Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

NickAdams

Active Member
AW: Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

Ich habe das von Behr und bin voll zufrieden damit.

So long,

Nick
 

Lostparadise

Flußschweinjäger
AW: Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

Ich hab eines von Anaconda.... Schau se dir mal an;)
 

penell

Member
AW: Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

ja bin gerade am überlegen ob eines mit 3+3 Ruten reicht.
Ich glaube es gibt dann noch eins mit 4 und 6 komplett montierbaren Ruten.
Bin mir echt unsicher.
 

Knigge007

Active Member
AW: Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

Ich hab eines von Anaconda.... Schau se dir mal an;)


Joooo Anaconda hat mit für wenig Geld mit die besten Holdalls !


Ich habe auch nen Anaconda, das Travel Rod System = absolut geniales Teil vorallem sind die Ruten mega gut darin geschützt, und es passt wirklich ultra viel Zeug rein, man kann es kaum glauben wenn man alles was reinpasst neben der Tasche liegt.

Kostet normal 60-65€, aber bei LoRiSo Angelzentrum gibts den Holdall ab und an für 50€, da habe ich meinen auch gekauft (dort kauf ich auch immer meine Drennan Stahlvorfächer weil se da am billigsten sind, er liefert innerhalb 2-3 Tage halt so wie es sein soll !), falls du den haben willst haste grad Glück weil se den Holdall seit kurzem wieder für nen Fuffi anbieten.

Hier - http://www.raubfisch-jagd.de/online...erte-3-unmontierte/angelbedarf/tqs/87/id/1434
 
Zuletzt bearbeitet:

Knigge007

Active Member
AW: Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

http://www.angelgeraete-wilkerling....prologic-survivor-rod-holdall-12ft-33-p-22847


Das Teil hab ich.

Da kannste drauf rumlatschen und die Ruten bleiben heil!!!

Richtig fett gepolstert und Super verarbeitet!!!


Sieht auch giel aus zudem fast genau gleich wie das Anaconda Travel Rod System, wer hat den jetzt von wem nachgebaut ist hier die Frage ? :)

Ne Spaß die Verschlüsse sind bei deinem etwas anderst aber ansonsten von den Taschen her isser gleich, die PVC-Gummierung auf der Unterseite und um die Aussparungen für die Rollen haben die Anacondas auch.


TE da haste nun genug Auswahl, noch mehr verwirrt nur mehr und macht die Entscheidung immer schwerer sich für ein Modell zu entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bellaron

Leben und leben lassen
AW: Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

Hey!!!
Ich habe einen von Salmo.Er nimmt wie die meisten 3 montierte und 3 unmontierte Ruten auf.Ist sehr gut gepolstert und das wichtigste für mich war, das die Baitrunners LC genug platz haben. Habe ja noch eine 12000 Thunnus dabei, und die braucht Platz.Habe meistens nur meine 3 montierte Karpfenruten drinne. Wenn ich noch eine Rute zum füttern und markieren mitnehme, dann extra.Soviele Ruten find ich nicht gut.Ich paß halt auf.Ich bin lieber zu vorsichtig, als wenn ich am Wasser ankommen, und ein Rutenring oder die Spitze oder,oder,oder im Hintern ist.Hat genug gekostet und soll noch ein bißchen halten.Ich habe damals 30,40 Euro im Restpostenangebot gekauft, und ist ein superteil.Kann mich nicht beschweren.Liebe Grüße Lars#6
 

Tino

Active Member
AW: Was für Holdall´s benutzt ihr? Kennt jemand das DAM 4 Rod

Das ist ein Quiver und kein Holdall wenn ich mich nicht irre.

Ein anderer Typ Rutentasche.Haste alle Ruten aussen dran und einzeln.
Ich wollte nicht das meine Ruten aussen dranhängen.(Zu wenig gepolstert)

Aber das entscheidet ja jeder für sich
 
Oben