Was würdet Ihr tun ??

grazy04

Barschverschrecker
Folgendes:

Ich habe am 12.12 eine Bestellung, u.a eine Rolle die in ner Aktion ist, bei einem online Shop aufgegeben. Am 14.12 wurde die Überweisung bestätigt und nach eigenen Angaben die Bestellung für den Versand vorbereitet.
Nun tat sich nichts weiter. Am 17.12 fragte ich nun per Mail nach ob meine Bestellung versand wurde. Man schrieb mir in der Antwort das die bestellte Rolle nicht geliefert wurde (man machte das Winterwetter verantwortlich, die Lieferanten würden da nicht fahren) , aber am 20.12 sollte alles da sein und die Bestellung rausgehen.
Wie Ihr euch vorstellen könnt habe ich heute erneut nachgefragt und na ratet ma... die Rolle ist natürlich nicht da.

Ich findes es äußerst Fragwürdig ein offensichtlich beliebtes Rollenmodell eines renomierten Herstellers in ne Sonderaktion zu nehmen und dann nicht vorrätig zu haben!!!

Grüße
 

Harrie

Well-Known Member
AW: Was würdet Ihr tun ??

Nabend
Wo haste denn bestellt?
Ich würd mal nachfragen ob bei dehnen die lieferanten auch nicht erscheinen.
 

grazy04

Barschverschrecker
AW: Was würdet Ihr tun ??

bestellt hab ich bei einem Boardpartner aus Hessen. Und von dort kahm ja die Aussage das die Lieferanten nich kommen würden!! (siehe oben)
Komischerweise werden aber andere Versender gut und pünktlich beliefert. Ein Kollege hat am 13.12 in nem anderen Shop bestellt und heute die Versandmitteilung bekommen.
 

olaf70

Member
AW: Was würdet Ihr tun ??

Ich würde noch ein bißchen warten. Im Moment kann es wegen dem Wetter und dem Weihnachtsgeschäft durchaus zu Verzögerungen kommen. Ich habe vor kurzem eine Penn-Rolle bei einem Online-Shop bestellt, das hat nach der Versandmeldung des Ladens auch fünf oder sechs Tage gedauert, aber bei Angelsachen finde ich das nicht so dramatisch.
Ich glaube nicht, daß die Rolle nicht vorrätig ist. Wenn die Rolle zwischen den Jahren nicht kommt, kannst du ja noch immer Alarm machen.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Was würdet Ihr tun ??

Ich kann das auch bestätigen. Hab vor gut ner Woche bestellt und das Paket ist noch nichtmal in meiner Nähe. Lass Dir den Paketdienst und die Paketnummer nennen, dann weißt Du immer, wo das Paket ist. Meins zum Beispiel liegt zwei drei Tagen im Depot :c !!
 

slowhand

Schlechte Zähne. Gute Laune.
AW: Was würdet Ihr tun ??

Bei der Wetterlage, wo selbst Busse und Bahnen kaum fahren, LKW quer stehen und in Verbindung mit dem Weihnachtsgeschäft sollte man da ein wenig Verständnis aufbringen und sich freuen, daß man nicht auf einem Flughafen übernachten muß. Es gibt echt Schlimmeres...
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Was würdet Ihr tun ??

Jupp, ich seh das so wie Slowhand. Wenn die Straßenverhältnisse wieder normal sind, kommen die Lieferungen bestimmt auch wieder pünktlich. Zur Zeit geht doch gar nix richtig.
 

GandRalf

Well-Known Member
AW: Was würdet Ihr tun ??

Moin auch,

Das ist leider eine Kehrseite der tollen Online-Kaufwelt.
Günstige Preise machen mit möglichst geringer Lagerhaltung.:g
Dann kommen natürlich Probleme auf, wenn der Händler selber nicht beliefert wird.;)
 

ulf

Active Member
AW: Was würdet Ihr tun ??

Hallo

Gerade Hessen hatte doch die Tage mehrmals ein LKW-Fahrverbot ausgesprochen. Da kann das schon etwas dauern. Es sind ja nicht nur die tage wo nicht gefahren werden durfte, sondern der Liefer-Stau muß sich ja auch erst wieder auflösen.

Gruß Ulf
 

grazy04

Barschverschrecker
AW: Was würdet Ihr tun ??

Ja das mit der Fahrerei ansich versteh ich und kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich bin selbst 12 Jahre nach Hessen gependelt!
Aber es bleibt doch irdendwie ein fader Beigeschmack wenn ein Artikel als Preisreduziert beworben und angeboten wird, den man garnicht hat und selber erst bestellen muss oder ?
 
AW: Was würdet Ihr tun ??

Ich habe vor 8 Tagen Ware bestellt (und sofort überwiesen) und ebenfalls noch kein Paket erhalten.

Blöd: unmittelbar nach Weihnachten habe ich mich am Rhein zum Zanderjiggen verabredet und in dem Paket stecken Rute und Geflochtene...

2 andere Paketen von anderen Shops habe ich teils schon seit Tagen hier rumliegen, obwohl am gleichen Tag bestellt.
 
U

Udo561

Guest
AW: Was würdet Ihr tun ??

Hi,
ich habe die letzten Tage einige Bestellungen aufgegeben , von allen Händlern bekam ich besagte Wettermail |supergri
Bisher ist meine Ware immer bei mir eingetroffen , etwas scheppend , aber sie kam #6
Mach dir mal weniger Gedanken , glaub mal das jedes Paketunternehmen ihr möglistes tut damit du deine Rolle bekommst.
Gruß Udo
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Was würdet Ihr tun ??

... wenn du die Versandbestätigung hast, lass dir die Trackingnummer geben.

Da kannst du so oft so willst nachsehen wo das Packet bleibt.
 

chris_09

Member
AW: Was würdet Ihr tun ??

Es geht doch aber hier darum, dass der Händler die Ware die er vor fast 2 Wochen dem TE verkauft hat, bis heute nicht in seinem Laden hat. Zum TE ist noch nichts unterwegs.
Es wird also Ware verkauft, die man nicht besitzt bzw. vorrätig hat.

Finde ich schon merkwürdig, wenn man den Käufer darüber nicht vorher informiert.
Verstehe den Sinn nicht so richtig, wenn man spezielle Sonderangebote anbietet die nicht vorrätig sind, wahrscheinlich um schnell Geld einzunehmen...
 

Novice

Weseropfer
AW: Was würdet Ihr tun ??

Verstehe den Sinn nicht so richtig, wenn man spezielle Sonderangebote anbietet die nicht vorrätig sind, wahrscheinlich um schnell Geld einzunehmen...

Das ist doch die eigentliche Frechheit schlechthin. Es ist ja so, das der Händler die Ware selber kaufen und bezahlen muss. Also hat er gebundenes Kapital in seinem Lager. Auf diese Art hat er gar kein Kapital investiert. Sogar Geld von Dritten auf seinem Konto und kann in Ruhe seine Bestellung abgeben. Macht er das in großem Stil, kann er einen guten Einkaufspreis erzielen durch Mengen und eventuell sogar Skonto in Abzug bringen, da das Geld ja auf seinem Händlerkonto liegt. Marge steigt bzw. er kann diese Gewinne in seinen VK einrechnen. Ein Drahtseilakt für den Händler, aber man sollte darüber vor dem Kauf hingewiesen werden.
 

grazy04

Barschverschrecker
AW: Was würdet Ihr tun ??

Es geht doch aber hier darum, dass der Händler die Ware die er vor fast 2 Wochen dem TE verkauft hat, bis heute nicht in seinem Laden hat. Zum TE ist noch nichts unterwegs.
Es wird also Ware verkauft, die man nicht besitzt bzw. vorrätig hat.

Finde ich schon merkwürdig, wenn man den Käufer darüber nicht vorher informiert.
Verstehe den Sinn nicht so richtig, wenn man spezielle Sonderangebote anbietet die nicht vorrätig sind, wahrscheinlich um schnell Geld einzunehmen...

Genau so habe ich es gemeint und geschrieben!
 
Oben