Waller ab 8°C???

manonamission

New Member
Hallo Freunde des gepflegten Fischens.

War eben im Angelshop um Wallerköder zu kaufen. (Wollte eigentlich morgen am See auf nen dicken Waller gehen). Doch mir wurde erzählt, daß das Wasser noch zu kalt sei um auf Waller zu gehen?! (Er meinte ab 13-15 °C)
Habe aber hier schon viele erfolgreiche dicke Wallerfänge dieses Jahr bewundern dürfen...

Eure Meinung?

lg

.a


Bin ja der verfechter von übel stinkendem Tintenfsch mit Tischtennisball als Schwimmkörper...SUPERFÄNGIG zumindest bei mir am Main
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Waller ab 8°C???

Die im Angelgeschäft haben vollkommen Recht,es ist im Moment noch zu kalt.
Es sei denn du gehst an Kraftwerksausläufe und fischst dort in der Warmwasserfahne.
Die beiden Neckarwaller sind wahrscheinlich auch in der Nähe eines Kraftwerks gefangen
worden.
Am See wirst du wohl noch etwas warten müssen,da die Waller auch bei 10-12 Grad
wahrscheinlich nur einmal die Woche aktiv sind und auf Nahrungssuche gehen.

Taxidermist
 

Birger

Dorschvollstrecker
AW: Waller ab 8°C???

Du kannst einen fangen. Ab 10° Wassertemp. werden sie richtig aktiv, was aber nicht heißt, dass man keinen fangen kann, wenn es kälter ist. Ich hatte dieses Jahr auch schon 3 Kontakte im März.
Wichtig ist die Tendenz: wärmer werdend. Nächste Woche gibts wieder einen Kälteeinbruch, dann geht nix.
 
Oben