Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Hey,
Welche geflochtene schnur würdet ihr mir fürs aktieve raubfischangeln allgemein empfehlen wo das preis leistungsverhälltnis stimmt ?

Lg
 

FehmarnAngler

Active Member
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Hi,

ich kann dir die Spiderwire Stealth Code Red empfehlen ist eine super Schnur.


Jau, in 0,12mm mein Lieblingsgeflecht, in 0,14mm solls aber Probleme in der Knotenfestigkeit geben (so auch ein Freund von mir) #c
Habe die 12er auf zwei Rollen ohne Probleme, die 7Kg reichen aber auch locker aus für unsere Fische.
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Eindeutig die Power Pro aus USA, wie Denni_Lo schon schrieb.
Die Fireline kannst du nur in absolut hindernisfreiem Wasser gebrauchen, weil sie null Abriebfestigkeit hat; bei der Spiderwire habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie einfach so, mittendrin reißt und dass sie ihre guten Eigenschaften nur solange hat, wie ihre Beschichtung halbwegs in Takt ist.
 

StefanN :)

jerken,jerken,jerken♥
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Ich empfehle dir Spiderwire Ultracast invisibraid...beste schnur auf dem markt! und sau geile tragkraft :)

ich fische ausschliesslich spiderwire :>

MfG Stefan
 

DRU

Äffchen
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Hängt ein bisschen von den Ködern und deren Führung ab.

Grundsätzlich ist die Stroft GTP die beste Schnur, dich ich bisher Fischen konnte ;)
 
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Okey danke für euere zahlreichen antworten ich gucke jetzt mal welche mir am besten gefällt :D:D
 

Tim91

Member
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Wenn du dir eine von den oben genannten Schnüren kaufst egal ob spiderwire fireline oder ect wirst du nichts falsch machen habe schon viele schnüre getesten und war mit allen zufrieden :)
 
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

10 Angler 10 Meinungen, die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.


Da ich schon sehr viele Schnüre getestet habe, war ich mit den Berkley Produkten am unzufriedensten. Für meine Art der Fischerei (Jerken), ist die Stren Sonic Braid das non plus ultra.
Seit einiger Zeit fische ich eine neue Schnur, die der Stren in nichts nachsteht, aber wesentlich günstiger ist. Die JBC-Special Braid.


Edit: das AB-Glossary nervt! Kann man das auch individuell abstellen?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Guck mal hier.

Soweit ich weiß, sind die Tragkraftangaben vom Shop extra getestet worden, um uns Anglern eine ehrliche reelle Schnur zu bieten. Nach mehrmaligem Testfischen und eigenen hinreichend genauen Tests kommt das schon hin, was da steht.
 

FehmarnAngler

Active Member
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Danke. :m
Vielleicht hole ich die mir mal für meine schwere Spinn/Ostseerolle, da würde die 11Kg gut passen.


Gruß, Jochen
 
AW: Welche geflochtene schnur würdet ihr empfehlen ??

Einige Norwegenangler sind von der Leine auch sehr angetan, daher sollte es passen.
 
Oben