waller vom Boot

Mario84

Member
hallöchen
gehe bald an einen see auf waller wo nur sehr wenig waller gefangen werden hab mir vorgestellt über nacht mich mit dem boot über den see treiben lassen einfach einen hacken voll tauwurm aus dem boot hängen und zusetzlich mit dem wallerholz klopfen .müsste doch so funktionieren oder ??#c

der see hat vermutlich noch nie ein wallerholz gesehen und auf waller wird auch selten bis garnicht gefischt

vielleicht hätte wehr ein paar tips zu diesem thema
 
AW: waller vom Boot

mit dem waller holz wirst du nachts nicht viel erfolg haben da es nur richtig geht wenn die waller in der ruhe phase sind
 
AW: waller vom Boot

Interessant wäre erstmal die durschnittliche Tiefe des zu befischenden Gewässers da ein Einsatz des Wallerholzes laut Profis erst ein Sinn ab + 3 Meter macht.
 
AW: waller vom Boot

doch mache ich aber , am besten geht es eben wenn die welse am boden liegen und nicht aktiv auf beutezug sind
 

Mario84

Member
AW: waller vom Boot

der see ist ca. 5-6 km lang 2km breit und an den tiefsten stellen hat er ungefähr 30 m es giebt keine untiefen oder sonstiges wo ich waller vermute
wie würdet ihr in solchen fall vorgehen,würdet ihr eher am tag klopfen ?
 
Oben