Was soll ich nur kaufen???

Hallo :)

Die letzten Wochen bin ich bei meine Recherchen immer wieder auf dieses Forum gestoßen und da ich Foren schätze, erhoffe ich mir nun von Euch endlich die langersehnte Hilfe! |supergri

Demnächst wird mein Kindheitswunsch in Erfüllung gehen - das Angeln. Ich werde bald regelmäßig im Ausland angeln gehen. Nächstes Jahr fange ich erst mit dem Fischereischein an und daher habe ich wenig bis garkeine Ahnung vom Thema Angeln.

Es geht hier hauptsächlich um eine Kaufberatung für einen totalen Laien, also habt bitte Verständnis und Geduld bei doofen Fragen |supergri

Das Fischen und die ganzen benötigten Sachen können ziemlich verwirrend sein. Ich habe mich zwar ein wenig eingelesen und mich mit Anglern unterhalten, aber ich erhoffe mir hier möglichst neutrale Hilfestellung.

Los gehts: Ich möchte 2 günstige aber relativ gute Steckruten haben. Keine Teleskopruten! Dazu passende Rollen, mindestens eine Freilaufrolle.

Und ja, ich möchte das ganze Zeug im Internet bestellen. Eigentlich die ganze Ausrüstung.

Hauptsächlich sollen Forellen beissen. Dafür eine Seperate Spinnrute.
Dann eine weitere für Hecht, Barsch, Karpfen und nen kleinen bis mittleren Wels soll sie auch noch aushalten.
Also nur 2 Ruten!

Mein Budget je Rute, habe ich bei maximal 50-60€ angepeilt!
Am liebsten aber wären mir Rutenpreise von 40-50€. Denn gute und günstige Rollen brauche ich ja auch noch.

Ich dachte da bei den Forellen an ein Wurfgewicht von 0-30
und bei der anderen um möglichst viel abzudecken an ein WG von 30-60 oder 30-80.

So, und nun stolpere ich häufig über die Hersteller Cormoran, DAM und DAIWA.

DAIWA macht auf mich keinen besonders guten Eindruck. (Billigprodukt?)
Cormoran - die einen finden Preis/Leistung gut, schwören drauf und empfehlen sie weiter und die anderen raten strengstens davon ab!? Hängt wohl von den Erfahrungen und den speziellen Cormoran-Serien ab!?
DAM macht auf mich persönlich einen guten Eindruck, konnte aber noch nicht viel darüber in Erfahrung bringen?

BITTE!, steinigt mich nicht, wenn ich euch jetzt nen Haufen Links da lasse |supergri
Hier meine Vorauswahl, sagt bitte was dazu, sprecht für mich als Anfänger empfehlungen aus:
http://www.pro-fishing.de/produkt_37434_cormoran-topfish-forelle-2-70m-10-30g.html
-------------------------
http://www.pro-fishing.de/produkt_1...tsu-speed-bait-270cm-5-20g-2-teilig-150g.html
-------------------------
http://www.pro-fishing.de/produkt_1...su-soft-cast-ml-240-10-30g-2-teilig-151g.html
-------------------------
http://www.pro-fishing.de/produkt_37822_dam-steelpower-red-surf-3-90m.html
-------------------------
http://www.pro-fishing.de/produkt_11738_pro-t-globaltele40-2-70m10-40g.html
-------------------------
http://www.pro-fishing.de/produkt_37606_daiwa-seahunter-x-seatrout-3-10m-10-40g-meerforelle.html
-------------------------
http://www.pro-fishing.de/produkt_37727_cormoran-black-master-spinning-2-70m-20-60g.html
-------------------------
http://www.pro-fishing.de/produkt_37604_cormoran-black-master-spinning-2-70m-35-80g.html
-------------------------
http://www.asg-angelsport.de/angelr...cormoran-bull-fighter-x-spinnrute-20-60g.html

Darunter sind auch 2 oder 3 Teleskopruten, ja. Ich dachte mir eine dritte Rute die so günstig ist, dass deren Anschaffung nicht mehr ins Gewicht fällt, könnte ich noch verkraften.

Bitte sagt was zu den verlinkten Ruten. Falls ihr mir von den verlinkten Ruten für meine Bedürfnisse wirklich keine Empfehlung aussprechen könnt, dann verlinkt mir bitte direkt andere Ruten, auch von anderen Shops. Ich müsste im Laufe dieser Woche bestellen.
Sobald ich mich bei den Ruten festgelegt habe, komme ich zu den Rollen.

Vielen Dank schonmal euch allen.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

Ok...ich versuch es mal, ohne mir die Links anzusehen.

Forellenspinnrute ist ohne Angabe von Ködern schwierig...generell derzeit sehr günstig und gut ist die Mitchell Mag Pro Lite EVX...in Deinem Fall dann wohl die mit 4-18 Gramm, also die hier, knapp über Budget: http://www.am-angelsport-onlineshop...E-EVX-632ML-418-SPIN-190m-4-18g_p29621_x2.htm , aber gut für Barsch und Forelle mit genug Kraft für zufällige Hechte oder Zander.
Rolle gut und günstig ist die Ryobi Ecusima, für die Rute wohl als 2000er: http://www.bac-shop.de/ryobi-ecusima-vi.html .

Beide Produkte habe ich selber.

Der zweite Part is nicht ganz so einfach. Ne Steckrute/ Grundrute für Barsch bis Wels geht nicht. Was geht is ne gute, günstige Karpfenrute. Die hier hab ich für gelegentliche Karpfenansitze, Hecht mit Köfi bis hin zum leichten Brandungsangeln. Is allerdings Tele, gibts aber auch als Steck: http://www.angeljoe.de/angelruten/teleskopruten/dam-super-natural-tele-carp--3702.html . Freilaufrolle, gut, günstig, robust und langjährig bewährt: http://www.am-angelsport-onlineshop...ywords=longbow&search_in_description=&x=0&y=0 .

Alle genannten Produkte habe und nutze ich selber.

Zu den Fragen: Daiwa ist alles andere als ne Billigmarke und allgemein gut. Cormoran ist bei Rollen der letzte Schrott, bei Ruten brauchbar.
DAM kenn ich bei neueren Sachen nur Ruten, die sind ok bis gut.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

http://www.pro-fishing.de/produkt_37434_cormoran-topfish-forelle-2-70m-10-30g.html

Mutmaßlich Schwabbelstock aus der Beschreibung. Lass es, falls Du mal Gummi fischst Schrott.

http://www.pro-fishing.de/produkt_1...tsu-speed-bait-270cm-5-20g-2-teilig-150g.html

Schon eher, aber für Deinem Budget. Allgemein waren/ sind Jenzi Ruten brauchbar bis gut in der Preisklasse. Ich habe zwei aus der Vorgängerserie (??) Avalon und die sind sehr brauchbar.

http://www.pro-fishing.de/produkt_1...su-soft-cast-ml-240-10-30g-2-teilig-151g.html

Siehe oben.

http://www.pro-fishing.de/produkt_37822_dam-steelpower-red-surf-3-90m.html

Was willst Du mit ner Brandungsrute????

http://www.pro-fishing.de/produkt_11738_pro-t-globaltele40-2-70m10-40g.html

Hmm? Für keinen Deiner geplanten Zwecke optimal...

http://www.pro-fishing.de/produkt_37606_daiwa-seahunter-x-seatrout-3-10m-10-40g-meerforelle.html

Für welchen Deiner Zwecke soll die sein? Das ist ne Mefopeitsche...nix für Süßwasserforellen normalerweise und für Karpfen und Co. auch nicht so richtig.

http://www.pro-fishing.de/produkt_37727_cormoran-black-master-spinning-2-70m-20-60g.html

Wofür? Spinnrute für Hecht und Zander, gibts aber besseres für den Preis?

http://www.pro-fishing.de/produkt_37604_cormoran-black-master-spinning-2-70m-35-80g.html

Siehe oben.

http://www.asg-angelsport.de/angelr...cormoran-bull-fighter-x-spinnrute-20-60g.html

Siehe oben.

Wenn Du ohnehin neu kaufst und ziemlich genau weißt, wofür Du sie brauchst...lass solche Kompromisse und kauf was richtig passendes.

Oder Deine Anforderungen sind andere, dann gibts auch andere Empfehlungen.
 

feko

Well-Known Member
In stillem Gedenken
AW: Was soll ich nur kaufen???

Hallo,ich kann dir nur raten,ein bischen mehr zu investieren.
Mie irgend einer günstigen Plastikrolle wirste auf Dauer nicht glücklich.
Ich würde dir auch raten,einfach mal mehrere Ruten in die Hand zu nehmen.
Und dann erst kaufen
Spinnruten lassen sich tlw auch hervorragend zum ansitzen nehmen.
vg
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

Hauptsächlich sollen Forellen beissen. Dafür eine Seperate Spinnrute.
Dann eine weitere für Hecht, Barsch, Karpfen und nen kleinen bis mittleren Wels soll sie auch noch aushalten.
Zunächst mal, herzlich willkommen im AB.
Eine wichtige Info hast du uns vorenthalten, soll es mit Kunstködern auf die gelisteten Raubfische gehen und wenn ja mit welchen?
Dazu muss ich sagen, wenn auch Gummi-Tauglichkeit gewünscht wird, wird es schwer im genannten Budget etwas brauchbares zu finden!
Wenn es jedoch zunächst mal mit Blinker, Spinner und Wobbler losgehen soll, dann reicht dein Budget.
Dieses ist nicht weniger fängig, als das Jiggen und empfiehlt sich auch für einen Anfänger!
Dann sollte deine erste Kombi auf Barsch und Forelle gehen.2000er Rolle, 4-5 kg Geflochtene, Ersatzspule 0,20/22mm Mono.
Deine Zweite, auf die anderen Raubfische, samt Karpfen.4000er Rolle,mit 9kg Geflecht, Ersatzspule 0,28/32mm Mono.
Ich würde jeweils eine zweiteilige Steckrute wählen und die Finger von der Surfrute sowie den Teleruten lassen!

Jürgen
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

Mie irgend einer günstigen Plastikrolle wirste auf Dauer nicht glücklich.

Mit irgendeiner nicht. Mit ner Ecusima und deren Klonen schon ;) .
 

Stoney0066

Active Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

Schau mal ob du noch irgendwo ne Trend Majesti Carp 2,75 lbs findest, das sind Karpfenruten mit perfektem Preis-Leistungsverhältnis für den Anfang. Kosten im Doppelpack 40 Euro. Einzeln glaub 30€. Ich fische 2 davon auf Zander, für das Geld perfekt! Gibt auch mehrere Threads hier dazu:

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=214287

Was auch nie schlecht ist für den Allroundbereich sind Feederruten, in deinem Fall so um die 100-120 g WG würd ich sagen. Damit kannst du neben deinen Wunschfischen auch auf kleine Weißfische angeln und zur Not auch mal ne Pose ranhängen.
 

feko

Well-Known Member
In stillem Gedenken
AW: Was soll ich nur kaufen???

Hallo stoney,dann bräuchte er aber 4 Ruten.
2 Karpfenruten
1 Spinnrute Hecht/Zander
eine spinnrute Forelle /Barsch.

Deswegen hätte ich jetzt zu 2 mittleren Spinnruten tendiert,die man auch zum ansitzen nehmen kann,
und halt eine leichte spinne.
Gehe jetzt auch von 2 Ansitzenruten aus,da meist überall erlaubt,und daher auch oft recht sinnig.

Aber so ist das nunmal,viele Meinungen,und alle gehen weit auseinander =)
@ vermesser,die Rollen kenne ich nicht,aber wenn du die guten Gewissens empfehlen kannst,hat der Ersteller ja schon mal einen Anhaltspunkt zu den Rollen.
 

Schneidi

Active Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

Wie schon ein paar mal erwähnt ist s schwer das alles mit nur 2 combos abzudecken. Für forelle und arsch würde ich eine leicjte spinrute mit ca 5-15 wg empfehlen. Länge ca 2,4 m dazu eine 2000er stationärrolle. Gib bei der rolle lieber mehr aus als bei der rute. Beim zweiten set würde ich zu einer langen spinrute greifen (3 m) wurfgewicht ca 25-80 g. Damit kannst auf hecht spinfischen und auch zum ansitz auf karpfen hecht und zander ist die tauglich. Einen kleineren wels kannst du auch damit drillen (je nach rutenmodell). Dieses jahr hat jmd bei uns am baggersee erst einen 1,3m mit 20 kg mit einer 20-60g rute gefangen.
Als rolle zum ansitz eine 4000 freilaufrolle und falls du auf hecht spinfischeh willst musst dir halt noch eine normale stationärrolle zulegen. Das geht zwar auch mit einer freilaufrolle aber ist wirklich nicht ideal. Die zweite kombo ist eben für alles ein kompromiss vom hecht spinangeln bis zum karpfenansitz. Fangen kann man damit sicherlich aber mit mehreren ruten machts sicher noch mehr spaß
 

Stoney0066

Active Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

Hauptsächlich sollen Forellen beissen. Dafür eine Seperate Spinnrute.
Dann eine weitere für Hecht, Barsch, Karpfen und nen kleinen bis mittleren Wels soll sie auch noch aushalten.
Also nur 2 Ruten!

Darunter sind auch 2 oder 3 Teleskopruten, ja. Ich dachte mir eine dritte Rute die so günstig ist, dass deren Anschaffung nicht mehr ins Gewicht fällt, könnte ich noch verkraften.

Hallo stoney,dann bräuchte er aber 4 Ruten.
2 Karpfenruten
1 Spinnrute Hecht/Zander
eine spinnrute Forelle /Barsch.

Er wollte 2 Ruten und wenns günstig ist ne dritte... Damit hätte er ne dritte günstige! Was ja aber nicht heißt, dass er nicht auch nur eine davon kaufen kann... ;)

Und klar, wenn er nicht nur auf Forelle spinnen will, sondern auch auf Hecht, wäre ne starke Hechtrute als Allroundrute vorzuziehen... aber davon hat er bisher nichts geschrieben...
 
F

Franky

Guest
AW: Was soll ich nur kaufen???

Moin...
Wie schon beschrieben: wird schwer, alles mit so "wenig" Geschirr abzudecken. Dennoch - eine Rute mit bis 30 g WG und eine bis 60/80 g stellt m. E. eine gute "Allround-Lösung" da.
Zu Daiwa (allg. nur gute hochpreisige Geräte, im mittleren Segment gibt's m. E. besser anderes) und Cormoran hat man schon "viel" (alles) gesagt. DAM war mal "die" Marke aus Deutschland schlechthin, wurde herunter- und fehlgewirtschaftet und ist jetzt wieder auf einem "aufstrebenden Ast" (Neustart 2003). Die Rollen sind m. E. mehr als brauchbar und stammen, wie andere auch, aus dem Haus Okuma (gehört auch wie DAM zur Svensen-Gruppe). Auch die Ruten sind wieder sehr brauchbar. Ähnlich (nur nicht so viel "auf und ab" ;) stufe ich Balzer ein. Insb. deren Ruten gefallen mir sehr gut.
Wenn Du meinen Rat lesen möchtest: Kauf nicht alles auf einmal und halte Ausschau nach Sonderangeboten, insb. Auslaufmodellen! Man vergisst auch schnell dabei das notwendige Zubehör: SChnur, Haken, Posen, Blei, wirbel, Hakenlöser etc.pp.!!!!
In Deinem Link-Sammelsourium findet man von leichter Spinnrute bis zur Brandungspeitsche alles... ;) Das Spektrum ist doch recht weitläufig.... ;) :q
Darum - diese Rute:
http://www.gerlinger.de/allroundruten/914/dam+steckrute+impressa+60_laenge+3_0m_++wg+30_60g/73748/
Dazu diese Freilaufrolle:
http://www.gerlinger.de/freilaufrol...lle+cardinal+503i+free+runner_1189102_/38949/
und die Spulen mit 0,30 und 0,25 mm Monofil befüllt... (z. B.
http://www.gerlinger.de/monofile/99..._300m_0_25mm+_+grundpreis_+0_027+_+1+m/85366/
http://www.gerlinger.de/monofile/99..._300m_0_30mm+_+grundpreis_+0_027+_+1+m/85368/)
Damit kannst Du schon eine Menge anfangen - anschließend brichst Du das ganze auf eine Nummer leichter herunter!!
Von diesem ganzen "Billigheimern" kann ich auch nur abraten. Das kaufst Du im Zweifel sehr teuer ein!!!!
 
AW: Was soll ich nur kaufen???

Die gefällt mir. Auch die 20-50er würd ich noch bezahlen, wenn es empfehlenswerter wäre!?

Zunächst mal, herzlich willkommen im AB.
Eine wichtige Info hast du uns vorenthalten, soll es mit Kunstködern auf die gelisteten Raubfische gehen und wenn ja mit welchen?
Danke und ja, möglichst auch mit Gummi.

Schau mal ob du noch irgendwo ne Trend Majesti Carp 2,75 lbs findest, das sind Karpfenruten mit perfektem Preis-Leistungsverhältnis für den Anfang. Kosten im Doppelpack 40 Euro. Einzeln glaub 30€.
Die gefällt mir auch, nur leider überall nicht mehr erhältlich.

Die gefällt auch! :) Dazu würde ich dann auch die von dir empfohlene Rolle nehmen.

Jetzt stehe ich vor einer Vorauswahl und muss diesen Beitrag erstmal abschicken, damit ich sehe welche Links/Ruten denn überhaupt zur näheren Auswahl gehören.

Was das ganze sonstige Zubehör kostet, ist mir erstmal egal. Wichtig ist, dass ich das Hauptequipment bestelle und bezahle. Was ich danach verteilt auf mehrere Tage, Wochen und Monate für Zubehör ausgebe, fällt meinem Gehirn dann nicht mehr so auf. ;) Freunde werden mir auch aushelfen und das ein oder andere "Teil" schenken und leihen...

Ich hätte viel früher antworten sollen, denn das war irgendwie zuviel Input auf einmal für mich.

Edit: Für weitere Rutenvorschläge bin ich offen.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Was soll ich nur kaufen???

Nö, das Set is ne Hecht und Zanderkombo zum Spinnen. Könnte brauchbar sein dafür, kenn ich nicht.

Die Stimula is billigstes Gerödel mit Shimano Label. Lass es.
 
AW: Was soll ich nur kaufen???

Servus! :)

Dann stehe ich vor dem Kauf von diesen beiden Kombinationen:

"DAM Steckrute Impressa 60" 3m WG 30-60 54,90€
http://www.gerlinger.de/allroundruten/914/dam%20steckrute%20impressa%2060_laenge%203_0m_wg%2030_60g/73748/
mit dieser Rolle
"Abu Garcia Freilufrolle Cardinal 503I Free Runner" 54,90€
http://www.gerlinger.de/freilaufrollen/893/abu+freilaufrolle+cardinal+503i+free+runner_1189102_/38949/
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und diese Rute
"Mitchel Mag Pro Lite EVX 662M 12/40 Spin" 1,98m WG 8-32 64,99€
http://www.am-angelsport-onlineshop...240-SPIN-198m-8-32g_c90-592-636_p27003_x2.htm
mit dieser Rolle
"Ryobi Ecusima 2000 Vi" 42,95€
http://www.bac-shop.de/ryobi-ecusima-vi.html

Könnt ihr das so absegnen? |supergri

Das sind jetzt leider 3 verschiedene Shops bei denen ich bestellen müsste. Ich schaue ob ich die Artikel nicht auf nur 2, oder gar einen Shop reduzieren kann.

Natürlich bin ich immer noch für weitere Links zu anderen, jetzt aber günstigeren Ruten und Rollen, als die gewählten, dankbar! ;)

Edit: Hab jetzt mal geschaut und siehe da, alle Artikel gibts bei Gerlinger. Dort wird dann bestellt, wenn mir nicht jemand günstigere, aber gleichwertige Alternativen zeigt.

Achso, ganz vergessen: an Rhein und Neckar solls damit auch irgendwann mal gehen!? Dort auch bedenkenlos nutzbar, oder geht das schon wieder garnicht?

Edit²: mit den genannten Ruten und Rollen wäre ich bei rund 215€. Was dürfte mich jetzt noch das nötigste Zubehör kosten, um immerhin nur die wirklich grundlegensten Dinge zu haben? Ohne irgendwelche Hocker, Schirme etc. Also nur die wichtigsten Haken, Blinker, Wobbler, GuFi, Schnur, Hakenlöser, Kescher, Totschläger...

Dazu ne vielleicht blöde Frage...kann ich nicht nen eigenen, selbstgebauten Prügel verwenden, oder reisst mir dafür der Kontrolleur den Schädel ab, wenn ich irgendwann einmal in deutschen Gewässern fische?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Was soll ich nur kaufen???

ich hab meinen selber an der drehbank gedreht.

das ist völlig egal....

viele nehmen auch einfach nur ne rohrzange o.ä.
 
F

Franky

Guest
AW: Was soll ich nur kaufen???

Servus! :)

Dann stehe ich vor dem Kauf von diesen beiden Kombinationen:

"DAM Steckrute Impressa 60" 3m WG 30-60 54,90€
http://www.gerlinger.de/allroundruten/914/dam%20steckrute%20impressa%2060_laenge%203_0m_wg%2030_60g/73748/
mit dieser Rolle
"Abu Garcia Freilufrolle Cardinal 503I Free Runner" 54,90€
http://www.gerlinger.de/freilaufrollen/893/abu+freilaufrolle+cardinal+503i+free+runner_1189102_/38949/
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und diese Rute
"Mitchel Mag Pro Lite EVX 662M 12/40 Spin" 1,98m WG 8-32 64,99€
http://www.am-angelsport-onlineshop...240-SPIN-198m-8-32g_c90-592-636_p27003_x2.htm
mit dieser Rolle
"Ryobi Ecusima 2000 Vi" 42,95€
http://www.bac-shop.de/ryobi-ecusima-vi.html

Könnt ihr das so absegnen? |supergri

Das sind jetzt leider 3 verschiedene Shops bei denen ich bestellen müsste. Ich schaue ob ich die Artikel nicht auf nur 2, oder gar einen Shop reduzieren kann.

Natürlich bin ich immer noch für weitere Links zu anderen, jetzt aber günstigeren Ruten und Rollen, als die gewählten, dankbar! ;)

Edit: Hab jetzt mal geschaut und siehe da, alle Artikel gibts bei Gerlinger. Dort wird dann bestellt, wenn mir nicht jemand günstigere, aber gleichwertige Alternativen zeigt.


Dazu ne vielleicht blöde Frage...kann ich nicht nen eigenen, selbstgebauten Prügel verwenden, oder reisst mir dafür der Kontrolleur den Schädel ab, wenn ich irgendwann einmal in deutschen Gewässern fische?

Material und Bezugsquelle passen!!! Ich bin seit gut 20 Jahren Kunde beim Gerlinger... ;)

Was den Prügel angeht - vollkommen egal was! Hauptsache das Ding wirkt... Es gibt da gottseidank keine Norm für!
Ein Hammerstiel, der im Zweifel noch ausgebohrt und mit Blei gefüllt ist, funktioniert erstklassig!
 

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Was soll ich nur kaufen???

Dazu ne vielleicht blöde Frage...kann ich nicht nen eigenen, selbstgebauten Prügel verwenden, oder reisst mir dafür der Kontrolleur den Schädel ab, wenn ich irgendwann einmal in deutschen Gewässern fische?

Ich z.B. nutze dazu eigentlich fast immer die Faust, und falls der etwaige Kontrolleur ein ganzer heißer Hund ist, bin ich gespannt, was er zu meiner Bierpulle sagt bzw. auf die Erklärung, warum das kein geeigneter Gegenstand sein sollte, einen Fisch zu betäuben.;)
 
Oben