Was war das????

EsoxPeter

New Member
Hallo Leute!

Ich war letztes Wochenende am Trabocher See (Ö, Stmk) auf Karpfen unterwegs. Bin eigentlich voll und ganz mit dem Angeltag zufrieden. Hatte an diesem Tag einige Spiegelkarpfen und so um die 15 Brachsen im Kescher (bis auf einen Spiegler fanden alle wieder zurück ins Nass) - im großen und Ganzen recht aufregende und vor allem stressige 5 Stunden. Doch eines geht mir bis jetzt noch nicht aus dem Kopf...

Nach den ersten Brachsen und dem 2. Karpfen dachte ich mir, wenns schon so gut läuft, dann probier ich mal was. Schon oft davon im AB davon gelesen aber noch nie probiert... das ominöse Gänseblümchen am Haar. Vielleicht wollte sich ja auch ein Graskarpfen zu Tisch bitten lassen!?
Aufgezogen und unvorstellbare 6-7 Meter "hinausgeschleudert" :vik:. Die Rute mal hingelegt, da die 2. Rute zuckte... War leider nichts also wieder dem Gänseblümchen gewidmet.
Als ich gerade einholen wollte um noch einmal auszuwerfen wurde das Gänseblümchen von "etwas" atttakiert, in einer Art und Weise wie ich es nur von einem äußert hungrigen Hecht gewohnt bin, der einen Köder knapp unter der Wasseroberfläche nimmt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Karpfen oder Graskarpfen das arme Gänseblümchen so vergenußzwergelt. Also meine Frage an Euch:

Bei einem Besatz von: Karpfen, Graskarpfen, Hecht, Zander, Wels und diversen Weissfischen... Was attakiert so wehement kleines Grünzeug??

PS: das Blümchen war weg, der Fisch oder was das sonst war auch...
 

EsoxPeter

New Member
AW: Was war das????

so wie der aus dem Wasser geschossen kam, ist der Torpedo an dem Gänseblümchen detoniert... greifen sich die Dinger ernsthaft so explosionsartig den Köder??
 

Pikebite

Madenverpuppenlasser
AW: Was war das????

Ich hab früher oft mit Schwimmbrot auf Karpfen geangelt. Manchmal sind die auf das Brot los, dass die Heide gewackelt hat. Graser sind da womöglich nicht anders. Kann aber auch sein, dass einer von den Jungs das Blümchen in Augeschein genommen hat und du ihn durch das Einholen erschreckt hast. Am End war das kein Angriff, sondern eine Flucht.
 

EsoxPeter

New Member
AW: Was war das????

na wenn das jetzt ein Graser oder ein anderer Karpfen war dann werd ich in nächster Zeit immer wieder mal einen Strauß Gänseblümchen in die "große Vase" stellen. Hab nur mal zugesehen, wie ein Angelkollege an einem 90er schwazen Amur gearbeitet hat. So einen Drill hätt ich doch auch mal gern...

danke mal für die schnellen Antworten!!!
 

FischAndy1980

Mitglied
AW: Was war das????

könnten auch Rotfedern gewesen sein die da so neugierig waren^^ und nebenbei auch einen Räuber angelockt haben...
kann man jetzt nur sehr schwer schätzen, wenn man es nochmal probiert, weiss man danach vielleicht mehr, was es nun war;)
 

EsoxPeter

New Member
AW: Was war das????

Rotfeder könnte ich mir aucbh vorstellen, da es doch Massen in dem See gibt. und der Räuber wäre dann auch für die "Raubattacke" eine Erklärung - obwohl ich leider nicht beurteilen kann, ob es jetzt rauben oder "aggressives" inhalieren war...
 

fentanyl88

New Member
AW: Was war das????

vielleicht hat einfach nur ein fisch die schnur mitgezogen.. soll auch vorkommen..

hatte mal auf karpfen ausgelegt und hatte nen run wie bei einen wels biss... beim anschlag war nichts bin mir da auch ziemlich sicher das da ein fisch die schnur mitgenommen hat.
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Was war das????

Hallo,
kam die "Attacke" beim Einholen? Dann war es auch ein Hecht!
Hab schonmal einen Hecht beim Einholen eines gelben 22er Boilies gefangen!
Die halten es für Fisch, ähnlich wie bei einem Kunstköder, denn Köder am Haar machen auch "schwänzelnde" Bewegungen beim Einholen!

Gruß
Lücke
 

EsoxPeter

New Member
AW: Was war das????

@fentanyl: reingeschwommen war das sicher nicht, der Fisch ist das Gänseblümchen regelrecht angesprungen. ich hab ihn ja an der Oberfläche springen sehen, konnte leider nur nicht erkennen, was es war...

@luecke: hab das gänseblümchen gerade mal 1 Meter oder so eingekurbelt.. war womöglich ja doch ein Räuber. Mir is auch schon einmal passiert, dass ein junger Hecht ein Frolic-Ringerl geschnappt hat... |bigeyes war auch nicht schlecht überrascht, als ich den ans ufer gezogen hab.
 
AW: Was war das????

hey

ich tippe auch auf einen hecht=>kann ja sein,dass das gänseblümchen am haar etwas schlingerte oder rotierte.

wenn dann ein hecht in der nähe ist,attakiert der auch das gänseblümchen ^^
ciao dennis
 

Thecatfisch

Boards verändern sich
AW: Was war das????

Aber nicht das ihr jetzt ein Gänseblümchen aufen Drilling ziht und da mit 2-6g spinnruten den Hechten nachstellt :)
 
Oben