Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Lajos1

Well-Known Member
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Hallo,

früher verwendete ich den Flaggenstich, ich glaube der heißt auch Jam-Knoten. Muss allerdings sagen, dass ich nie leichter als Klasse 4 fische bzw. fischte. Dann auch zwischenzeitlich einen Connector, gefiel mir aber nicht so gut. Die letzten 20 Jahre Loop on Junction und im Notfall immer noch den Flaggenstich, geht einfach und ich verlor nie ein Vorfach damit. Ihren Zweck erfüllen alle. Manche bevorzugen das Spleissen etc., war mir immer zu aufwendig, es muss schnelll und effektiv gehen.

Petri Heil

Lajos
 
Zuletzt bearbeitet:

Lajos1

Well-Known Member
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Warum nicht der Connector?

Hallo,

einige Jahre hatte ich den ja, aber beim Landen der Fische, wenn das Vorfach in die Ringe kam, störte der schon manchmal. Gut, macht der Flaggenstich auch, ist aber in der Gesamtheit weicher.
Hätte aber auch keine direkten Probleme heute noch einen Connector zu nehmen, sehe das Ganze nicht so eng, finde aber Loop on junction praktischer.

Petri Heil

Lajos
 

hirschkaefer

Active Member
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Ich machs´s wie Lajos. Loop-on-Junction auf die Fliegenschnur, schöner kleiner! Perfection Loop am Vorfach.... verbinden....fertig....hat immer gut funktioniert. Ich fische auch meistens nur Klasse 3 oder 4
 

hirschkaefer

Active Member
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Inwiefern praktischer? Den musste doch immer noch kleben, oder?

Geflecht drauf fädeln, Schlauch drüber und am Ende ein Klecks Sekundenkleber drauf, damit am abgeschnittenen Ende der Fliegenschnur kein Wasser in die Seele läuft. Das sollte genügen und geht ganz fix. Die Dinger wechselst du ja auch nicht so oft.
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Inwiefern praktischer? Den musste doch immer noch kleben, oder?

Hallo,

kleben nicht unbedingt, aber zur gefühlten Sicherheit kann man ja einen Tropfen hintun. So einen Loop on junction muss man ja nicht oft wechseln, an meiner einen Nymphenrute habe ich schon bestimmt zwei Jahre den gleichen dran.

Petri Heil

Lajos
 

jochen68

Zupfangler
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

... musste doch gerade mal nachschauen, also meine (schwereren, ab Klasse 7) Schnüre (Rio, für Mefo und Lachs) haben bereits fabrikmäßig eine Schlaufe am Ende, da wird das Vorfach (ebenfalls Schlaufe) schlicht eingeschlauft. Bei anderen hatte ich zuletzt eine Schlaufe drangefertigt.

Früher habe ich auch junction loops benutzt, bin aber irgendwann davon abgekommen. Hatte mir damals sogar größere Spulen "braided backing" mit drei verschiedenen Tragkräften gekauft, damit könnte ich dutzende herstellen, die Dinger kosten ja auch richtig.

Das Teil muss auch an die Schnur angeklebt werden, es hält sonst nicht richtig. Dann kann ich aber auch gleich eine feste Schlaufe machen und brauche wiederum keine loops.

Aber ich denke, iss im Prinzip ejaaal ... geht beides.
 

hirschkaefer

Active Member
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Guckst du. Fliegenschnur mit Schlaufe, Vorfach nen Perfection Loop binden, zusammentüddeln...fertig ist der Lack.
 

Anhänge

  • 20171021_164957.jpg
    20171021_164957.jpg
    61,2 KB · Aufrufe: 112

jochen68

Zupfangler
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Spleissen dann?
Oder irgendein guter Knoten?

... weiß ich gar nicht mehr, glaube einfach coating entfernt, Knoten gemacht und mit Schrumpfschlauch und Uhu versiegelt und gesichert.

Ich hatte das

https://www.youtube.com/watch?v=2dOZXkANnpk&feature=related

auch mal mit dem durchsichtigen Schrumpfschlauch und Verschmelzen des Coating probiert. Funktioniert! Sofern man wie ich in der Elo-Werkstatt das Material und Werkzeug im Hause hat.

btw: Im übrigen liefert Tante google ja recht viele Treffer zu diesem recht populären Thema #6
 

Hanjupp-0815

Well-Known Member
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Eine gute Schnur ist das Herz der Ausrüstung, und ne wirklich Gute bekommt deshalb auch schon vom Hersteller ein Schlaufe spendiert.
Nagelknoten, Loop on Junction usw. stammen aus ner Zeit als man z.B. DT Schnüre nach ner Zeit noch rumgedreht hat. Bei der Haltbarkeit moderner Schnüre (bei etwas Pflege) brauchen sowas heute nur noch Spezialisten.
 

jochen68

Zupfangler
AW: Vorfach mit Fliegenschnur verbinden

Guter Spruch ... na, da könnten wir jetzt einen thread draus machen ;-) Es gab immer auch schon sehr gute Schnüre OHNE Schlaufen!

Immerhin habe ich jetzt mal geschaut und es scheint mittlerweile wohl eher Standard zu sein, mit Schlaufe(n) zu liefern. Meine zuletzt gekauften Einhand- und Zweihand Schnüre und Schußköpfe haben alle loops.

Ich gebe zu, Schnurmuffel zu sein, meine Schnüre jahrelang ohne schlechtes Gewissen zu fischen. So habe ich hier noch einige 5er und 6er Schnüre neu rumliegen, die keine Schlaufe haben. Das sind auch Qualitätsschnüre von LOOP, Cortland, Vision etc, die werde ich bestimmt nicht wegwerfen und da wäre die Frage schon berechtigt, wie man es macht ... auch bekommt man noch aus dem Privatverkauf gute Schnüre OHNE Schlaufen.

LG #6
 
Oben