Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und manche liegen am Gewässergrund.
Hab das mal im Aquarium gesehen (hab ne Krankheit rein bekommen:(), 8 Fische lagen auf dem Grund und 1 schwamm oben, woran liegt das?#c
 

HardCoreAngler

New Member
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Bei toten fischen am Grund ist die Schwimmblase beschädigt kaputt oder nich gefüllt.
Bei toten fischen an der Oberfläche ist die Schwimmblase noch inordnung oder gefüllt.

Petri
Euch allen#h
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Ob Auftrieb, oder eben nicht, wird wohl an den, bei der Verwesung sich entwickelnden Gasen liegen, wobei diese sich natürlich bei höheren Temperaturen schneller bilden.
Dabei werden noch einige andere Faktoren zu berücksichtigen sein, so z.B.,hat der Fisch vor seinem Ableben noch etwas gefressen, oder etwa, wie sehr ist die Schwimmblase Gasgefüllt?

Taxidermist
 
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Wenn man mit Sprengstoff fischt wird die Schwimmblase zerfetzt und der Fisch schwimmt auch oben. Also kann das mit der Schwimmblase eigentlich nicht stimmen? Aber ich frage Onkel WSiki nochmal
 
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

beim sogenanten dynamite fischen schwimmen die fische oben weil sie durch die druckwelle sterben ^^ es gibt dabei aber auch opfer die untergehen !!!!


mit handgranate selber schon gemacht ^^
 
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

mit handgranate selber schon gemacht ^^
...sollte man aber auf keinen Fall nachmachen, da nicht nur gefährlich, sondern auch aus verschiedensten Standpunkten illegal (Kriegswaffengesetz, Fischereigesetz).
 
O

omnimc

Guest
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

spontan gesagt fische die unter wasser schwimmen und tot sind haben zuviel bleiköpfe in sich,oder schuhe aus beton.

denke aber es hat was mit dem zustand zu tun. der fisch der heute oben schwimmt ist scheinbar noch zu frisch. und 2 tage später geht er unter.weil er dann ertrunken ist.
 

Chuldogg

Rookie :)
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

@strawinski: das kann nicht stimmen, vor ungefähr 5 jahren, gab es an einem stausee in meiner umgebung ein großes aalsterben aufgrund von sauerstoffmangel. Dort trieben hunderte tote aale an der oberfläche...

Mfg Martin
 

Fabsibo

Member
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Fische schwimmen nach dem "Tod" erstmal an der Oberfläche, weil sich verschiedene Gase bilden, egal was der Fisch gegessen hat oder nicht, nach einer bestimmten Zeit platz der Fisch, aufgrund der Gasbildung und sinkt zu Grund und die Weichteile werden zersetzt und die Hartteile eingebettet.

Soweit hab ich das aus Paläo in Erinnerung :)..
 
O

omnimc

Guest
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Fische schwimmen nach dem "Tod" erstmal an der Oberfläche, weil sich verschiedene Gase bilden, egal was der Fisch gegessen hat oder nicht, nach einer bestimmten Zeit platz der Fisch, aufgrund der Gasbildung und sinkt zu Grund und die Weichteile werden zersetzt und die Hartteile eingebettet.

Soweit hab ich das aus Paläo in Erinnerung :)..
gut und meier meinung nach richtig beschrieben,aber was ist Paläo???
 

strawinski

Active Member
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

also gesehen hab ich auch noch keine aber meine vereinskollegen meinten das...sollte ich falsch liegen, pardon
 
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Ich glaube auch das etwas mit den Gasen im Fisch zu tuen hat denn die Schwimmblase dient ja nur dazu den Fisch in einer Bestimmten Wassertiefe zu Halten und keinesfals dazu einen starken Auftrieb zu erzeugen gegen den der Fisch ankäpfen muss. Dynamitfischen ist verboten ich weiß aber das war auch nur ein beispiel. Hat man früher häufig in oder nach Kriegen betrieben um schnell an lebensmittel zu kommen.
 

feko

Well-Known Member
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Guden,also kann man davon ausgehen das jeder fisch der eine schwimmblase hat nach seinem tod zumindist zeitweise an der oberfläche zu sehen ist ?
 

Trollwut

Angeln-mit-Stil
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Es bilden sich Faulgase durch die Zersetzung der Innereien. Diese verwesen schneller als Rest. N toter Fisch wird also erstmal untergehen, dann nach n paar Tagen auftauchen (sofern die "Außenhülle", heißt der Bauchraum unbeschädigt ist) und so lange oben treiben bis die Gase rausdifundieren, die Hülle beschädigt wird oder der Fisch platzt. Sehr eindrucksvoll bei toten Walen :D

Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk
 

Tobi92

Active Member
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Unabhängig von den Faulgasen schwimmt ein Fisch erstmal mitn Bauch nach oben. Schön zu sehen beim Hältern von Köderfischen. Wird der Sauerstoff knapp und die ersten sterben, schwimmen sie auf.
Man zersticht beim Posenfischen ja nicht ohne Grund die Schwimmblase des Köfis und drückt die Luft raus.
Auch bei Zander hab ichs schon ausprobiert, wollte wissen, ob er mir abhaut, sollte er mir beim schuppen entgleiten. Schwimmt auch.

Ps. Wal nix Fisch
 

Sneep

Eine NASE für den Fisch
In stillem Gedenken
AW: Warum schwimmen manche toten Fische an der Oberfläche und andere liegen am Grund?

Hallo,

die Luft in der Schwimmblase kann wohl nicht die Ursache sein. Diese dient dem Fisch nur dazu, ohne Kraftaufwand in einer bestimmten Tiefe zu bleiben.

Da der Tote Fisch an der Schwimmblase auch nichts mehr ändern kann, dürfte er im Normalfall langsam sinken.
Jetzt bauen Bakterien den Kadaver ab. Dabei bilden sich im Kadaver Faulgase. Ist der Bauchraum lange intakt, sammeln sich dort Gase und sorgen für Auftrieb.

Ist der Bauchraum nicht mehr dicht, entweichen die Faulgase.

Ob der Fisch oben schwimmt oder am Grund liegt, hängt davon ab, in welcher Reihenfolge die Bakterien vorgehen. Im Sommer liegen fast alle toten Fische zunächst an der Oberfläche. Im Sommer laufen die Abbauprozesse so schnell ab, das der Rumpf meist noch gasdicht ist. Der tote Fisch steigt an Die Oberfläche. Es ist durchaus möglich, dass der Kadaver später doch absinkt.

Die Schwimmblase hat auf den ganzen Prozess kaum Einfliuss,
Das hängt von den Faulgasen ab.
Hier sind jede Menge Varianten denkbar. Eine feste Regel für bestimmte Arten ist mir nicht bekannt.


Sneep
 
Oben