von der Rute in den Ofen

nixnutz

Member
Hallöchen!
Hab mir einen Tischräucherofen zugelegt (auch als Grill) den wir in Norge immer mit am Fjord haben werden. Für gewöhnlich sind wir so zwei-drei Tage unterwegs (auf'm Land) und grillen und essen unseren Fisch frisch. Räuchern soll halt mal ne kleine Abwechslung werden. Allerdings wollt ich keine Lake ansetzen oder den Fisch noch 12 Stunden einlegen oder ähnliches.
Also meine Fragen:
Wie kann man von jetzt auf gleich aus frischem Fisch Räucherfisch machen?
Und wie dick sollte der Fisch/das Filet maximal sein?

grüße,
nn
 

nixnutz

Member
AW: von der Rute in den Ofen

hmmm...
also mal konkreter:
Ist Filet ohne oder mit Haut besser geeignet?
Ganzen Fisch entschleimen ist klar, mit salz einreiben auch, aber beim Filet, was dann?
Dicke werd ich wohl auf 3-4cm beschränken, ok so?

los, sprecht mir mir |bla:
 

ollidi

Fliegenfischeranwärter
Teammitglied
AW: von der Rute in den Ofen

Also ich würde die Haut dranlassen. Dadurch hat das Fleisch mehr Halt und kann nicht auseinanderfallen.
Wieviel Salz du bei frischen Meeresfisch nehmen musst, kann ich Dir leider nicht sagen.
 
Oben