Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

-iguana

Member
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren was so die kuriosesten Funde in den Mägen eurer Raubfische war.
Ist ja immer wieder interessantw as da so zu Tage kommt! :)

Gerne auch mit Bilder.

Ich Fange mal an:

Im Hecht:

Ringelnatter, die noch komplett unverdaut war
Maulwurf
Teile einer Maus (Kopf usw)
Ein ca 10cm langer Stock
Ziemlich großer Frosch zusammen mit nem kleinen Hecht (s. Bild)

Bin mal gespannt! :)

Gruß Tom
 

Anhänge

  • Hecht.jpg
    Hecht.jpg
    61,4 KB · Aufrufe: 940

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Hi,

die meisten meiner entnommenen Raubfische hatten leere Mägen.

Mein erster Hecht hatte zwei Aale im Magen, ein anderer mehrere Frösche - dieser biss auf einen grünen an der Oberfläche geführten Big-S.
Ein Ü80er Zander hatte eine ca. 25-30cm große Schleie im Magen
Ein 97er Wels hatte neben vielen kleinen Rotaugen ca. ein Dutzend Kieselsteine in der Größe eines 20ct-Stücks im Magen.
Mein letzter entnommener Hecht(ca.80cm) aus Januar diesen Jahres hatte den Magen voll mit Stichlingen um 5cm - dieser biss aber auf einen 13cm "barschartigen" Wobbler.

Grüße JK
 

Trollwut

Angeln-mit-Stil
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Eine Maus im Magen eines 50cm Wallerchens.
Außerdem Forellenteig im Aal

Und jetzt aufgepasst:
Die vordere Hälfte eines Gummifischs ohne Haken, ebenfalls in einem Aal.

Hat wohl jemand abgerissen. Aber wieso hat der das aufgesammelt?
 

Deep Down

Well-Known Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Ich habe in Hechtmägen schon mehrere Krebse und ganz pikant eine Ratte gefunden!
 

H.Senge

Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Trollwut kann auch Nose-Hook beim Drop-shot gewesen sein und regulär gebissen.

gruß
Heino
 

Dennis Knoll

Angeln-mit-Stil
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Wirklich unspektakulär bisher.
Forellen waren oft voller Insekten-Knäuel.

Ansonsten habe ich bei den Hechten, bis auf die leeren Mägen, einen Flusskrebs gefunden der noch komplett war. Und einmal eben einen halb verdauten Fisch in der Hand gehabt. Und zwar genau in dem Moment wo ich sagten "Die haben irgendwie alle nichts im Magen oder ich finde den Magen nicht .... oh, da!".
 

Trollwut

Angeln-mit-Stil
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Trollwut kann auch Nose-Hook beim Drop-shot gewesen sein und regulär gebissen.

gruß
Heino

Bestimmt nicht.
Bei uns am See bist du schon ein Exot, wenn du statt nem Spinner einen gummifisch fischt. Drop-Shot is sowas wie ein Mythos, von dem zwar vereinzelt Leute gehört haben wollen, aber niemand weiß etwas darüber #6
 

Justsu

...zum Glück gibt`s Fischläden
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Neben dem "üblichen" wie Krebsen im Aalmagen und vielen oder weniger vielen Fischen in Hecht- und Zandermägen, habe ich noch einen Tannenzapfen aus einem Dorschmagen zu bieten!
 

-iguana

Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Hier noch das Bild desw Stöckchens im Magen, er hätte das auf keinen Fall mehr raus bekommen... |bigeyes
 

Anhänge

  • 20140625_210040.jpg
    20140625_210040.jpg
    69,6 KB · Aufrufe: 580

Dagro81

Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Hab mal einen kleinen 25 cm Wels gefangen der ein 10 cm dreieckiges abgebissenes Schweineschnitzel im Magen hatte.

Der Magen war total aufgewölbt und wir haben uns gewundert warum.

Als wir Ihn dann ausgenommen haben kam dann das Schnitzel zum Vorschein.

Keine Ahnung wie der das durch sein Maul bekommen hat.
#c#c#c
Das Maul war kleiner als das Stück Fleisch.

Tagsüber sind dort immer viele Kids am schwimmen und die sollen das wohl ins Wasser geschmissen haben.

Aber doch schon interessant was sich Welse so alles reinziehen.
 

musti71

Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Hey,

also der verrückteste Köder den ich mal benutzt hab war türkische Knoblauchwurst hab damit einen Wels mit knapp 1 Meter gefangen, war der erste und bisher auch der einzigste den ich fangen konnte. Wobei ich auch sagen muss das ich das nur aus Gaudi einmal ausprobiert hab und sofort Erfolg hatte und ichs bisher noch kein zweites mal versucht hab.


LG

|supergri|supergri
 

MeFo-Schreck

Well-Known Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Während eines Hochwassers (noch steigendes Wasser) fischte ich mit einem Gummifisch auf einer überschwemmten Wiese (Wassertiefe 60-100 cm) und fing einen kleinen Waller von rund 100 cm, der eine "Mordskugel" unter sich hertrug. Da ich mal wieder einen Waller für die Küche wollte (ein Essen für Freunde war in Planung), habe ich ihn abgeschlagen und dann beim ausnehmen nicht weniger als 8 (!) |bigeyes recht frische Mäuse und div. rote Nacktschecken in seinem Magen gefunden.
Das Wallerchen war wohl mit dem steigenden Wasser auf die Wiese geschwommen und hatte dort gezielt die Mäuse gefressen, die durch das Wasser aus ihren Bauen getrieben wurden. Diesen Fund von 8 Mäusen habe ich meinen Gästen beim Essen wohlweislich verschwiegen:)

Gruß
MeFo-Schreck
 
Zuletzt bearbeitet:

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

@Mefo-Schreck: Zum Glück waren es keine Kühe. :q

Grüße JK
 

Dagro81

Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Und ich dachte schon der zieht jetzt ne Meerjungfrau an Land

:):):)
 

MeFo-Schreck

Well-Known Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

@Mefo-Schreck: Zum Glück waren es keine Kühe. :q
Grüße JK

Hmmm |bigeyes...Will ich einen Waller, der 11 Kühe wirklich verschlingen kann, an den Haken bekommen???|rolleyes
Nix gegen grosse Fische am Haken aber so einen? Ich glaube nicht wirklich :)!

Gruß
MeFo-Schreck
 

DUSpinner

Active Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

Während eines Hochwassers (noch steigendes Wasser) fischte ich mit einem Gummifisch auf einer überschwemmten Wiese (Wassertiefe 60-100 cm) und fing einen kleinen Waller von rund 100 cm, der eine "Mordskugel" unter sich hertrug. Da ich mal wieder einen Waller für die Küche wollte (eine Essen für Freunde war in Planung), habe ich ihn abgeschlagen und dann beim ausnehmen nicht weniger als 11 (!) |bigeyes recht frische Mäuse und div. rote Nacktschecken in seinem Magen gefunden.
Das Wallerchen war wohl mit dem steigenden Wasser auf die Wiese geschwommen und hatte dort gezielt die Mäuse gefressen, die durch das Wasser aus ihren Bauen getrieben wurden. Diesen Fund von 11 Mäusen habe ich meinen Gästen beim Essen wohlweislich verschwiegen:)

Gruß
MeFo-Schreck

Hi,

manche spicken z.B. ihren Hecht damit er saftig bleibt. Warum hast du es nicht mal mit Mäusen probiert... #c:);)

LG
 

Main Doktor

Member
AW: Was war das verrückteste das eure Raubfische gefressen hatten?

#6 Was gibt es zum Essen ????......Eingelegter Mauswaller in roter Nacktschnecken Soße !!!#6
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben