Vorschläge gesucht

Skizzza

Member
Moin!

Ich hab bei meiner Kutterfahrt vor einigen Tagen ein seltsames Erlebnis gehabt und wollt mal nachfragen, ob jemand ne Idee hat, wie / was geschehen sein könnte.

zum geschehen: Hab mit Pilker solo 75gr in der Andrift gefischt, geflochtener 0.17er und ner diabolo 3 angelrute. hatte ca 40 m weit geworfen, und angelte mittlerweile in ca 20 m entfernung. da gab es n kleinen ruck, nur n ganz kleinen als ob n kleiner dorsch oder so nach dem köder geschnappt aber verfehlt hätte oder ähnliches.
naja, weitergepilkt aber kam nix. dann hochgeholt. und siehe da, mein haken war weg. der sprengring war komplett aufgebogen, hing aber noch dran. beide komponenten von vmc. |kopfkrat
also schnell neuen haken mit sprengring montiert und weitergeangelt. mittlerweile waren wir an der stelle, wo dies passiert war, vorbeigetrieben. wieder rausgepeitscht den pilker und weitergemacht. nach 3-4 pilkbewegungen dann nach einem ruck wieder schnell eingekurbelt um kontakt zum pilker herzustellen, kontakt kam...und war auf einma weg. nix hing mehr dran. also eingekurbelt um zu sehen was da los war. schnur gerissen, oder durchgescheuert? nein, der norway-wirbel hing noch dran, war allerdings kaputt. aufgebogen. :c

sowas ist mir in 16 jahren meeresangeln noch nicht passiert.
ein unterwasserhindernis schließe ich aus, denn es passierte ja an 2 unterschiedlichen stellen. materialfehler? alle komponenten waren nichtmal 3 monate alt, erst einmal gefischt. ein großer dorsch? hätte man ja merken müssen dank der geflochtenen, aber bis auf den einen kleinen ruck gab es keinen kontakt. ;+

also, lasst euren ideen freien lauf!
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Vorschläge gesucht

`ne Seezange !!!#6


Ähhh . . .Seezunge.:m
 
Zuletzt bearbeitet:

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
AW: Vorschläge gesucht

da gab es n kleinen ruck, nur n ganz kleinen als ob n kleiner dorsch oder so nach dem köder geschnappt aber verfehlt hätte oder ähnliches.
naja, weitergepilkt aber kam nix. dann hochgeholt. und siehe da, mein haken war weg. der sprengring war komplett aufgebogen, hing aber noch dran. beide komponenten von vmc. |kopfkrat


Könnte es sein daß Du zu den Leuten gehörst, die Ihre Fingernägel schonen wollen und zum spreizen des Ringes einen Seitenschneider oder Fingernagelknipser benutzen?
Da haste Dir nämlich schnell das Material "überbogen" (oder geschwächt- ich weiss nicht, wie ichs sonst schreiben soll), oder hast dir sogar ne "Sollbruchstelle" reingeknipst.

Oder haste Deinen "Grobmotorischen" Tag gehabt und den 40Pfd Dorsch für Kleinzeug gehalten?:m
 

Skizzza

Member
AW: Vorschläge gesucht

Nene, beim Angeln wird sich nicht geschont. Und nen Sprengring mit den nägeln zu öffnen finde ich sogar mit kurzen nich sonderlich schwer. zur not nehm ich n andren haken zur hilfe, aber nix mit seitenschneider oder so xD

grobmotorisch, wird mir allgemein zugesagt, aber SO krass dann doch nich :D
 

Colli_HB

Member
AW: Vorschläge gesucht

Akte X :)

Ich hatte auch mal so ein ähnliches Erlebnis.
Mein Vater und ich standen nebeneinander auf nem Kutter.
Dann hatten wir beide zeitgleich einen Biss. Jeweils kamen schöne Dorsche um die 5-6 kg. hoch.
Sie hatten beide den Beifänger genommen und bei beiden war der Pilker weg.....;+
 
Oben