Was lange währt...

Franz_16

Mitglied
wird endlich gut….

Schon seit Monaten verspreche ich schaeffer_matze und seinem Freund Achi sie einmal mit zum Raubfischangeln zu nehmen. Nachdem es nie geklappt hatte, konnten wir nun am vergangenen Freitag einen passenden Termin finden.

Gegen 13 Uhr rollte Georgs Audi in meine Hofeinfahrt. Es gab ein kurzes Hallo und schon ging es los, an einen unserer Vereinsteiche um dort ein paar Köderfische zu fangen. Als wir dann gegen 15 Uhr endlich einen Eimer voll hatten, ging es weiter zu Matze.

Blitzschnell wurde das Angelgerät der beiden Jungangler in unseren Autos verstaut und dann gings auch schon los in Richtung Otterweiher.

Nach ca. 45 Minuten „Freitags-Wahnsinn“ auf der B14 waren wir dann endlich angekommen.
Nachdem wir unsere Tageskarten gelöst hatten gings dann endlich ans Angeln. Die Jungangler waren heiß. Georg und ich wollten die Sache eigentlich etwas ruhiger angehen lassen… das taten wir auch. Bis zum ersten Wurf ;)

Ich montiere eine Attractor warf ihn gen Horizont.. und zupfte ihn wieder heran.
Ca. 2m vor dem Ufer kam dann eine Attacke. Ergebnis: Hecht nicht erwischt- Attractor kaputt :q

Das ging ja schonmal richtig spannend los… Ein Biss beim ersten Wurf.. was sollte uns da wohl heute noch alles erwarten ?

In der nächsten halben Stunde, hatte jeder von uns Fischkontakt… aber ausnahmslos Hechte die direkt am Ufer auf die Gummifische geknallt sind, wir konnten vorerst leider keinen davon sicher Haken.

Da mittlerweile wieder mal die Sonne am Himmel stand und man beim Spinnfischen richtig ins Schwitzen kam, montierte ich die Köderfischruten. Matze und Achi waren klug und suchten sich ein Angelplätzchen am Waldesrand.

Ich war gerade dabei ein Rotauge auf das Stahlvorfach zu ziehen – da schrie Georg:
Fraaaaaaaaanz!
Hmpf… ich weiß genau was los ist wenn Georg meinen Namen mit gaaaaaanz langem aaaaaaa ruft. Genau – er hatte einen Fisch dran.

Ich schnappte mir den Kescher und ging zu ihm, um den ersten Hecht des Tages zu keschern. Ein 75er Esox hatte sich den weißen Gufi geschnappt. Na also geht doch !

1.jpg



2.jpg


Jetzt war es erst einmal Zeit ein bisschen zur Ruhe zu kommen:


3.jpg


4.jpg


Nach gut einer halben Stunde zuckte plötzlich meine Pose. Langsam erhob ich mich aus meinem Stuhl und schritt zur Rute. Plopp, da war die Pose weg… 3..2..1.. ANHIEB!
Der Hecht saß.
5.jpg


Aufgrund des schnellen Anhiebs hatte er den Haken ganz vorne im Maulwinkel und ich konnte ihn noch im Wasser lösen.

Inzwischen hatte sich auch für Matze´s Köderfisch ein Hecht interessiert… der sofort wieder schwimmen durfte.

Achi, unser Neuangler, der erst seit März den Angelschein hat und bislang noch keine Raubfische verhaften durfte sollte an diesem Nachmittag vom Glück verschont bleiben… vorerst zumindest.

Nun war die Sonne endlich weg. Die Hoffnung auf einen Zander stieg.

Aber nur nichts überstürzen.. man muss auch mal ausspannen:


6.jpg


Wir standen gerade beisammen und erfreuten uns am fruchtigen Rauch der Shisha, da lief Achis Schnur.
Kurz warten.. 3…2…1.. Anhieb – sitzt !
Der Fisch an der anderen Seite kämpfte recht temperamentvoll. Nach einem schönen Drill landete ein halbstarker Döbel, der sich ein 10cm Rotauge geschnappt hatte im Kescher.

Achi war gerade dabei den Döbel zurückzusetzen, da lief schon seine 2. Rute!

Und wieder war es kein Hecht und auch kein Zander – diesmal hatte sich ein 33er Barsch den Köfi geschnappt. Klasse !


7.jpg


Jetzt gings bei unseren Junganglern Schlag auf Schlag, innerhalb der nächsten halben Stunde konnte Matze 3 Hechte und Achi noch einen weiteren stattlichen Barsch landen – alle Fische auf Köderfisch auf GRUND wohlgemerkt!

Bei Georg und mir war verdächtige Ruhe eingekehrt – jetzt in der Abenddämmerung wurde es nochmal Zeit zum Spinnfischen – die Hechte und Zander wollten aber unsere Köder nicht so recht… Aber dafür die Barsche ;)


8.jpg



9.jpg


10.jpg


Endlich hatte ich einmal einen Barsch auf Gummifisch gefangen… bislang hatte das bei mir nämlich nie geklappt.

Georg und ich rüsteten uns nun für die Zander. Fischfetzen an einer leichten Grundmontage sollten den Erfolg bringen.
Ich hatte gerade die 2. Rute ausgelegt, da rief Achi rüber: „Kommt mal ich hab einen Biss“ !!

Ich dachte mir noch, warum soll ich da kommen – die haben doch Heute schon viele Bisse verwandelt.. da werden sie das auch hinkriegen..
Aber als ich näher kam sah ich sofort was die Jungs etwas in Aufregung versetzte… Achi hatte einen richtigen Run.. ähnlich wie beim Karpfenangeln.. die Schnurr schoss nur so von der Rolle. Plötzlich blieb der Fisch stehen… nach ca 20 Sekunden nahm er wieder Schnur und Achi setzte den Anhieb – sitzt!
Ein paar Minuten später stand ein strahlender Jungangler vor uns, der gerade seinen ersten Hecht in seinem Anglerleben gefangen hatte, und einen schönen noch dazu:


11.jpg


Genau 70cm maß der Esox – Glückwunsch, das kann sich sehen lassen !!!

Jetzt war es schon richtig dunkel.. bei Georg und mir war immernoch Ruhe. Also entschieden wir uns nocheinmal die Shisha anzumachen… Gemütlich saßen wir in unserer kleinen Runde und starrten aufs Wasser. Hey, war da nicht was ?
Matzes Rutenspitze hatte doch eben gewackelt – oder ?
Tatsächlich jetzt nahm der Fisch Schnur… wieder blieb er kurz stehen ehe er zur zweiten Etappe ansetzte, doch er kam nicht weit denn Matze quittierte seine Flucht mit einem kräftigem Anhieb.
Und siehe da, ein 52er Zander kam an Land.

12.jpg


Ein gelungener Abschluss unseres zwar kurzen aber doch sehr schönen Angeltages.
 
Zuletzt bearbeitet:

MeRiDiAn

■■■■
AW: Was lange währt...

Schön geschrieben, schöne Fotos, schöne Fische & ein schönes Gewässer ! WAS WILL MAN MEHR ????
Die Shisha vollendet die Sache natürlich noch !

SUPER FRANZL ! ;)

Gruss
basti
 

the doctor

den Hechten auf die Schliche
AW: Was lange währt...

Super Franzl!!!!!#6
Ich habe gestern 15std. gebraucht um einen Zander zu fangen|supergri
Bei euch gehts ja richtig ab#6
 

heinerv

Immer noch ohne Bild !!!
AW: Was lange währt...

Hallo Franz,

irgendwann muß ich mich bei dir zum Raubfischangeln anmelden. Bisher habe ich dabei immer wenig Erfolg - vielleicht wirds ja mit deiner Beratung besser!!

Schöner Bericht von dir - vielen Dank.

Heiner
 

MelaS72

Active Member
AW: Was lange währt...

Super Bericht, schöne Fänge. #6 #6 #6 Da schliesse ich mich doch MeRiDiAn an.
 

Nachteule

New Member
AW: Was lange währt...

Schöne Fotos und wiedermal Klasse geschrieben Franzl ;) #6
 

Franz_16

Mitglied
AW: Was lange währt...

@Adrian
du fragst mich was ;)

Ich glaube es war einer der Größe G, kann aber auch F gewesen sein.. bin mir nicht mehr 100%ig sicher.. aber egal.. haben gut gefangen #6
 
AW: Was lange währt...

hi franzl,

war echt KLASSE!!!! Super organisiert von dir....auch der Weiher ist genial...und des Raubfischangeln hast uns jetzt auch beigebracht...|supergri

Einfach stark...das Wetter, der Weiher, die Fische....usw.
Ein super Wochenendstart...besser kann man es sich ja gar nicht vorstellen. Es hat einfach total viel Spaß gemacht!!!
Wann fahr man das nächste mal???|supergri |supergri Wir sind jeder Zeit wieder dabei.....
Danke Franzl daste uns mitgenomme hast...#v

Mfg
Matze |wavey:
 

Elfchen_19

Mitglied
AW: Was lange währt...

Hallo Franz,

wie immer ein Bericht der Extraklasse mit überragenden Photos - was will man(n) mehr, wenn man noch "Lernender" wie ich ist - Danke :m:m!!!

Liebe Grüße + natürlich ein dickes PETRI allen Fängern

Eddy |wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Barbenflüsterer

Guest
AW: Was lange währt...

Hallo Franz ich kann mich da nur bei eddy und all den anderen anschliessen
ein dickes petri zu den tollen fängen#6#6#6#6#6#6#6#6
 
W

Wedaufischer

Guest
AW: Was lange währt...

Moin Franz, feiner Bericht und tolle Bolder. Glückwunsch an alle Fänger. Scheint, dass es ein Bilderbuchtag war. #6 #6
 

Franz_16

Mitglied
AW: Was lange währt...

@Matze
freut mich, dass es dir auch gefallen hat.

Wenns irgendwie passt, gehen wir im Herbst nochmal los ;)
 

Tinsen

Goldfisch
AW: Was lange währt...

sauber franz ! hätte nicht gedacht, dass in dem teich so viel fisch zu holen ist.
 

Dorschi

Active Member
AW: Was lange währt...

Prima Bericht Franz! Hast ja die Jungangler schön eingeweiht!
Das nenn ich Jugendarbeit! :)
 

bine

Active Member
AW: Was lange währt...

Toller Bericht Franzl!! #6 #6 und natürlich auch tolle Fische!!! #6 #6
 
Oben