Was geht noch am Main?

matz_angeln

New Member
Hallo,
allgemein interessiert mich, was im Main momentan noch so geht oder gehen könnte, ich möchte mal das Angeln im Winter ausprobieren und gleichzeitig meine Jahreskarte richtig ausnutzen!
Lohnt das Ansitzangeln auf Zander noch?
Was geht allgemein am besten mit welcher Methode an Raubischen?
Bringt das Gummifischangeln auf Zander och was und stimmt es, dass man immer den Köder im Winter sehr sehr langsam führen sollte?
Ich kann mir das ganz gut vorstellen, weil ich heute festgestellt habe, dass meine draußen gehälterten Köfis ganz schön träge waren und erst mit der Zeit etwas quirliger geworden sind!

Bringt es Eurer Ansicht nach jetzt noch was mit dem Drachkowitchsystem oder Abwandlungen auf Zander zu Angeln?
Haltet Ihr das für besser und fängiger, als mit Gufis, was ja immer wieder behauptet wird?

Danke schonmal, falls sich jemand meiner fragen annimmt!
Tschüss!#6
 

barsch-jäger

Kiss My Airs
AW: Was geht noch am Main?

Hallo!
im winter geht noch einiges auf Zander(vielleicht sogar die beste zeit am Main). Ich denke das sich ein Ansitz auf Zander dauf jeden noch lohen kann, Als köder nehm ich lieber Fetzten als ganze Köfis, hab damit bessere Erfahrungen gemacht. Welche Methode die bessere is kann ich nicht umbedingt sagen(leigt auch ein bisschen an Angler), wenn du dich für Spinnnfischen entscheidest solltest du auf jeden Fall den Köder extrem Langsam fast wie in Zeitlupe führen un in Bodennähe führen. Dass passt für Drachkowitchsystem und Gufi. Ob das Drachko wirklich besser ist kann ich leider nicht sagen da ich noch nie mit Drachko gefiacht habe, da mir die Teile zu teuer sind.
Gruß/barsch-jäger

und Gufi
 

matz_angeln

New Member
AW: Was geht noch am Main?

Hallo,
ja, das stimmt wirklich, das Dr.-system ist recht teuer und wenn man es elbst bauen möchte sehr aufwendig, generell aufwendiger in der Handhabung, als Gummifische!
Ich habe übrigens letzten Sonntag nochmal (das definitiv letzte mal dieses Jahr) das Ansitzangeln auf Zander und Co probiert, ich hatte zwei Bisse, bei einem war ich gerade mit der Spinnrute am Montieren, war also zu spät dran, nichts mehr, beim anderen Biss war ich schon so steif gefroren, dass ich auch wieder zu langsam reagiert habe, auch nichts mehr dran, es zeigt sich aber, dass durchaus noch was geht mit totem Köfi am Grund....
Aber letztlich zählt doch das Ergebnis (klar macht Angeln auch ohne Fang Spass, mit aber doch deutlich mehr, v.a. im Winter bei eisiger Kälte), und das war bei mir gleich Null, außer einer wirklich kernigen Erkältung, die ich mir eingefangen habe fing ich sonst nichts!
Tschüss!
 

barsch-jäger

Kiss My Airs
AW: Was geht noch am Main?

Sonst keiner mehr am Main unterwegs?
 

Seebaer

Active Member
AW: Was geht noch am Main?

Heute am Main von 13.00Uhr bis 16.30 geblinkert.
Mepps - Blinker - Gufi`s (verschiedene Größen und Farben) versucht



****NICHTS****
 

matz_angeln

New Member
AW: Was geht noch am Main?

Hallo, ähnlich ging mir es auch die letzten paar male, allerdings wurde erst vor kurzem ein richtig großer Waller bei uns in der Nähe im Main gefangen, ich dachte immer, der Waller wäre ähnlich wie der Karpfen ein Sommerfisch?

Was mir bekannt ist und was wohl keiner abstreiten wird, ist die Tatsache, dass Hecht das ganze Jahr über gut beißen und im Winter vielleicht sogar besonders gut, aber wie sieht das mit dem Zander aus?
Wenn ich allen Gummifischzockfreunden glauben darf, dann ist es ja erst nach den ersten Frösten und wenn das Wasser so richtig schön kalt wird und sich die Köfis zurückziehen so richtig gut auf Zander, aber man hat nichts mitgekriegt, dass es dann plötzlich "abgegangen" wäre, wie sieht die Realität aus, inwiefern kann man von anderen, vielleicht vergleichbaren Flüssen auf die Situation am Main schließen?

Ciao, Matthias
 

barsch-jäger

Kiss My Airs
AW: Was geht noch am Main?

matz_angeln schrieb:
Wenn ich allen Gummifischzockfreunden glauben darf, dann ist es ja erst nach den ersten Frösten und wenn das Wasser so richtig schön kalt wird und sich die Köfis zurückziehen so richtig gut auf Zander, aber man hat nichts mitgekriegt, dass es dann plötzlich "abgegangen" wäre, wie sieht die Realität aus, inwiefern kann man von anderen, vielleicht vergleichbaren Flüssen auf die Situation am Main schließen?
Ich denke schon, dass das auch für den main grundsätzlich stimmt, auch wenn ich nicht denke das das die beste zeit für Zander ist. Normaler weise sind so oktober/november die besten zeiten, wenn so richtig schöner herbts ist, der dieses Jahr leider ausgefallen ist. Wichtig ist auch das die Temperatur und der Luftdruck über einige Tage konstant isind, was es diesen Herbst/Winter auch noch nicht so richtig gab, ständig warm-kalt, schnee-regen, ständige Wetterwechsel, nicht gerade gute bedingungen für Zander.
Ich habe ja noch Hoffnungen das es im Januar noch mal besser wird, da lief es zumindest letztes Jahr ganz gut.
Gruß/barsch-jäger
 

Seebaer

Active Member
AW: Was geht noch am Main?

Was mir im Laufe der letzten paar Jahre immer mehr auffällt ist das Wasser im Main immer klarer wird. Denke das wirkt sich auf das Beißverhalten der Zander usw enorm aus. Selbst Köderfische waren dieses Jahr zum teil schwer zu bekommen. Auf Wurm hast ja bald mehr kleine Welse als Aale bekommen.
Kormorane sind auch schon wieder zur Genüge da :r
 

heinzrch

Active Member
AW: Was geht noch am Main?

Tip: geh jetzt raus, das Wetter ist optimal (Tiefdruck, anhaltend, Regen diesig). Im RMD Kanal gehen die Zander, dann sicher auch bei euch....
 

Seebaer

Active Member
AW: Was geht noch am Main?

Danke heinzrch für den Tipp.
War am vergangenen Sonntag beim Angeln.NICHTS.
Unter der Woche fehlt mir momentan etwas die Zeit.
Aber Wochenende naht.
 

Seebaer

Active Member
AW: Was geht noch am Main?

Hallo

heute hatte es am Main ca 20-30cm mehr Wasser. Das Wasser war angetrübt.
Habe von 15.45 bis 16.45 an einer Spundwand entlang getwistert.
Zwei Barsche ( 26 und 30zig cm).
Jungs geht raus und versucht es. #6
 

barsch-jäger

Kiss My Airs
AW: Was geht noch am Main?

Seebaer schrieb:
Jungs geht raus und versucht es. #6
würd ja gern, aber keine zeit und auch kene brauchbare streckenkarte:c
 

EgoZocker

Member
AW: Was geht noch am Main?

Das hört sich ja gut an :m
Zeit habe ich auch bald wieder, sodass ich dieses Jahr bestimmt noch eingie Ausflüge ans Wasser machen werde |supergri|supergri|supergri
 

barsch-jäger

Kiss My Airs
AW: Was geht noch am Main?

Freitag is es endlich mal wieder soweit...
da wird dann den Zandern mal wieder auf die Stacheln gerückt...muss doch noch mal was gehn so kurz vor weihnachten...
 

Seebaer

Active Member
AW: Was geht noch am Main?

barsch-jäger schrieb:
Freitag is es endlich mal wieder soweit...
da wird dann den Zandern mal wieder auf die Stacheln gerückt...muss doch noch mal was gehn so kurz vor weihnachten...
Hallo barsch-jäger

hoffe Du kannst nen schönen Stachelritter auf die Schuppen legen #6
 

barsch-jäger

Kiss My Airs
AW: Was geht noch am Main?

ja, zurück von der spinnfischtour, muss sagen war nicht gerade erfolgreich, um genau zu sein wir ham sogar ganischts gefangen.
Naja, werds nächste woche noch mal mit Natur und Kunst probieren, vielleicht kommt ja noch ein Nach-Weihnachts Zander..

nichts gefangen´und dann mitten aufm Rückweg auch noch ein platter Fahradreifen|motz:, schöne Bescherung..

Gruß/barsch-jäger
 

Seebaer

Active Member
AW: Was geht noch am Main?

Hallo barsch-jäger

mache Dir nichts drauss - ging mir dieser Tage auch schon so das ich als Schneider heimgegangen bin.
Lieber einen platten Reifen als eine platte Angel;)
Wenn zwischen de Feiertagen wieder rausgehst versuche es mal mit Köfi

Gruß
Seebaer <°)))))>><
 

Pikeo

Hecht eine drauf klopper
AW: Was geht noch am Main?

Hallo mal ne frage wo geht ihr immer hin am Main?? Wollt auch mal mein glück probieren bloß ich wies ja noch nicht einmal wo man karten bekommt könnt ihr mir da vielleicht helfen?
 

barsch-jäger

Kiss My Airs
AW: Was geht noch am Main?

Pikeo schrieb:
Hallo mal ne frage wo geht ihr immer hin am Main?? Wollt auch mal mein glück probieren...
Ich persönlich hab mir jetzt ganz frisch ne Jahreskarte für die Strecke Veitshöchheim-Harrbach besorgt, hab dort dieses Jahr ganz gut gefangen, ma schaun was nächstes Jahr so geht..

bloß ich wies ja noch nicht einmal wo man karten bekommt könnt ihr mir da vielleicht helfen?

Ich angel nur im Bereich Würzburg, kann dir deshalb auch nur Infos zu den Strecken bei Wü geben. Das wär einmal die Strecke Veitshöchheim Harrbach und noch die Stadtstrecke die geht von Veitshöchheim bis Sommerhausen.
Die Karten bekommst du dann entweder beim Weckesser( www.cmw-angeln.de) der in Veitshöchheim sitzt oder beim Angel-Achim(www.angel-achim.de) in Würzburg. Wobei ich dir zu zweiterm raten würde. Die Strecke Veitshöchheim-Harrbach kostet als tageskarte 6,5€ wenn du im Fischereiverband Mitglied bist, wenn nicht 9€, für die Monatskarte zahlst du Als mitgliet im Verband 15€, ansonsten so 25-30€(weis nicht exakt), die Jahreskarte(gibts soweit ich weis nur für Mitglieder im Verband) kostet dieses Jahr 70€. Für die Stadtstrecke die von Veitshöchheim bis Sommerhausen kostet die Tageskarte 8,5€ egal ob Verbandsmitglied oder nicht, die Monatskarte kostet soweit ich weis so 30€ und etwas mehr. die Jahreskarte die es ausschließlich für Mitglieder im Verband gibt kostet um die 80€ man muss sich für diese aber Vorher anmelden und dann hoffen, dass der nette Herr der dafür zuständug ist, einen auserwählt und man eine der wenigen begehrten Karten bekommt...
joa...so is das

Ein frohes Fest und ein paar schöne Feiertage wünscht
barsch-jäger
 

EgoZocker

Member
AW: Was geht noch am Main?

Ja, echt schade, dass gestern nichts lief, war aufgrund des holprigen Bodens auch verdammt schwer, einen Biss zu erkennen :c

barsch-jäger schrieb:
Ich persönlich hab mir jetzt ganz frisch ne Jahreskarte für die Strecke Veitshöchheim-Harrbach besorgt
Hehe, jetzt is die Katze ausm Sack :m
 
Oben