Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Alex007

New Member
Moin,

wollte mal fragen ob jemand weiß wann man in Kiel wieder Heringe fangen kann????|kopfkrat |kopfkrat |kopfkrat
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Ich weiß nicht wie das in Kiel ist. Bei uns kannst du von einer Seebrücke aus Heringe fangen. 30g Heringsblei und ein Knicklicht unten am Paternoster anbinden. Oder du fährst mit dem Boot raus, bis zur Fahrrinne. Dort sind fast immer Schwärme.
 

hornhechteutin

Active Member
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Moin Moin ,
hier in Neustadt sind wohl wieder vereinzelt welche . Wird in Kiel jetzt ähnlich sein . In dieser Jahrezeit wirste aber vom kleinen Boot besser fangen , ansonsten ist das Frühjahr die beste Heringszeit . Ab März werden sich die Meldungen hier im AB wieder überschlagen :) .

Gruß aus Eutin
Michael
 
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Waren am 12,2,2006 in Kiel (Hafen) auf Dorsch.
:c leider nichts gefangen, es waren auch keine anderen angler da.
Die Heringe kommen meist Ende Februar oder Anfang März bis Ende April.
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Also der Startschuss der Saison ist fasst immer so um den 1. März rum .
Wirklich losgehts wenn das Wasser sich einigermaßen erwärmt (immoment treiben nachts auf der ostsee immernoch kleine Eisschollen , das heißt Wassertemperatur geht Richtung null ...) .
Also wenn das Wasser warm genug ist und einmal n kräftiger Wind in die Förde pustet , dann sind die heringe da .
 

Sylverpasi

Lofotenstipper
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Ich tippe, dass es dieses Jahr in Kiel mitte April so richtig losgeht. Am WE waren schon einige Heringsangler an der HÖRN. Die hatten aber nichts...... Es dauert noch ein paar Wochen. Wenn der März schön wird, dann werden sie 1-2 Wochen früher da sein. Letztes Jahr waren die Heringe erst am Mai voll da.....
 

tuscha108

Member
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

ich war in Kiel (Strande) das Echolot zeigte schon Heringsschwärme an.
Aber ich war auf Dorsch aus:m
 

Sylverpasi

Lofotenstipper
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Jau die Schwärme sind da...... Aber leider bis jetzt nur vom Boot oder von Seebrücken (nachts!!!) erreichbar.
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Du meinst sicher die Seebrücke in Schönberg oder ?
Gibts irgendwie ne spezielle technik um da die heringe zu fangen ?
Habs hin und wieder mal probiert , war aber immer erfolglos ...
 

Sylverpasi

Lofotenstipper
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Ich hab da oft Heringe gefangen auch im Sommer. Eigentlich das ganze Jahr über. Du wenn abends die Beleuchtungen angehen, dann dauert es bestimmt noch ne gute Stunde, bevor die Fische da sind. Am besten hab ich 2-3 Lampen hinter dem Brückenkopf gefangen und GENAU im Lampenlicht, das ins Wasser scheint. Ganz normales Heringsvorfach und das Blei immer auf den Grund aufschlagen lassen. Meistens waren die Heringe in Grundnähe. Es gab auch Kollegen, die mit Knichtlichtern vorgeschaltet gefischt haben. Also für mich ist klar, dass diese Methode DORT nicht klappt. Ich und ein paar andere hatten immer mehr als die Kollegen mit dem Knickis! Die Knickis haben meiner Meinung nach eine zu dolle Scheuchwirkung. Es reicht, wenn das Vorfach im Lichtkegel spielt!!!! Es ist schon sehr lustig, wenn die Heringe sich ankündigen.... Wenn Du auf der Brücke auf Dorsch und Platten fischst, dann hörst Du irgendwann ein Plätschern..... Anfangs dachte ich immer, dass es das Wasser ist, das gegen die Brückenpfeiler klatscht, aber bei ENTENTEICH eher unwahrscheinlich. Als ich dann mit ner Tachenlampe ins Wasser strahlte, sah ich, wie die Heringe aus dem Wasser sprangen!!!
 

Tyron

Meeresfan
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Sylverpasi schrieb:
Ich hab da oft Heringe gefangen auch im Sommer. Eigentlich das ganze Jahr über. Du wenn abends die Beleuchtungen angehen, dann dauert es bestimmt noch ne gute Stunde, bevor die Fische da sind. Am besten hab ich 2-3 Lampen hinter dem Brückenkopf gefangen und GENAU im Lampenlicht, das ins Wasser scheint. Ganz normales Heringsvorfach und das Blei immer auf den Grund aufschlagen lassen. Meistens waren die Heringe in Grundnähe. Es gab auch Kollegen, die mit Knichtlichtern vorgeschaltet gefischt haben. Also für mich ist klar, dass diese Methode DORT nicht klappt. Ich und ein paar andere hatten immer mehr als die Kollegen mit dem Knickis! Die Knickis haben meiner Meinung nach eine zu dolle Scheuchwirkung. Es reicht, wenn das Vorfach im Lichtkegel spielt!!!! Es ist schon sehr lustig, wenn die Heringe sich ankündigen.... Wenn Du auf der Brücke auf Dorsch und Platten fischst, dann hörst Du irgendwann ein Plätschern..... Anfangs dachte ich immer, dass es das Wasser ist, das gegen die Brückenpfeiler klatscht, aber bei ENTENTEICH eher unwahrscheinlich. Als ich dann mit ner Tachenlampe ins Wasser strahlte, sah ich, wie die Heringe aus dem Wasser sprangen!!!

Das ist ja mal echt interessant#6 . Also meinste, dass sich das jetzt durchaus lohnen könnte, mal das Paternoster in Schönberg rumzubaden?
 

vazzquezz

Pelzerhaken schreibt man mit K
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

In der Bucht vor Boltenhagen steht der Hering z.Zt. so heftig, daß die Wismarer Kutter angeblich gar nicht mehr gezielt auf Dorsch losgehen, sondern nur noch Heringstouren anbieten... und zudem noch an Wochenenden bis Ende März ausgebucht sind!!!

Wer drauf steht ... #6

V.
 

Sylverpasi

Lofotenstipper
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Tyron schrieb:
Das ist ja mal echt interessant#6 . Also meinste, dass sich das jetzt durchaus lohnen könnte, mal das Paternoster in Schönberg rumzubaden?
Naja ob sich das nun jetzt schon lohnt, wie in der Hochsaison möchte ich mal bezweifeln. Wenn Du den richtigen Tag erwischst, dann wirst Du auch dort gut absahnen können, aber leider sind diese Tage wie ein Lauffeuer rum. Mit anderen Worten... Die Brücke ist voll. Ich hab immer mal auf Hering gefischt, wenn ich auf der Brücke zum Dorschfischen war. Mehr wie 35 hatte ich aber auch nicht. Vom Brückenwärter Eckhard hab ich erfahren, dass die Einheimischen nachts auch zur Brücke kommen und dann immer an die 100 fangen. Ich verlass mich da aber nicht drauf. Wenn, dann fahre ich nach Kiel an die HÖRN und gut ist. Heringsangeln von der Seebrücke ist für mich mal Abwechslung, wenn die Dorsche noch nicht beissen.......;)
 

Tyron

Meeresfan
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Sylverpasi schrieb:
Naja ob sich das nun jetzt schon lohnt, wie in der Hochsaison möchte ich mal bezweifeln. Wenn Du den richtigen Tag erwischst, dann wirst Du auch dort gut absahnen können, aber leider sind diese Tage wie ein Lauffeuer rum. Mit anderen Worten... Die Brücke ist voll. Ich hab immer mal auf Hering gefischt, wenn ich auf der Brücke zum Dorschfischen war. Mehr wie 35 hatte ich aber auch nicht. Vom Brückenwärter Eckhard hab ich erfahren, dass die Einheimischen nachts auch zur Brücke kommen und dann immer an die 100 fangen. Ich verlass mich da aber nicht drauf. Wenn, dann fahre ich nach Kiel an die HÖRN und gut ist. Heringsangeln von der Seebrücke ist für mich mal Abwechslung, wenn die Dorsche noch nicht beissen.......;)

Ok, ans klor. Dein obiger Kommentar war bloß so interessant#6 .
Naja, mein Gebiet ist auch eh die Hörn...:)
 

Tyron

Meeresfan
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

So, jetzt mal Butter bei die Fische :)
Wie siehts aus in Kiel? Wassertemperatur? Tut sich schon was? Sind schon welche gefangen worden? Gebt mal, besonders die Kieler, n paar Infos durch.
Der Nordangler hat mich jetzt richtig heiß gemacht...:)
 

Junger Dorschler

Gar nicht mehr so jung
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Also es ist noch ruhig!!Einfach noch zu kalt aber das mit den seebrücken stimmt von niendorf kann man das auch!!Das die heringe da sind ist klar aber eben noch nicht in die Flüsse und Förden gezogen!!
 

Tyron

Meeresfan
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Junger Dorschler schrieb:
Also es ist noch ruhig!!Einfach noch zu kalt aber das mit den seebrücken stimmt von niendorf kann man das auch!!Das die heringe da sind ist klar aber eben noch nicht in die Flüsse und Förden gezogen!!
Das is mal ne konkrete Aussage#6 . Weißt du denn wirklich, ob der Hering überhaupt noch nicht in Kiel ist? Oder gehst du vom allgemeinen O-Ton aus? Weil du ja doch noch ne ganze Egge entfernt wohnst...;)
 

xhonk

Member
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Moin Kollegen,

ich habe gestern in der Kieler Innenförde mein Glück zusammen mit drei weiteren Petrijüngern probiert und habe sauber abgenullt.
Die anderen sind auch leer ausgegangen.
Ich bleibe aber am Ball und werde ne Meldung durchgeben sobald ich den ersten Hering gezogen habe.

Gruß aus Kiel

Jörg|wavey:
 

Tyron

Meeresfan
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

Ans klor, danke Jörg!
 

Caprifischer

Zanderkiller :)
AW: Wann fängt man in Kiel wieder Heringe

ich fahre jeden tag von der hörn bis zum schwedenkai hoch und hab irgendwie noch nicht einen angler entdeckt...scheint echt noch nix los zu sein.
gerwinator hat berichtet, dass höhe marinestützpunkt alles voll mit netzen ist (neuerdings), ein zeichen dafür, dass der hering wohl schon in ansätze an der mündung angekommen ist.
mir ist eben mal aufefallen, dass an der hörn kräftig gebaut wird, da liegt ganz viel kies und steine rum, weiß jmd ob man da trotzdem noch angeln darf?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben