitung usw?
Sind ja echte Leichtgewichte.

Ausserdem haben die da die Spro RedArc 10300 für 69,99€
im Angebot.Mit der liebäugel ich auch.
in der angel diomäne bekommst du zur zeit für 69,99euro die 10400 mit der größeren spule die bessere wahl zum spinnen gruß joachim
 

anmac

Member
AW: Welche Gummifischrute???

Zu den Ruten: kenne ich nicht

Zu der Rolle: RedArc ist eigentlich viel Rolle fürs Geld aber man muß eine gute ab Wert durchgeschmierte erwischen.


Wieso gut durchgeschmiert?Gibt´s da gravierende Qualitätsunterschiede?In der heutigen Zeit sollte man doch meinen es ist "eine Rolle wie die andere",Materialfehler mal ausgeschlossen.
 
M

minden

Guest
AW: Welche Gummifischrute???

...die Mitzuki Ruten finde ich eigentlich für den Einstieg ganz gut,....ansonsten halt die genannte Speedmaster XH
 

Schleien-Stefan

Active Member
AW: Welche Gummifischrute???

Wieso gut durchgeschmiert?Gibt´s da gravierende Qualitätsunterschiede?In der heutigen Zeit sollte man doch meinen es ist "eine Rolle wie die andere",Materialfehler mal ausgeschlossen.
Bei dieser Rolle leider nicht, deswegen polarisiert sie auch so: Da gibt es extrem schlechte Modelle, so wie ich es auch persönlich erlebt habe, andere leute sind sehr zufrieden, wohl aber meistens/oft auch erst nachdem sie die Rolle zerlegt und neu gefettet haben. Dann soll sie aber gut laufen. Offensichtlich wird da vieles, was als Ausschuss entsorgt werden müsste, dann als Sonderposten noch verkauft. Deswegen würde ich von Billigangeboten die Finger lassen...

Bei einer Rolle in dem Preissegment kommst Du im laden vielleicht 10€ teurer, kannst sie aber zumindest vorher schon mal in die Hand nehmen!
 

welszander71

master of puppets
AW: Welche Gummifischrute???

hi anmac!
lass dir bitte einen tip geben:kaufe dir kein schlechtes bis mittelmässiges angelzeug.es wird dir bald nicht mehr gut genug sein.warte etwas bis du genügend schotter hast.mein tip im moment:schau dir unbedingt die daiwa infinity gummifischruten an.schon die ausstattung ist das geld wert.hier wurden nur fuji-komponenten verwendet.darunter auch schöne leichte fuji-alconite ringe.das sind wirklich die besten gummiruten von der stange im moment.das sage ich dir als rutenbauer!
gruss:michael
 

Deafangler

Member
AW: Welche Gummifischrute???

hi anmac!
lass dir bitte einen tip geben:kaufe dir kein schlechtes bis mittelmässiges angelzeug.es wird dir bald nicht mehr gut genug sein.warte etwas bis du genügend schotter hast.mein tip im moment:schau dir unbedingt die daiwa infinity gummifischruten an.schon die ausstattung ist das geld wert.hier wurden nur fuji-komponenten verwendet.darunter auch schöne leichte fuji-alconite ringe.das sind wirklich die besten gummiruten von der stange im moment.das sage ich dir als rutenbauer!
gruss:michael
ich angle auch Daiwa Infinity 2,70m und 40-80 gr. und bin sehr zufrieden.#6#6
 

Notung

Active Member
AW: Welche Gummifischrute???

hi anmac!
lass dir bitte einen tip geben:kaufe dir kein schlechtes bis mittelmässiges angelzeug.es wird dir bald nicht mehr gut genug sein.warte etwas bis du genügend schotter hast.mein tip im moment:schau dir unbedingt die daiwa infinity gummifischruten an.schon die ausstattung ist das geld wert.hier wurden nur fuji-komponenten verwendet.darunter auch schöne leichte fuji-alconite ringe.das sind wirklich die besten gummiruten von der stange im moment.das sage ich dir als rutenbauer!
gruss:michael
Hier muß ich Michael recht geben!
Und du bekommst die schon um die 110€ + -.
Mein bekannter SystemII fischt auch 2 Stück davon.
Gruß Marco
 
S

Sandro25

Guest
AW: Welche Gummifischrute???

Kann dir auch nur die Speedmaster empfehlen, ich selbst fische die 300 XH und bin sehr zufrieden, die 2,70er wäre eine bessere wahl.
 

anmac

Member
AW: Welche Gummifischrute???

Ich werde jetzt wohl doch etwas mehr investieren.
Entweder in die Shimano Technium in 2,70m mit 100 Gramm WG,oder die Speedmaster in 2,70m ebenfalls mit 100 Gramm WG.Das Auge angelt ja schliesslich mit.:)

Kann mir jemand sagen wo der Unterschied zwischen den beiden ist.Vom Gewicht (179g zu 224g)und Preis mal abgesehen?
Und das die Speedmaster geiler aussieht,ist ja auch klar.
 

jannisO

Steht auf Langeland
AW: Welche Gummifischrute???

den unterschied kann ich dir nicht sagen aber ich hab mit letztens eine Speedmaster bis 50g wurfgewicht und eine bis 100g zugelegt und bin von beiden absolut überzeugt :l
 
AW: Welche Gummifischrute???

Erstmal ein großes Danke für die bisherigen Antworten.

Ich bin gerade bei Pro-Fishing über diverse Jenzi-Ruten "gestolpert":

Jenzi Avalon Muskie H 25-75g 2,70m 189g

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Ruten bezüglich
Aktion,Verarbeitung usw?
Sind ja echte Leichtgewichte.
Moin ich fische dieses Jahr diese Rute und hab sie für unter 100 bekommen, ein schönes Gerät, ideal zur Führung von Gummis... sehr starken Kontakt im tiefen Wasser und hat eine tolle Aktion und Festigkeit im Bereich des Drills von grossen Zandern, stecke ich zu meinen besten Ruten, gearde weil ich leichte Köder um 20 gramm ideale fühle, gekoppelt mit ner Mini-Rolle von spro und 13er rotgeflochtener kommt sie bestens rüber...
Gruss von der Kant
 
AW: Welche Gummifischrute???

Moin moin...

Hab gerade gesehen, das es die Speedmaster bei dem Hamburger Versand im Angebot gibt. Denke mal das wohl bald ne neue kommt....;)

Grüße aus der Zandermetropole
 
Zuletzt bearbeitet:

don rhabano

BIGBAITBOSS
AW: Welche Gummifischrute???

Also ich fisch auch die Mitauki Muskie H ---kann mich nich beklagen!
 
Oben