Was habt Ihr Leckeres gekocht ???

Jan_Cux

Well-Known Member
Es gab wieder Spargel, und dieses mal habe ich ihn restlos verwertet und am folge Tag Spargelcreme Suppe aus dem Spargelwasser gemacht.
Einige Stangen Spargel fanden kleingeschnitten auch noch den Weg in die Suppe.

IMG20220524181454.jpg
 

Bernd aus Berlin

Well-Known Member
Oh man, bei der Linda liegt mir ja einer auf der Zunge, aber dann gibt's 'ne Verwarnung :roflmao

Wie jetzt, musst Du Dich als Chefredakteur dann selbst verwarnen ... :laugh2

Los, lass raus das Ding, jetzt haben alle Bock !!
 

Minimax

Ükel Champion 2021
Ich bin ja sozusagen Strohwitwer fürs Wochenende und darüber hinaus. Eigentlich kann ich ja auf mich gestellt von Flusen, Insekten und Fertiggerichten leben.

Aber ich habe mir heute was gegönnt*, und ein wirklich gutaussehendes 2einhalb Pfund Stück Roastbeef vom Kaufmannsladen geholt, ganz für mich alleine. Das werd ich mir heute im Backofen köstlich schmoren, schön rosig, und in den nächsten Tagen, z.b. wenn ich vom Angeln komme, Scheibchen weise vertilgen, mit Meerrettich und Baguette. Da muss ich nicht kochen und hab gutes Essen, das wird mir schmecken und Kraft & Energie geben. Ich könnt sogar eine Tupperdose mit ein paar kräftigen Scheiben mit ans Wasser nehmen. Oder ich Schneid mir heute vorm Schmoren ne dicke Scheibe als Steak ab und hau sie mir in Pfanne. Ich hab ja noch selbstgemachte Kräuterbutter im Förster, und ein paar Zwiebelchen sind schnell angeröstet.
Heissa, ich freu mich, das wird ein eigenes kleines Essvergnügnen für mein Solowochenende.
Stillvergnügt,
Euer
Minimax


*also die Lebensmittelpreise steigen wirklich spürbar, das Stückchen war richtig teuer.
 

Mescalero

Well-Known Member
Da sagte was. Bin eben vom Aldi zurück und habe etwas mehr als 30€ gezahlt, obwohl ich momentan auch Strohwitwer bin. Nur normale Sachen, nichts Besonderes. Für die Summe hat man ganz früher mal den Wocheneinkauf für 4 Personen bekommen, oder jedenfalls fast.
 

Minimax

Ükel Champion 2021
Da sagte was. Bin eben vom Aldi zurück und habe etwas mehr als 30€ gezahlt, obwohl ich momentan auch Strohwitwer bin. Nur normale Sachen, nichts Besonderes. Für die Summe hat man ganz früher mal den Wocheneinkauf für 4 Personen bekommen, oder jedenfalls fast.
Ich denk mir Manchmal -also das Stück Roastbeef hat für ca 1,2 kg 28 Gold gekostet- das wir immer noch gnadenlos niedrige Preise zahlen. Nur leider glaube ich nicht, daß die nun korrigierten Preise sich auch auf die Qualität auswirken..
Ich mach wenn ich zuhause bin mal ei Photo vorm schmoren.
 

Minimax

Ükel Champion 2021
Grins, und am Ende hats den lieben Döbeli´s geschmeckt - immer auf der Suche nach dem Rekorddöbel :cool::roflmao:laugh:laugh2
Na, schaut doch mal Jungs, das ist ein schönes, leckeres Roastbeef, oder rosbeff wie die Froschfr Franzosen sagen. Da wäre ich ein Tor, da was abzuschneiden für ein Steak. Ich werd aber die Harte Talgplatte entfernen und für das anbraten nutzen.
20220527_162047.jpg

20220527_162234.jpg

Hmmm... Ich freu mich drauf. Es ist so schön und entlastend- Ich muss nicht zu einem Zeitpunkt fertig sein, es muss nicht perfekt sein (wird es trotzdem) ich habe einen ganz langen Nachmittag voller behutsamer Kocherei, Internerdaddeln und Enterprise gucken.
Mhhhmm, was meint ihr? Das leckere Stück bleibt seit ca..Mittag auf Raumtemperatur.
 
Zuletzt bearbeitet:

Minimax

Ükel Champion 2021
Na, das sieht doch eigentlich ganz appetitlich aus. Schade das das scharfe Anbraten immer mit so viel Rauch und Dampf verbunden ist. Jedenfalls hab ich den Braten in die Röhre gestopft.
20220527_181440.jpg

Jetzt warte ich einfach, bis das Thermometer die magische 56 Kern zeigt, und dann ists fertig, und wird.angeschnitten. Mein schöner Plan hat einen Schönheitsfehler: Ich musste mir Butterschmalz von den Nachbarn leihen, also muss ich der.gierigen Bande auch was abgeben. Egal, ist genug da.
 
Oben