Weissensee (Kärnten)

kieni7

New Member
Hallo zusammen,

möchte heuer im Juli an den schönen Weissensee fahren.
Hat jemand aktuelle Meldungen über den See und seine Fische.

mfg
 

Achim_68

Boardkante
Teammitglied
AW: Weissensee (Kärnten)

Das ist richtig - was ist denn dein Zielfisch? Ich war schon ein paar mal da...
 

kieni7

New Member
AW: Weissensee (Kärnten)

Hallo Hecht1995,

hast du schon eine Unterkunft gefunden?
Bin noch am suchen.

Habe jetzt schon einige alte Einträge über den Weissensee gefunden. Die meisten Einträge sind ja nicht sehr berauschend.

@ Achim_68: Am Tag werden wir den Hechten nachstellen und in der Nacht auslegen(Mais, Wurm, Köfi usw.)


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Weissensee (Kärnten)

@achim_68
Mein hauptzielfisch wird hauptsächlich Barsch und Hecht sein.
Mein Vater wird wahrscheinlich mehr auf Karpfen fischen.
Werd ich auch mal interresiert mich aber nicht wirklich.

@kieni7
Ja hier.
http://www.schwarzenbacher.org/?s=lehr



Ich hab jetzt schon öfters gelesen das Frolic recht gut gehen soll.

Lg Hecht 1995
 
AW: Weissensee (Kärnten)

Zumindest der Ostteil ist nicht immer einfach zu befischen, an diesem phantastischen See ist jeder Hecht hart erarbeitet, zumindest meistens und wenn man den See nicht so gut kennt. Morgen und Abendstund haben hier vor allem im Juli Hecht im Mund. Die Flachen bereiche bis 2/3m heizen sich im Sommer bis zu 23 Grad auf und dementsprechend träge sind die Hechte dann unter Tage. Am Ostufer kann man mit einer Portion Glück Tagsüber die ganz großen in der Sonne faulenzen und verdauen sehen. Ich hatte schon mehrere Begegnungen mit dicken "Mamas" um 1.2m dort, die partout nicht beißen wollten. Also der See beherbergt nicht die Masse Fische, die man sich vlt wünscht, dafür aber Klasse! Die größten Hechte von denen ich dort weiß liegen bei knapp 20kg, aber die entfallen meist eher auf das Westufer. Beim Schleppen gehen ab und an noch sehr große Zander an den Haken, aber da muss man schon viel Glück haben.

Ein kleiner Tipp: versuchs mal an den Steilwänden im mittleren Teil des Sees auf Hecht. Dort liegen einige versunkene Bäume in denen sich auch gute Hechte verstecken..... achja Bäume, der See ist ein Hängerparadis, da sich hier ganze Wälder unter Wasser befinden!

Gruß,

Niklas
 
AW: Weissensee (Kärnten)

Gibt es am Weissensee irgendwelche Farben bei kunstködern gut sind. Ich schätze mal Natürliche oder?

Lg
 

swisstrolling

schleppfischen/trolling
AW: Weissensee (Kärnten)

he hatt,
jemand erfahrung auf seeforellen am weissensee,habe bis jetzt nur aus ferne vom silber gehört!!
 

ragbar

disparu en mer....
AW: Weissensee (Kärnten)

wollten wir auch mal hin.

wie siehts denn da mit barsch aus?

gruß
erik|supergri
 

Achim_68

Boardkante
Teammitglied
AW: Weissensee (Kärnten)

@achim_68
Mein hauptzielfisch wird hauptsächlich Barsch und Hecht sein.
Mein Vater wird wahrscheinlich mehr auf Karpfen fischen.
Werd ich auch mal interresiert mich aber nicht wirklich.

@kieni7
Ja hier.
http://www.schwarzenbacher.org/?s=lehr



Ich hab jetzt schon öfters gelesen das Frolic recht gut gehen soll.

Lg Hecht 1995
Also zum Schwarzenbacher - bitte grüß den Peter (Besitzer) recht herzlich von mir (Achim Norf aus Monheim) :q

Im flachen westlichen Teil, in dem sich euer Hotel befindet, geht es des Nächtens gut auf Karpfen und Schleie. Die Weissenseer fischen hier sehr erfolgreich mit Dosenmais und Frolic. Allerdings sollte man 2-3 Tage anfüttern. Hierfür eignen sich hervorragend Kürbiskernplatten, die man im Raiffeisenmarkt in Hermagor für kleines Geld günstig erwerben kann.

Wenn es allerdings die richtig Großen sein sollen, dann kommt ihr um den östlichen Teil des Sees nicht herum und ein Boot muss her. Geheimtip für Karpfenangler ist der Teil des Sees an der weissen Wand. Der See ist hier bis zu 99 Meter tief, -befischen würde ich allerdings nur die Ränder - hier gibt es an der Scharkante einige gute Stellen. Am gegenüberliegenden Ufer der weissen Wand gibt es eine Fischerhütte (allerdings nur für Einheimische und Freunde ;) ) Auch hier sollte sich ein Ansitz lohnen - in dieser Gegend treiben sich fast ausschliesslich die Carphunter rum, deswegen haben sich die grossen Karpfen an Hartmais und Boilies gewöhnt.

Hecht und Barsch gehen in beiden Teilen des Sees - ist allerdings nicht so meins, deswegen wendet Euch hier an belgischer Angler, der scheint sich ja auszukennen.

Was man in den Abendstunden auf jeden Fall mal ausprobieren sollte, ist das Renkenfischen mit der Hegene im Bereich östlich der Brücke.

Seeforellen sind stark deziemiert und werden meines Wissens geschont - die Gemeinde Weissensee hatte vor einigen Jahren das Stellen von Netzen erlaubt und der Berufsfischer hat den Seeforellen arg zugesetzt, bis man ihm die Lizenz entzogen hat. Ausserdem ist in den letzten Jahren die Hechtpopulation extrem angestiegen, so dass die Forellenbrut keine grosse Chance hatte.

Jetzt noch einige Insider-Hinweise:
- Gästekarten zum Fischen gibt es in der Touristeninformation in Techendorf an der Brücke.
- eine kleine aber recht gut sortierte Ecke mit Angelzubehör gibt es im Sportgeschäft Intersport in Techendorf gegenüber der Eisdiele, allerdings zu teilweise recht gesalzenen Preisen - also überlegt gut, was ihr alles von zu Hause mitnehmt - auch in Bezug auf den Materialverlust beim Hechtfischen mit Kunstködern.
- gute Angeltips bekommt ihr von fast allen Einheimischen - nur nicht vom Besitzer Eures Hotels, der angelt nämlich nicht :q.
Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr (nur am Wochenende) in der Pension "Haus Paschitzer" (liegt ca. 200 Meter von Euerm Hotel entfernt neben der Feuerwehr) den Fritz Karner, der ist der Fischereiaufseher des Sees. Solltet ihr da unter der Woche mal vorbeischauen, könnt ihr auch mit seiner Frau Andrea sprechen, die oft mit ihm zum Fischen rausfährt. Bestellt schöne Grüße von mir, das sollte für einige echte Tips reichen - ausserdem kann man dort für recht kleines Geld essen und das ein oder andere Bierchen trinken.

Ich hoffe, ihr könnt ein paar meiner Tips verwerten. Der See ist echt der Knaller, nicht nur für Angler. Allerdings ist da im Juli natürlich ne Menge los, was die Chancen tagsüber etwas zu fangen nicht gerade erhöht - aber das gibt Euch die Gelegenheit auch mal was anderes zu machen als zu angeln ;)
 

kieni7

New Member
AW: Weissensee (Kärnten)

Hallo alle zusammen,

belgischerAngler und Achim_68 danke für eure Beiträge.
Ich hoffe ihr könnt mir nochmal weiterhelfen, wir suchen noch eine Unterkunft.

Danke für die Infos
 
Zuletzt bearbeitet:

Achim_68

Boardkante
Teammitglied
AW: Weissensee (Kärnten)

Keine Frage für mich - Meine Pension. Sehr nette, saubere Unterbringung, Badesteg, Ruder-Boot, E-Aussenborder auf Anfrage, Geiles Frühstücksbuffet, Mittag- oder Abendessen auf Anfrage und der Besitzer ist auch noch der Fischereiaufseher vom Weissensee...was will man mehr?
 

kieni7

New Member
AW: Weissensee (Kärnten)

Danke Achim_68 für die super Tipps über den Weissensee, ich glaub jetzt bin ich super gerüstet und einem schönen Fischerurlaub steht nichts mehr im Wege.
 
AW: Weissensee (Kärnten)

@Achim_68
Danke für die tollen Infos!
Werde ich ausrichten soweit ich nicht vergesse.
_______________________________________________

Fährt jemand zum Angeln zur Goldenen Forelle im Mai?

Lg Lukas
 

Jones2011

New Member
AW: Weissensee (Kärnten)

hi,
habe mal ne frage wir wollen warscheinlich dieses jahr auch an den weißensee fahren wollte mal wissen was da eine angelkarte kostet (wochenkarte,2wochenkarte...) ich weis ja nicht was es da für unterteilungen gibt.

danke an alle die antworten

lg jones2011
 
AW: Weissensee (Kärnten)

Hallo Jones 2011!

Das gute an dem See ist das man mit einer Fischerkarte den ganzen See befischen kann. :vik:
Das hat man ja nicht überral.

Fischereikarte - Wieviel kostet sie? Wie lange ist sie gültig?

Fischerkartenpreise 2010
Neu Jugendtarif (10 - 16 Jahren) JPR
Tageskarte mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 17,-(* € 19,-) JPR € 12.-

Wochenkarte mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 46,- (* € 49,-) JPR € 31.-

2-Wochenkarte mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 52,- (* € 56,-) JPR € 35.-

3-Wochenkarte mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 57,- (* € 61,-) JPR € 38.-

Monatskarte mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 63,- (* € 68,-) JPR € 42.-

2 Tage f. Gruppen ab 7 Personen mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 25,- (* € 28,-) JPR € 17.-

Verlängerungswoche mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 12,- (* € 12,-) JPR € 12.-

Kaution Fangliste mit (*ohne) Gästekarte Weissensee
€ 8,- (* € 8,-) JPR € 8.-

Preise inkl. Landessteuerabgabe:
derzeit € 4,- für 1 Woche
bzw. € 10,- für 4 Wochen

Änderungen vorbehaten


Hier ist der Link wo ich die Preise her habe:
http://www.weissensee-kaernten.at/index-2.php?d=3&tr=44&kat=fischen1&aus=s&pos=0&a=1&oli=58

lg Lukas
 

Jones2011

New Member
AW: Weissensee (Kärnten)

Danke,

ich habe aber trotzdem noch eine frage ich habe einen angelschein und mein bruder nicht aber er kann doch mit mir angeln gehen oder denn ich habe nur eine angel da kann er doch noch mit,oder ??#c;+
Wenn ja brauchen wir dann auch 2 angelkarten oder langt eine denn er ist ja nur der ``mitangler´´

ps die antwort hat mir weiter geholfen (dachte es wäre teurer#6)

lg Jonas
 
AW: Weissensee (Kärnten)

Ich denke schon das er mit dir mitangeln darf. Man darf ja zwei Ruten verwenden. eine auf Raubfisch und eine auf Friedfisch, wenn ich das bei den Richtlinen richtig gelesen habe.

Lg Lukas
 

Jones2011

New Member
AW: Weissensee (Kärnten)

Ok danke,

aber brauche ich 2 angelkarten oder nur 1.;+

danke schon mal an alle die antworten


lg Jonas
 
Oben