Was Taugt dieses Set?

Hallo, da ich eh gerne die Rute& Rolle zeitschrift lese, habe ich mir überlegt , warum kein abo? Und die haben zur zeit ein Angebot für ein 2 Jahres Abo ( insgesamt 78 euro ) nämlich gibt es dann kostenlos zum abschluss ein "einsteiger" Karpfen set. Und da ich eh in die Karpfenangellei einsteigen möchte dachte ich wäre das eigentlich ganz nett für mich. Was haltet ihr davon? Ist bei onkel google unter dem namen Spro C-Tec zu finden. Danke für eure Antworten
 

marcus7

Well-Known Member
AW: Was Taugt dieses Set?

Hi,

naja ist schon ziemliches Gerümpel, wenn ich das so sagen darf...
Wenn Du keine bessere Abo-Prämie findest, dann versuch es damit.

Aber eins steht fest: falls du Gefallen am Karpfenangeln finden solltest, wirst Du dieses Set sowieso wegschmeißen und dir was gescheites zulegen.

Ist eben vergleichbar mit diesem Angel-Allround Sets für 20/30Euro:
Fische fangen kann man damit unter Umständen, aber es ist alles andere als "gut".

mfg
 

NR.9

Well-Known Member
AW: Was Taugt dieses Set?

Naja - diese Sets sind meistens nicht das wahre für jemanden der eh richtig ins Karpfenangeln einsteigen will. Du würdest nach kurzer Zeit wenns wirklich beim "Carphunting" bleibst alles neu wollen und besser.

Ich kann von den Abo Geschenken mal abgesehen die Zeitschrift Fisch und Fang empfehlen - die DVDs sind um längen besser wie die vom BLINKER welchen ich zum Glück gekündigt habe. Fast nur Meeresangeln DVDs und immer nur zu einen Thema. Blinker DVDs pfuiiii - auch gefallen mir bei Fisch und Fang die Autoren besser - alleine schon ein Matze Koch hat mehr Ausstrahlung wie alle Blinker Autoren zusammen. Zu Rute und Rolle kann ich nix sagen - jahrelang nicht gelesen , wurde mir irgendwann zuwenig Input.
 
Zuletzt bearbeitet:

NR.9

Well-Known Member
AW: Was Taugt dieses Set?

da war ich wohl eine Sekunde zu langsam wa marcus7 ....
aber stimmt so - is nix für lange wer wirklich Karpfenangeln will.
 

marcus7

Well-Known Member
AW: Was Taugt dieses Set?

Dacht ich mir auch grad so: "Zwei dumme-ein Gedanke" ;-)

mfg
 

Bellaron

Leben und leben lassen
AW: Was Taugt dieses Set?

Hey!!
Ich würde dir auch davon abraten.Such dir lieber eine Prämie aus, die Qualitativ hochwertiger ist.Z.b. eine Rolle wie z.b. die Penn Liveliner(Glaube 1 jahresabo) oder so. Oder eine große Tasche für die Kleinteile. Ich würde mir immer Qualitativ hochwertigeres Zeugs nehmen. Da ich auch ab und zu mal Spinnfische, habe ich gesehn, das es auch Miniabos gibt, die sich auf dauer echt lohnen. Ich habe jetzt vor kurzem ein Miniabo bestellt, das 8,20 kostet, bekomme 3 Hefte, die DVD`s, und als Prämie 4 Biedron Wobbler, die ich mir damals holen wollte. Jetzt bekomme ich sie geschenkt. Ein Wobbler kostet normal so um 6-9 Euro. Aber wie gesagt, hol dir lieber was besseres, und kauf lieber noch was dazu.Damit wirst du auf Dauer glücklicher. Das kannst du ruhig glauben.Gruß Lars
 
AW: Was Taugt dieses Set?

Ich habe früher auch mit solchen Sets angefangen (nicht das gleiche) und ich muss sagen, lange haben sie bei mir nicht gehalten. Meistens sind diese Sets nicht besonders gut verarbeitet und sie machen auch mehr Frust als Lust aufs Angeln. So sind meine Erfahrungen.

Wie die anderen schon sagten, kauf dir lieber gleich was hochwertigeres.
 

Henning95

Member
AW: Was Taugt dieses Set?

Hey,

ich wurde dir Raten, besser einmal teuer kaufen.
Kaufst du billig, kaufst du zweimal.
Wurde mir auch so erklärt. Ich habe auch das Set gesehen und bin nicht wirklich begeistert.

Denk mal drüber nach :)
 
AW: Was Taugt dieses Set?

wobei man da wieder von billig und günstig bzw preiswert unterscheiden muss, für den einen sind 400€ günstig für den anderen sind es nur 50€. Ich denke wenn du dich ein bisschen durch die boardsuche wühlst, findest du auch günstiges tackle, das was taugt. ich habe mir vor 2 tagen auch viele dinge gekauft und habe darauf geschaut dass ich günstig wegkomme, im endeffekt bin ich ohne kleinteile und ohne ruten sowie rollen bei ca 500€ angekommen. klar ist es eine menge geld, die ein schüler z.b. nicht mal eben so aufbringt, doch braucht man am anfang ein rodpod oder tuen es auch einfache banksticks, braucht man gleich bissanzeiger mit funkübertragung im 3er set oder tuen es auch 2 einzellne ohne funk? Das sind alles dinge die du für dich selbst entscheiden musst, was zum beispiel die wahl eines pods angeht, gibt es viele nachbauten von teuren pods, dich genau so verarbeitet sind, jedoch einen anderen oder gar keinen namen tragen. du musst auch nicht alles auf einmal kaufen, kauf lieber nach und nach aber dafür material mit dem du länger freude haben wirst. Genauso muss man auch nicht mit teuren boilies angeln, mais tut es genau so.

soviel von meiner seite und einen schönen abend noch.

kala
 

Angelknom

Member
AW: Was Taugt dieses Set?

hallo
habe mir zuerst auch ein billiges set gekauft.
es hat kein halbes jahr gehalten und ich habe mich gleich auf die marken sachen eingestellt. Würde dir raten spar lieber noch ein weilchen bis du dann was produktiveres gefunden hast :D
mfg dani
 
AW: Was Taugt dieses Set?

ich habe mich gleich auf die marken sachen eingestellt. Würde dir raten spar lieber noch ein weilchen bis du dann was produktiveres gefunden hast :D
mfg dani


kann dir nicht in allen punkten zustimmen, weis ja nicht was du unter markensachen verstehst, doch wenn ich dies richtig verstehe meinst du marken ala fox usw. ?
doch warum muss es immer fox oder andere gleichgültige marken sein? es kann auch der name eines kleineren herstellers draufstehen und trotzdem könn es von guter qualität bei vllt halbem preis sein.
 
AW: Was Taugt dieses Set?

ich hab nochmal drüber nachgedacht.....denke doch das ich mich im endeffekt nur ärgern würde.
ich denke auch das ich mich für fisch und fang entscheiden werde....allein die dvd's sind ein netter anreiz.
die jetzige ausgabe ist doch ganz nett :) nur gefallen mir da die prämien nicht.
das einzige eine tasche von iron claw.
für ein jahres abo
 

barschkönig

Allrounder
AW: Was Taugt dieses Set?

Hey!!
Ich würde dir auch davon abraten.Such dir lieber eine Prämie aus, die Qualitativ hochwertiger ist.Z.b. eine Rolle wie z.b. die Penn Liveliner(Glaube 1 jahresabo) oder so. Oder eine große Tasche für die Kleinteile. Ich würde mir immer Qualitativ hochwertigeres Zeugs nehmen. Da ich auch ab und zu mal Spinnfische, habe ich gesehn, das es auch Miniabos gibt, die sich auf dauer echt lohnen. Ich habe jetzt vor kurzem ein Miniabo bestellt, das 8,20 kostet, bekomme 3 Hefte, die DVD`s, und als Prämie 4 Biedron Wobbler, die ich mir damals holen wollte. Jetzt bekomme ich sie geschenkt. Ein Wobbler kostet normal so um 6-9 Euro. Aber wie gesagt, hol dir lieber was besseres, und kauf lieber noch was dazu.Damit wirst du auf Dauer glücklicher. Das kannst du ruhig glauben.Gruß Lars


Das ist die neue Penn Battle:m

Also ich bekomm auch die Rute und Rolle jeden Monat ins Haus. Ist eigentlich immer viel drin und es macht spaß sie zu lesen.
 
X

[xsxxHxntxr]

Guest
AW: Was Taugt dieses Set?

Ich seh das auch so wie Bellaron. Such dir lieber ein Abo, wo man eine Tasche bekommt, oder ne Kleinteilebox oder so was. Da kannst du so gut wie nix falsch machen.
Denke das war eine gute Idee von Bellaron ;)

mfg [EsoxHunter]
 
U

Udo561

Guest
AW: Was Taugt dieses Set?

ich hab nochmal drüber nachgedacht.....denke doch das ich mich im endeffekt nur ärgern würde.

Hi,
für 200 Euro kannst du dir schon ein gescheites und brauchbares Set zusammen stellen .
2 Rollen , 2 Ruten , Rod Pod , Bisanzeiger , Schnur.
Ok , die Karpfenprofis hier würden damit nicht angeln , sind halt Profis |supergri,aber ich habe mit solch einen Set schon reichlich gefangen und auch meinen Spaß damit.
Gruß Udo
 

marcus7

Well-Known Member
AW: Was Taugt dieses Set?

Hi,
für 200 Euro kannst du dir schon ein gescheites und brauchbares Set zusammen stellen .
2 Rollen , 2 Ruten , Rod Pod , Bisanzeiger , Schnur.
Ok , die Karpfenprofis hier würden damit nicht angeln , sind halt Profis |supergri,aber ich habe mit solch einen Set schon reichlich gefangen und auch meinen Spaß damit.
Gruß Udo


War ja klar:).

Jetzt nix gegen dich pers., aber geh doch mal weg von deinem Ententeich an ein größeres Gewässer, wo auch mal ein starker Wind weht.
Angel dort doch mal zwei, drei Nächte und nicht nur drei, vier Std. dort.

Du verhöhnst immer alle anderen Karpfenfischer hier im Forum im Bezug auf diese Gerätefrage und kommst dann immer mit dem Argument deiner über 200 Spielzeugkarpfen aus dem Ententeich.

Jetzt mal im Ernst: So viele Leute die hier aus ihrer Erfahrung sprechen und anderen Leuten Gerät empfehlen, können doch nicht alle falsch liegen, nur weil Udo im Ententeich mit dem Aldi-Set erfolgreich war? (jetzt mal überspitzt dargestellt;))

Es haben ja alle mittlerweile verstanden, dass du mit deinem Gerät da an diesem einen Teich gut fängst, trotzdem gibt es etliche Situationen an anderen Gewässern wo es definitiv mit dieser Combo nicht möglich wäre.

Und das ist der Punkt, den Du scheinbar nie verstehen willst.
Schade eigentlich...

mfg
 

Lil Torres

Immer-mehr-Allrounder
AW: Was Taugt dieses Set?

War ja klar:).

Jetzt nix gegen dich pers., aber geh doch mal weg von deinem Ententeich an ein größeres Gewässer, wo auch mal ein starker Wind weht.
Angel dort doch mal zwei, drei Nächte und nicht nur drei, vier Std. dort.

Du verhöhnst immer alle anderen Karpfenfischer hier im Forum im Bezug auf diese Gerätefrage und kommst dann immer mit dem Argument deiner über 200 Spielzeugkarpfen aus dem Ententeich.

Jetzt mal im Ernst: So viele Leute die hier aus ihrer Erfahrung sprechen und anderen Leuten Gerät empfehlen, können doch nicht alle falsch liegen, nur weil Udo im Ententeich mit dem Aldi-Set erfolgreich war? (jetzt mal überspitzt dargestellt;))

Es haben ja alle mittlerweile verstanden, dass du mit deinem Gerät da an diesem einen Teich gut fängst, trotzdem gibt es etliche Situationen an anderen Gewässern wo es definitiv mit dieser Combo nicht möglich wäre.

Und das ist der Punkt, den Du scheinbar nie verstehen willst.
Schade eigentlich...

mfg

endlich mal jemand der es auf den punkt bringt!!

|good:
 
U

Udo561

Guest
AW: Was Taugt dieses Set?

Jetzt nix gegen dich pers., aber geh doch mal weg von deinem Ententeich an ein größeres Gewässer, wo auch mal ein starker Wind weht.
Angel dort doch mal zwei, drei Nächte und nicht nur drei, vier Std. dort.

Hi Marcus,
du willst jetzt behaupten das man teures hochwertiges Gerät benötigt wenn Wind weht ??#q
Was kann dein hochpreisiges Gerät denn Nachts besser als mein preiswertes ?
Leuchten teure Ruten Nachts ? :)
Ich muss auch nicht Nächte lang durchangeln , ich habe hier das Wasser direkt vor der Türe und kann los wann ich möchte.;)
Und mit Sicherheit verbringe ich viel mehr Zeit am Wasser als du und welch Wunder , mein Gerät ist dem gewachsen , auch wenn es preiswert war.

Was gibt es denn für Situationen an Gewässern an denen ich mit meinem Gerät nicht mehr erfolgreich bin ?
Aber mit hochpreisigem Gerät würde ich dann mit Sicherheit fangen , oder wie
Sorry , es gibt eben Angler die lassen sich von der Werbung verarschen und kaufen teures Markengerät weils ja laut Werbung in jeder Situation fängt .
Und was deine Aussage zu "Spielzeugkarpfen" betrifft , genau so hatte ich dich eingeschätzt .
Einen richtigen "Profi" wie dich interessieren nur Karpfen über 30 Pfund |supergri
Mir macht es aber auch Spaß 10 Pfünder Karpfen und Schleien zu drillen , mag wohl am preiswertem Gerät liegen :)
Aber wir beide kommen eh nie auf einen gemeinsammen Nenner :)
Gruß Udo
 

alex g

Mitglied
AW: Was Taugt dieses Set?

anstatt hier zu diskutieren könntet Ihr auch mal dem TE weiterhelfen.
Nicht böse gemeint
 

jochen1000

Member
AW: Was Taugt dieses Set?

Hi Marcus,
du willst jetzt behaupten das man teures hochwertiges Gerät benötigt wenn Wind weht ??#q
Was kann dein hochpreisiges Gerät denn Nachts besser als mein preiswertes ?
Leuchten teure Ruten Nachts ? :)
Ich muss auch nicht Nächte lang durchangeln , ich habe hier das Wasser direkt vor der Türe und kann los wann ich möchte.;)
Und mit Sicherheit verbringe ich viel mehr Zeit am Wasser als du und welch Wunder , mein Gerät ist dem gewachsen , auch wenn es preiswert war.

Was gibt es denn für Situationen an Gewässern an denen ich mit meinem Gerät nicht mehr erfolgreich bin ?
Aber mit hochpreisigem Gerät würde ich dann mit Sicherheit fangen , oder wie
Sorry , es gibt eben Angler die lassen sich von der Werbung verarschen und kaufen teures Markengerät weils ja laut Werbung in jeder Situation fängt .
Und was deine Aussage zu "Spielzeugkarpfen" betrifft , genau so hatte ich dich eingeschätzt .
Einen richtigen "Profi" wie dich interessieren nur Karpfen über 30 Pfund |supergri
Mir macht es aber auch Spaß 10 Pfünder Karpfen und Schleien zu drillen , mag wohl am preiswertem Gerät liegen :)
Aber wir beide kommen eh nie auf einen gemeinsammen Nenner :)
Gruß Udo

Eben so war es mit Sicherheit nicht gemeint und ich denke, dass weißt du Udo. Der nicht vorhandene Wind war wohl eher darauf bezogen, dass es ein sehr, stressfreies Gewässer ist. Was ja nicht weiter problematisch ist. Aber es halt jetzt auch kein Gewässer, welches dem Gerät viel abverlangt.

Ich denke, dass es Marcus nicht nur auf Fischgröße ankommt, allerdings ist auch wieder etwas anderes wenn nunmal größere Fische zu erwarten sind. Und was wenn diese etwas größeren Fische in einem Gewässer gedrillt werden müssen, die eben kein Ententeich sind? Sprich Hindernisse, die etwas brenzliger sind als ein lauschiges Seerosen-/Schilffeld?

Klar, auch ein kleinerer Fisch macht Spass und der kann auch klasse kämpfen. Aber ein großer Fisch kann schon etwas mehr vom Gerät abverlangen, meinst du nicht? Aber ohne wirkliche Hindernisse, sieht die ganze Kiste so oder so anders aus.

Klar, du bist fast jeden Tag am Wasser, allerdings nur für ein paar Stunden? Im Schnitt gehe ich jetzt mal von zwei Stunden pro Tag im Jahr. Dann komme ich auf 730 Stunden und das ist noch hoch angesetzt, wenn man bedenkt, dass du ja nicht jeden nur auf Weißfisch angelst. Ist nicht wenig, keine Frage, aber so super viel ist es nun auch wieder nicht. Ich mache, nur als rechnerisches Beispiel im Jahr wenigstens 35 volle Tage, sprich jeweils 24 Stunden. Alleine dadurch komme ich schon auf 840 Stunden. Da brauche ich die kurzen Sessions, in denen ich nur 12 Stunden oder weniger am Wasser bin, gar nicht mehr einrechnen.

In diesen jeweils 24 Stunden wird mein Gerät der vollen Laune der Natur ausgesetzt. Klar, im Normalfall dem durchschnittlichen deutschen Wetter, aber eben auch schonmal mindestens 24 Stunden Frost, Dauerregen, heftiger Sonnenschein und was es noch für Wetterkapriolen gibt. Zudem muss ich teilweise die Ruten im Wasser aufbauen, was auch bedeutet, dass so ein Bissanzeiger oder eine Rolle (oder eben beides Gleichzeitig) ziemlich nass wird. Gleiches gilt bei starkem Wind. Was hat dein Gerät davon schon über einen längeren Zeitraum als ein paar Stunden mitgemacht?

Wie lange haste denn dein Gerät jetzt schon? Wenn ich mich nicht irre, ungefähr eine Saison. Na, da lässt sich doch zur Langlebigkeit nichts sagen, oder?

Ich will damit nicht sagen, dass dein Gerät nicht gut ist. Im Gegenteil, ist man in der Situation, in der du dich anglerisch befindest, ist es bestimmt nicht die schlechteste Wahl.
Allerdings ist es auch nicht unbedingt der Normalfall, dass man ein so gut hergerichtet und besetztes Gewässer vorfindet. In anderen Situationen wird dem Gerät einfach viel mehr abverlangt, als es bei dir der Fall ist. Deshalb ist die für dich korrekte Gerätewahl nicht wirklich immer angebracht.

Ich habe kein Problem mit günstigen Geräten und auch gerade bei deinen Ruten, denke ich, die werden auch vielen anderen Spass bereiten. Bei den anderen Sache muss man allerdings schauen, ob man so "einfache" (wobei das jetzt nicht abwertend klingen soll, ich schätze deine Fänge) Bedingungen vorfindet. Vielleicht hält dein Gerät auch den härteren Bedingungen stand, wer weiß, aber zu behaupten, dass du es weißt, wäre doch sehr vermessen.

Nichts für ungut und ich meine es auf keinen Fall böse, sondern nur ehrlich.

Gruß

Jochen
 
Oben