Welche Einzelhaken statt Seriendrilling

Don

New Member
Hallo zusammen!
Mich würde mal interessieren welche Einzelhaken (Hersteller, Model, Größe) Ihr für den Ersatz der Drillinge an Spinnern und Wobblern verwendet. Ich teste gerade die CGS Waller und Hechthaken. Meines Erachtens haben die zu starke Schenkel und das Schwarz sticht auch sehr ins Auge. Ausserdem habe ich mit den Springringen Probleme bei den kleineren Modellen. Die Haken "hängen" dann nicht mehr frei. Die Hakenösen sind vemutlich zu klein, oder ich verwende die falschen Ringe.

Über einen konstruktiven Thread würde ich mich sehr freuen.

PS: Zusätzlich würde mich von den Nordlichtern aus dem Raum Seevetal interessieren welche Geässer ihr auf Forellen Spinnfischtechnisch befischt?
Könnt ihr einen bestimmten Verein oder Gewässer empfehlen?

Danke und Gruß Don
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Welche Einzelhaken statt Seriendrilling

Hallo Don, ich verwende auch lieber Einzelhaken statt Drillinge, habe aber da keinen bestimmten Favoriten.
Ich schaue immer dass der Hakenbogen vom Einzelhaken ungefähtr die Weite des gesamten Drillings hat, dass der Haken nicht zu starkdrähtig ist, und kaufe dann (als Schwabe) bevorzugt die verschiedensten Sonderangebote :))

Für den puren Einsatz verwende ich auch gerne eher kurzschenklige Haken, wobei der Einsatz bei "Kombis" mit langschenkligen Meereshaken natürlich besser ist, da diese Widerhaken auf dem Schenkel haben wodurch ein Twister (z. B. ) besser hält

Ich wechsle dann auch meist die Sprengringe aus, denn wie Du schon richtig bemerkt hast hast, sind die serienmäßig verbauten meist zu klein für die Einzelhaken.
 

Pfandpirat

Hängerkönig
AW: Welche Einzelhaken statt Seriendrilling

ich habe es letzte woche auch einmal probiert, nachdem ich festgestellt habe,
dass es sich bei dem beangelten gewässer um einen badesee handelt.

drillinge waren also verboten

ich habe dann meinen profi-blinker umgerüstet und einfach einen Gamakatsu-Haken in etwa der selben größe (wie der drilling) in den sprengring gesetzt

da ich keinen anderen da hatte nahm ich einen Octopus Circle




hat aber auch prompt funktioniert - ein hecht biss darauf an

habe aber auch einige bisse versemmelt da, wie du auch festgestellt hast, der ring zu groß für das öhr war und damit der haken keine komplette bewegungsfreiheit hatte

aber ansonsten wars klasse
 

Profi

Member
AW: Welche Einzelhaken statt Seriendrilling

Ich verwende für Blinker und Spinner hauptsächlich den "Wahnsinnshaken" von PB.
Dieser hat ein relativ großes Öhr und ist superscharf und sehr belastbar.
Was die Größe angeht - siehe Thomas9904
 

Don

New Member
AW: Welche Einzelhaken statt Seriendrilling

PB? Bitte um Aufklärung.
 

Soxl

Member
Oben