Was brauch ich bloß dafür?

WIESI

Member
Hallo Forums Gemeinde |wavey:
Aufgrund eines Geburtstags entfällt leider meine erst geplante Angeltour zu den Forellenteich in Bergkamen, und das, wo ich so langsam an die Infos gekommen bin#c Jetzt kam vor kurzen mein Cousin zu Besuch. Er berichtete mir von seinen Angelausflug an den Forellenhof Kiefer, hier mal die Homepage:

http://www.forellenhof-kiefer.de/

Er hat einen Stör und eine Lachsforelle erbeutet und wenn ich mir so die Fotos ansehe, sind auch gute Fische dabei. Jetzt möchte ich es auch gerne einmal probieren und beim Nachtangeln am 5.8.05 dabei sein. Da ja Welse, Störe,... vorhanden sind, interessiert mich mal, welche Rute, Schnur, etc. ihr vorschlagen würdet. An unseren Forellenteich in Ahlen, wo ebenfalls Welse und Störe usw. sich tummeln habe ich beim gezielten beangeln dieser Fische eine Rute mit 40 - 80 wg und eine mit 30 - 60 wg benutzt. Die Rollen haben 8 Kugellager und sind mit 35er monofiler Hauptschnur bespult. Hakengröße war unterschiedlich, Wirbel waren meine ich 6 oder 8 Kilo Tragkraft. Würde mich sehr über Hilfe freuen und vllt. war dort ja schon jemand von euch angeln #h

gruß
Christoph
 

WIESI

Member
AW: Was brauch ich bloß dafür?

Hmm...eigentlich wirklich keiner mal von euch an einen Forellensee, wo auch andere Fische wie z.b. Störe oder Welse anzutreffen sind? #c

gruß
Christoph
 
Oben