Verzweiflung

Boerni

Aal Hunter
Hallo Carphunters,
ich war heute mit einem Freund auf Karpfen an einem Weiher. Karpfen sind drin, nur halt am anderen Ufer wo man nicht angeln darf, kann man auch nicht werfen bis dahin weil eine Insel in der Mitte ist und Boot ist nicht erlaubt. Waren schon mal dort dieses Jahr, sind aber auch diesmal als Schneider nach Hause. Haben mit Boilis und Grundfutter versucht, so wie damals auch diesmal sogar mit schwimmbrot versucht, aber nix Net mal ein Zupferer. Das Wasser im Randbereich war heute schon gegen 7 pipiwarm.
Was würdet Ihr machen?
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Verzweiflung

Wenn die Karpfen definitiv da sind, wo du nicht rankommst, such dir ein anderes Gewässer.
 

Boerni

Aal Hunter
AW: Verzweiflung

Ahhhh warum bin ich da selber Net drauf gekommen? Mhhh weil ich vielleicht Net gleich aufheben möchte!
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Verzweiflung

Dann wirf halt weiter oder benutzte verbotenerweise ein Boot. ;)



PS: Evtl. ist `ne Luftmatratze nicht verboten oder ein Futterboot.
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Verzweiflung

Hi Boerni,

Generell kannst du wohl nur versuchen die Fische an den Platz zu locken an dem du angeln kannst.
Das geht bekannterweise nur über Futter und Köder. Nur nicht vergessen das das selten von heut auf morgen klappt. Wird sicher Material und zeitaufwändig werden....
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Verzweiflung

@ Andi ,

Überlesen das eine Insel im Wege ist??
 
Oben