Wallermontagen

HeavyRABBIT

New Member
Hallo liebe Anglerprofis #6

ich habe neulich mit dem Wallerfischen begonnen und wollte euch mal Fragen ob ihr mir irgendeine Seite empfehlen könnt, bei der es einfache Wallermontagen gibt oder ob ihr villeicht selbst gute kennt die ihr mir empfehlen könnt^^

zum Gewässer und meinen Methoden:

-Boote zu benutzen ist verboten..

-Waller dürfen nicht mehr zurückgesezt werden (egal wie groß sie sind ) da zu viele von ihnen vorhanden sind..

-Die Tiefe weiß ich leider nicht, schätze sie aber im durchschnitt auf vllt 3-4 meter, könnte aber auch komplett anders sein =/

-An einigen Stellen ist es ziemlich Krautbewachsen

-An Montagen habe ich bis jetzt nur eine ganz gewöhnliche Posenmontage genommen, (schnurstopper, 60gramm pose,40 gramm blei, 70Kilo wirbel, wallervorfach) mit der ich allerdings nur ein paar hecht-(oder zander-)bisse hatte und einen kleinen 40cm waller gefangen habe..

-Köder habe ich bis jetzt versucht: Dauwurmbündel (ca. 8 würmer), Wallergiebel (GLAUBE nur hecht und zanderbisse gehabt.. hat immer kurz die pose runtergezogen, einmal den giebel abgefressen und fertig)

EDIT: als ich mal nachts mit meinen kumpel drausen war, ist ihm beim rausleiern ca 2 meter vom ufer entfernt ein waller mit ca 1,50~2Meter auf seine Pose mit Knicklicht geraten.. Dementsprechen hat er leider auch nur 1 sekunde gehangen.. also, bringt es vllt etwas wenn man ein knicklicht an den köder mit anbringt? ;)

Ich bin über jeden Tipp und Vorschlag den ich bekomme glücklich ^^

gruß, Heavy
 
Zuletzt bearbeitet:

andreas0815

Member
AW: Wallermontagen

Hallo liebe Anglerprofis #6

ich habe neulich mit dem Wallerfischen begonnen und wollte euch mal Fragen ob ihr mir irgendeine Seite empfehlen könnt, bei der es einfache Wallermontagen gibt oder ob ihr villeicht selbst gute kennt die ihr mir empfehlen könnt^^

zum Gewässer und meinen Methoden:

-Boote zu benutzen ist verboten..

-Waller dürfen nicht mehr zurückgesezt werden (egal wie groß sie sind ) da zu viele von ihnen vorhanden sind..

-Die Tiefe weiß ich leider nicht, schätze sie aber im durchschnitt auf vllt 3-4 meter, könnte aber auch komplett anders sein =/

-An einigen Stellen ist es ziemlich Krautbewachsen

-An Montagen habe ich bis jetzt nur eine ganz gewöhnliche Posenmontage genommen, (schnurstopper, 60gramm pose,40 gramm blei, 70Kilo wirbel, wallervorfach) mit der ich allerdings nur ein paar hecht-(oder zander-)bisse hatte und einen kleinen 40cm waller gefangen habe..

-Köder habe ich bis jetzt versucht: Dauwurmbündel (ca. 8 würmer), Wallergiebel (GLAUBE nur hecht und zanderbisse gehabt.. hat immer kurz die pose runtergezogen, einmal den giebel abgefressen und fertig)

EDIT: als ich mal nachts mit meinen kumpel drausen war, ist ihm beim rausleiern ca 2 meter vom ufer entfernt ein waller mit ca 1,50~2Meter auf seine Pose mit Knicklicht geraten.. Dementsprechen hat er leider auch nur 1 sekunde gehangen.. also, bringt es vllt etwas wenn man ein knicklicht an den köder mit anbringt? ;)

Ich bin über jeden Tipp und Vorschlag den ich bekomme glücklich ^^

gruß, Heavy
Hallo Heavy,

kann dir paar Infos per E-Mail zukommen lassen!#6


::::::::::::::::.................._______________


Gruß Andi
 

HeavyRABBIT

New Member
AW: Wallermontagen

Hallo Heavy,

dann berichte aber auch von deinen Fängen#6


viel Petri Heil

Gruß Andreas
hatte noch nicht zeit das zeug für die montagen zu kaufen und habs mit ner üblichen posen und grund montage versucht und siehe hier:

(alle auf grund mit 1-2 Dauwürmern)
alle zwischen 15 und 30cm.. darf man in dem see leider nicht releasen da er zu wallerüberfüllt ist und diese den ganzen fischbestand wegfressen würden..
 
Zuletzt bearbeitet:

andreas0815

Member
AW: Wallermontagen

hatte noch nicht zeit das zeug für die montagen zu kaufen und habs mit ner üblichen posen und grund montage versucht und siehe hier:

(alle auf grund mit 1-2 Dauwürmern)
alle zwischen 15 und 30cm.. darf man in dem see leider nicht releasen da er zu wallerüberfüllt ist und diese den ganzen fischbestand wegfressen würden..
Hallo Heavy,

das ist aber heftig wenn sie nicht zurückgesetzt werden dürfen, #ddenn das sind ja lauter Schuhbandl (Schuhbänder). Was möchtest du mit diesen anfangen?;+

  • Nicht aufregen. Nur wundern......
Gruß Andreas
 

Ronacts

Member
AW: Wallermontagen

Steck die Dinger beim Räuchern mit in den Schrank, du wirst sehen die schmecken besser als manch anderer Fisch

Gruß Ronny
 

HeavyRABBIT

New Member
AW: Wallermontagen

kein räucherofen vorhanden... ^^
nja, in der gefriertruhe sind se jedenfalls schonmal.. 3 davon jedenfalls. der andre war ZU klein
 

HeavyRABBIT

New Member
AW: Wallermontagen

So ich würd jetzt gern nochmal fragen.
Welche Montage sollte ich am besten in einem See der meist ohne strömung ist nehmen. Die Knochenmontage möchte ich nicht benutzen da dies bereits alle Welsangler erfolglos am See machen.
Zudem bin ich ein profi darin, das die Schnüre immer ineinander verhättert (""verwurschtelt"") sind wenn ich diese aus dem See ziehe. Habt ihr da dann auch noch irgendwelche tipps, wie ich dies vermeiden kann?

ich würde mich über schnelle Antworten freuen, da ich heute um 21 Uhr zum Angeln gehen möchte

mfg, Heavy
 

Flo3

New Member
AW: Wallermontagen

Ich hoffe ich geh dir nicht auf die nerven andreas aber kannst du mir vielleicht auch die Informationen zukommen lassen. War am Wochenende Welsfischen an einem See und habe nur einen kleineren Wels mit 70cm gefangen, mit Pose und Knicklicht. Du würdest mir sehr weiterhelfen. Danke im Vorhinein. :-D

knorr1@gmx.at
 
Oben