War mal wieder auf der Insel...

Hov-Micha

Wobbler-Werfer
Moin zusammen,

zuerst möchte ich zum wiederholten Male
" den Preis für das beste, dichteste und küstennaheste Zustellen mit Netzen " an die Berufsfischer rund um Fehmarn verleihen!!!
War mal wieder sensationell |krach: ich wusste garnicht das ich knapp 280m weit werfen kann, muss soweit gewesen sein weil ich fast bis an die Netzpoller gekommen bin die meines Wissens nach min. 300m vom Ufer stehen müssen


Naja, jetzt aber zum Bericht!
Mein Dad u ich waren vom 29.10 bis 5.11 zum Jahresabschluss nochmal an der Küste, hab jetzt leider keinen Urlaub mehr.
Die Bedingungen fand ich nicht sooo ganz optimal, Wind aus SO/S bis 5bft und immer noch 12°C Wasser. Wir waren immer von ca. 9.30 bis 18.30Uhr am Wasser, von Dazendorf hoch bis nach Fehmarn. Sind also´n paar Stunden und viele Würfe zusammen gekommen.
Am 1 Abend waren wir auf Fehmarn/Ostküste in der Dämmerung auf Dorsch los. Ich weiß nicht ob´s an den äußeren Bedingungen oder den Netzen lag aber es gab für uns nur ganze 5 Bisse. Anders als sonst nicht kurz hintereinander sondern sehr verteilt in Zeit als auch in Ort. Wenn ich so an Mai denke haste immer mal´n Schwarm erwischt und es gab 3-5 Fische, kurze Pause bis der nächste Schwarm gefunden wurde usw.!
In den folgenden Abenden gab´s dann meist nur 1 Dorsch für jeden von uns. Die hatten allerdings gute Größen von 50-65cm...nur wo sind die Kleinen ;+
Hab mit 2 Anglern gesprochen die die ganze Woche geschleppt haben, die hatten 4 Dorsche und 2 bunte Mefo´s. Letztes Jahr um die Zeit gab´s immer ne gut gefüllte Kiste und das jeden Tag, wer weiß woran das liegt?
In Dazendorf haben wir Montag bei Kaiserwetter den ganzen Tag im Wasser gestanden, bei Dauerfeuer aus Putlos. In der Dämmerung hatte ich 1 Biss super weit draussen auf dem Riff, 3 sec. und wech war er! Beim Gewaltmarsch Richtung Auto passierte es dann wie so oft |rolleyes Im Dunkeln einfach mal den 20g Gladsax reingehämmert und rumms, was war das? Da ruckelts ja und schon hörte ich sie springen...ne max. 35er Mefo kam dann mit einem Affenzahn auf mich zu geschwommen. Glaub der "Drill des Tages" dauerte´ne halbe Minute, kurze OP und zurück in den Teich :q
Dienstag gab´s dann noch 3 x Silber um die 45-50cm, naja eine war schön bunt und durfte auch wieder zurück!
Das war´s dann aber auch und so kamen halt nur noch´n paar Dorsche mit nach Düsseldorf wobei ich am letzten Abend "sensationelle" 3 Stück verhaften konnte.
Hab in der Woche noch 2 nette Boardies ( Schwede11 und Reisender ) getroffen die ich hiermit nochmal grüsse

In der Hoffnung das es nächstes Jahr wieder aufwärts geht

TL
Micha
 

Anhänge

Reisender

Schlachtschiffveteran
AW: War mal wieder auf der Insel...

Hallo Micha #h #h

Ja gesehen und Gesprochen haben wir uns auch am Huk.....und dein schleimiger Dorsch Händedruck hat auch geholfen, denn ich konnte noch einige Dorsche verhaften. Der Wind der Stark wehte hat sich auch um 21 Uhr wieder ein wenig beruhigt und ich brauchte meine Ruten nicht mehr fest binden :q :q........

Hoffe man sieht sich mal wieder......du alter Spinner #h #h

Viele grüße vom Wurmbändiger..#6 #6
 
Oben