Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

dpj_de

Member
Hallo,
als bislang reiner Süßwasserangler (was anderes ist in Bayern auch schwierig ;) ) habe ich mir jetzt für den Urlaub eine Brandungsrute zum ausprobieren gekauft (Balzer Diabolo V Surf 3,90 für 36 EUR erstanden) - und stelle mir die Frage warum ist der erste Ring zum einklappen. Was ist der Sinn dahinter? - Das mti dem einklappbaren Ring habe ich in vielen Beschreibungen bei Brandungsruten gelesen.
Vielleicht hilt jemand von euch einem bislang ungesalzenen wie mir auf die Sprünge.
Viele Grüße
Dieter
 
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Transport, durch das einklappen spart man etwas Platz und der Ring ist etwas geschützt vor äußeren Einwirkungen.
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Moin Dieter, die Diabolo gibt das noch zu kaufen? Ich habe davon 3 Exemplare seit vielen Jahren und die Dinger sind unkaputtbar.
Wie Denni schreibt, der untere Ring ist für den Transport in der Rutentasche umklappbar. Sonst passt das Unterteil nicht rein.

Leider haben sie keinen Knicklichthalter hinter dem Spitzenring, wie eigentlich alle Brandungsruten. Mein Angelhändler hat damals gleich einen angebaut an jede Rute. Aus Fahrradschlauch.

Weil Glöckchen in der Brandung nichts bringen, die bimmeln ständig mit den Wellen, steigern deinen Wattiverbrauch und machen alle Angler rundum wild.
 

Bassey

Well-Known Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Bei meiner alten Brandungsrute sind sogar die 2 ersten Ringe am Mittelteil klappbar.
 

Boedchen

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Ähhmm..
Wie die anderen geschrieben haben ist er anklapp bar aus Platz und schongründen. !!! IST ABER BEI VIELEN NICHT SO !!!
Wie du schon gelesen hast giebt es eine Unmenge unterschiedlicher ausführungen. Und das hat nicht immer was mit dem Preis zu tun. Das bei fast allen Brandungsruten ein Knicklichthalter vorhanden ist stimmt einfach so NICHT. Ist wie im nachhinein geschrieben eine Optionale Geschichte denn es hat nicht nur vorteile. Es giebt einige die einen EXTRA Bissanzeiger fürs Brandungsangeln haben , aus Kopfruten ect. aber das steht auf einem anderen Blatt ;)
Dann viel spass bei den "Salzis"
 

dpj_de

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Hallo,

vielen Dank für Euere Antworten! - Jetzt ist mir einiges klarer und Danke für den Tipp mit dem Knicklicht. Werde mich gleich nach einer Halterung umtun.
Ich habe die Rute als stark verbilligten Restposten bekommen - und nachdem als Orginalpreis iregendetwas mit 100+ ausgewiesen war (ich dachte ich hätte die Rute im Netzt zu 80+ gesehen) habe ich mir das Teil gekauft, auch wenn sie nur noch in 3,90 m zu haben war. 4,20 wären mir lieber gewesen aber die gab es nihtmehr. - Ich denke, damit mache ich nicht viel kaputt, wenn mir die Art der Angelei doch nicht zusagen soollte. Als Rolle habe ich mir eine Daiwa Emblem Exceler 5000 genommen für 140 EUR - ich denke, das sollte als Ausrüstung zum Ausprobieren reichen.
Am Wochenende werde ich mich mit dem knüpfen von Vorfächern beschäftigen.
Viele Grüße
Dieter
 

Boedchen

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Gute wahl mit der Rolle :)
Und beim Brandungsangeln darann denken , die Rolle nach oben halten beim Wurf ;)
Mit 3,9M biste gut beraten als Newbi in der Brandung.
Was das Knoten der Vorfächer angeht wirste noch viele viele geschichten lesen ;)
Viel spass.
 

dpj_de

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Hallo Boedchen,
Rolle nach oben halten? - Du meinst sie soll nach vorne zeigen beim auswerfen, sonst würde ich die Rute ja an der Spitze halten .... oder verstehe ich Dich nicht?
Viele Grüße
Dieter
 

Boedchen

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Grins , ne war mehr so ne Metaffa von mir ;)
ICH habe als Süsswasserangler vor Jahrzehnten das erste mal beim Brandungsangeln wie beim Süsswasserangeln die Rolle beim Wurf nach unten gehalten , halt so wie mann es gewohnt ist .
Neben mir saß zum glück ein netter spezie der mir erst mal gezeigt hat das das quatsch ist ^^
Mann muss halt aus den "alten" gepflogenheiten ;)
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Wie meinst Du das mit Rolle nach oben?? Bin grad verwirrt...! Beim Rückschwung zum Ablegen ist die Rolle oben, aber beim Vorschwung, wenn das Blei fliegt, doch wieder unten, oder?
 

Boedchen

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Wie meinst Du das mit Rolle nach oben?? Bin grad verwirrt...! Beim Rückschwung zum Ablegen ist die Rolle oben, aber beim Vorschwung, wenn das Blei fliegt, doch wieder unten, oder?
GENAU SO ...
Beim spinnfischen oder süsswasserangeln mit ehr kleinen rollen hat mann es oft das die rolle beim wurf ( in der ausholbewegung) unten herumbaumelt ;)
mach dir darüber aber keinen Kopf, du machst das schon richtig ;)
Ist wie gesagt eine "metaffa"
 

dpj_de

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Merci für Deine Erklärung und Warnung - ich werde bewußt darauf achte.
Viele Grüße
Dieter
 

pinky666

Köhler Killer
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Moinsen !

wg. Knicklichthalter : probier mal, ob das Knicklicht QUER durch den Spitzenring passt ! Bei mir klappt das bei allen Ruten (Zufall) ! Hält bombensicher, auch bei Gewaltwürfen !

Cheers, Olaf
 

Boedchen

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Moinsen !

wg. Knicklichthalter : probier mal, ob das Knicklicht QUER durch den Spitzenring passt ! Bei mir klappt das bei allen Ruten (Zufall) ! Hält bombensicher, auch bei Gewaltwürfen !

Cheers, Olaf

Goile idee , hab ich auch oft gemacht ... nur hab ich mir dabei mal das "Oberteil" mit wechgeschmissen ^^ seit dem nehme ich lieber andere möglichkeiten , aber die idee ist immernoch supi ;)
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Knicklichthalter mach ich an die Spitze, indem ich diese kleinen Schläuche aus den Knicklichtpackungen auf halber Länge halbseitig wegschneide und dann zwei davon im entsprechenden Abstand mit Isoband auf die Rutenspitze klebe. Ist unkaputtbar, billig und hält ewig.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

GENAU SO ...
Beim spinnfischen oder süsswasserangeln mit ehr kleinen rollen hat mann es oft das die rolle beim wurf ( in der ausholbewegung) unten herumbaumelt ;)
mach dir darüber aber keinen Kopf, du machst das schon richtig ;)
Ist wie gesagt eine "metaffa"

Ok, danke. Ich hab nämlich überlegt, wie das sonst gehen soll ;) !
 

floxfisch

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Und nimm dir ne Rolle Tape für den Finger mit. Bei meinen ersten Würfen in der Brandung hab ich mir beim üben fast die Fingerkuppe abgefetzt, und dass kann ganz schön schmerzhaft sein.:v


Gruß und viel Spaß am salzigen Wasser
floxfisch
 

dpj_de

Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Super!
Danke Euch für die Tipps - ich sehe schon, ich muss noch viel lernen - danke, dass ich durch Euere Erfahrungen mir teilweise schmerzhafte eigene Erfahrungen sparen kann.
Viele Grüße
Dieter
 

Klaus S.

Active Member
AW: Warum ist bei Brandungsruten der erste Ring klappbar?

Am besten sind immer noch transparente Schrumpfschläuche als Knicklichthalter. Dafür muß jedoch der Spitzenring abgenommen werden was viele nicht gerne machen (gerade an neuen Ruten).
Wenn man selten los geht reicht es aber auch das Knicklicht mit Tesa an der Rutenspitze zu fixieren.
Quer durch den Spitzenring ist der größte Müll da sich die Schnur beim Seitenwind ständig am Knicklicht vertüddelt.
 
Oben