Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Knigge007

Active Member
Hi,


bisher habe ich fast ausschließlich mit Duolocks gefischt aber mittlerweile hasse ich die Teile weil man nach jedem 4-5. Wurf nachschauen muss ob der Snap noch zu ist..... das kanns nicht sein das die Teile nach 1-2 Tagen benutzen so gut wie durch sind, und das bei Größe 3.#d:r

Die Staylock Snaps die ich meist zum Jerkbaitfischen einsetze wären ne Alternative nur hat man bei kleineren Ködern das Problem das die Öse zu klein ist und die nicht mehr in den Snap reinpasst, und ziemlich teuer sind die Stayl. auch.


Da wirds doch wohl noch was geben außer Duolocks ?


Gruß Mike
 

Keine_Ahnung

Well-Known Member
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Richtig, die EggSnaps oder Crosslock (is aber eh das gleiche Prinzip, nur die Form ist minimal anders).
 

Anhänge

  • xxxxx.jpg
    xxxxx.jpg
    16,9 KB · Aufrufe: 182
Zuletzt bearbeitet:
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Anständige Duolocks kaufen; z. B. welche von Rosco.
 

Knigge007

Active Member
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Ich hatte bisher Duolocks vom TackleDealer und von Jerkbait.com, ich denke das beide die ein und selben Duos da haben.... beide Müll.

Crosslocks sind halt nicht Rund, denke ist grad beim Fischen mit Wobblern nicht grad förderlich für deren Laufverhalten ?

Die Egglocks werd ich auf jeden Fall mal testen Danke, sehen viel stabiler aus als Duos, und Rosco Duos werd ich in dem Fall auch mal testen, christian woher kaufst du diese bei Camo Tackle oder ?


Hat mal jemand die Stringease Fastach Snaps gefischt (?), halt auch nich grad die günstigsten aber wenn se einiges länger halten würd es sich schon lohnen.

Die hier mein ich - http://www.jerkbait.com/product_info.php?info=p6724_Stringease-Fastach-Gr--2---22-7-kg---5-St-.html


Sieht aber auch nich grad so aus als seien die an der Einhäng Seite richtig Rund...
 
Zuletzt bearbeitet:

Schleien-Stefan

Active Member
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Anständige Duolocks kaufen; z. B. welche von Rosco.

Kann ich so nur unterstreichen.

Mit den Modellen von Rosco habe ich auch absolut keine Probleme. Bei einigen billigen Snaps ähnlicher Bauart kam es dann auch schon zu Problemen, allerdings sehr selten. Was hattest Du denn genau für Probleme, Duolocks sind von der Bauform her ja eigentlich schon wirklich gut.
 

Knigge007

Active Member
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Egal ob bei den Duos von jb.com oder vom TackleD, bei beiden das selbe Problem....


Der Snap geht halt auf, nicht auf der Seite wo man Ihn öffnet und schließt sondern genau auf der gegenüberliegenden Seite, so was darf doch normal nicht passieren und schon garnicht nach 5-6std fischen, auch wenn ich in der Zeit min. 10x den Köder gewechselt habe, geht meist keine 10-15 Würfe dann sind se wieder offen.
 
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Der Snap geht halt auf, nicht auf der Seite wo man Ihn öffnet und schließt sondern genau auf der gegenüberliegenden Seite, so was darf doch normal nicht passieren und schon garnicht nach 5-6std fischen, auch wenn ich in der Zeit min. 10x den Köder gewechselt habe, geht meist keine 10-15 Würfe dann sind se wieder offen.

Sicher, dass Du den Snap "richtig herum" montiert hast? Deine Schilderungen habe ich noch nie gehört, geschweige denn erlebt. Und ich habe DLS seit vielen Jahren im Gebrauch.
 

nookieone

Northern...
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Dann versuch doch mal die von Profiblinker, die gehn auf keinen Fall auf wenn doch dann machste was falsch.
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Diese Seite geht auf?

Dann drück mal mit einer Zange den Bogen etwas zusammen.

Hätte ich jetzt auch gesagt, ich fische nur mit den Teilen- aufgegangen ist das Ding aber, egal an welchem Ende, noch nie!

Nutze übrigens bevorzugt ein günstiges Modell von Sänger
die den Fastlock von Profiblinker täuschend ähnlich sehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Buds Ben Cêre

ehemals Singvogel
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Die von Sänger nehme ich auch. Keine Probleme!
#h
 

nookieone

Northern...
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Nutze übrigens bevorzugt ein günstiges Modell von Sänger
die den Fastlock von Profiblinker täuschend ähnlich sehen ;)

ja die werden bestimmt größtenteils in der gleichen Fabrik hergestellt.;)
Auf eine Packung schreiben die dann Profiblinker und auf die andere Sänger oder so.
Is ja oft so
 

Knigge007

Active Member
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Diese Seite geht auf?

Dann drück mal mit einer Zange den Bogen etwas zusammen.

Hi,

yep genau die Seite geht immer auf.... #d

Wie gesagt es passiert bei den TackleDealer Duolocks und auch bei den jerkbait.com Duos... ich denk sind beides die selben Snaps.

Wenn man die aber so biegt wie Chrizzi es gemeint hat sollten se eigentlich halten, nur is das halt schon ein Witz wenn ich die Snaps vorher erstmal zurecht biegen muss das man se benutzen kann....


Da Ihr alle keine Probleme mit euren Duos habt, werd ich wohl mal bei CamoTackle ne 50er Packung der Größe 3 bestellen, oder gibts die wo anderst günstiger als die 9€ ?

Möcht halt schon Runde Snaps, drum hab ich die Crosslocks bisher auch nie gekauft.


EDIT

In welcher Größe fischt Ihr die Profi Blinker Fast Locks, Größe 16 ?

Deren normale Duo Locks sind ja auch nicht rund, aber machen nen stabileren Eindruck, da is der Verschluß ja ganz anderst als bei den Duos die ich kenne - http://www.raubfisch-jagd.de/online...uolock-snap-gr-16/angelbedarf/tqs/349/id/5923
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xxxtside

Guest
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

habe die von profiblinker und die von rosco und alles ist bestens!
 

Kotzi

Mit-Glied
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Hmm, ich habe mir welche aus Japan mitgebracht und habe eher Probleme die auf und zu zu kriegen , aber dafür habe ich vollstes Vertrauen in die Dinger, ich schau mal nach wie die heißen, teuer waren die auf jeden fall nicht.
 

Schleien-Stefan

Active Member
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

http://www.camo-tackle.de/100-stk-duolock-snaps-gr-1-9-kg-p-1345.html

Nimmst Du die hier, mit denen habe ich dieses Jahr minimum 10 Marmorkarpfen >1,30 gefangen. Ich kann mich nicht erinnern das mir in den letzten Jahren mal einer von denen aufgegangen ist, obwohl man es natürlich nie ganz ausschließen kann.
 
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Ich glaube du montierst die Dinger falsch. Habe jahrelang mit denen von jb.com gefischt und schwere Köder geworfen, als auch schwere Fische gefangen. Bis zum heutigen Tage hatte ich keine Probleme mit den Teilen. Ich glaube es sind sogar Rossco Snaps.
Jetzt fische ich immer öfter Stay Locks, da die Wechselintervalle geringer ausfallen.

Die passen natürlich bauartbedingt nicht in alle Köderösen.
Hmm...mal kurz nachgedacht, da gab es doch etwas...richtig Sprengringe!
 

angelpfeife

Twitch it!
AW: Was für Snaps außer Duolocks gibts noch ?

Ich hab auch die eher günstigen in der 9 kilo Version. Dieses jahr im Urlaub hab ich 2 Stück aufgekriegt und diese auch so wie du es beschrieben hast. Bei mir lag es aber sicher daran dass sich das Ende des Drahtes bei der Landung von Hechten in dem Keschernetz verfangen hat. Ist aber finde ich verständlich und auch nicht weiter schlimm, da in diesem Fall Kraft an Stellen wirkt wo dass System anfällig ist. Im Drill wird man ihn niemals auf diese Art und Weise kleinkriegen, da dann die Kräfte an ganz andren, unempfindlicheren Stellen angreift.
 
Oben