Vorfachlänge Pitzenbauerring zu Fliege?

Falci

New Member
Hallo!

Wollte mal den Pitzenbauerring ausprobieren und habe da noch eine Frage:

Wie lange sollte das Stück Vorfach zwischen Fliege und Pitzenbauerring ungefähr sein? So kurz wie möglich oder kann ich 50 - 100 cm dazwischen Knoten?

Es geht hauptsächlich ums Fischen mit der Trockenfliege.

Danke und Gruß
Steffen
 

AGV Furrer

Member
AW: Vorfachlänge Pitzenbauerring zu Fliege?

Hallo Steffen

dass hängt von vielen Faktoren ab.

Wie lang ist Deine Fliegenrute?
Wie lang ist das restliche Vorfach?
Welche Tippetstärke soll es sein?
Welche Fliegengröße?
.....

Mach es so lange wie Du es noch sauber abgelegt, gestreckt, werfen kannst. Lieber etwas länger als zu kurz.
 

Falci

New Member
AW: Vorfachlänge Pitzenbauerring zu Fliege?

Hi!

Es handelt sich um eine 7,6" Rute der Klasse 4 mit einer DT5F Schnur. Das Vorfach ist ein fertig gezogenes von 0,53mm auf 0,18mm mit derzeit ca. 2,50m Länge.

Wollte zwischen Vorfachring und Fliege entweder 0,16er Fluocarbon oder 0,14er Mono Schnüren. 0,18er Vorfachmaterial habe ich nicht da.

Fliegengrößen der Rute entsprechend, also nix allzu großes...

Ich versuche erstmal ca. nen Meter. Wenns nicht klappt kann ich ja abschneiden.


Gruß
Steffen
 
K

kof

Guest
AW: Vorfachlänge Pitzenbauerring zu Fliege?

hi.

nach meiner bescheidenen erfahrung taugt fluorocarbon beim trockenfischen nicht sonderlich ... spätestens beim menden habe ich die fliegen unter wasser gezogen.

für diesen zweck bevorzuge ich die gute alte stroft gtp.

lasse mich gerne korrgieren.

ein meter nach dem ring sollte locker gehen; ich fische selbstgetüddelte vorfächer von min. 9" mit min nem meter spitze, das rollt an einer kl6 super ab.

gruesse
marc
 

Mikesch

Allrounder
AW: Vorfachlänge Pitzenbauerring zu Fliege?

... Ich versuche erstmal ca. nen Meter. Wenns nicht klappt kann ich ja abschneiden.
...
Beim Fliegenwechsel wird es doch von alleine kürzer ;) . Spätestens unter 40 cm ein neues Tippet anknoten.
 
AW: Vorfachlänge Pitzenbauerring zu Fliege?

Moin !
Den Pitzenbauer-Ring verwende ich sehr gern, allerdings ausschließlich an geflochtenen Vorfächern oder Polyleadern.
Das längste geflochtene Vorfach, das ich auftreiben konnte, hatte eine Länge von 160 cm. An den daran befestigten Pitzenbauer-Ring knote ich ca. 30 cm Monofil 0,20 und daran ca. 50 - 60 cm Monofil 0,16. Bei einem Polyleader, den ich bisher auch nie in einer größeren Länge als 160 cm finden konnte, verfahre ich genauso. So erreiche ich eine gute Streckung des Vorfaches. Polyleader oder geflochtenes Vorfach vertüddeln sich sehr selten. Wenn eine Fliege stark propellert, verdrallt sich meist nur das vorgebundene Monofil u. das ist schlimmstenfalls schnell wieder angeknüpft.
Gruß
Eberhard (BaFo-Schreck)
 
Oben