VdSF oder wie auch immer

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: VdSF oder wie auch immer

Nö, MV nicht.#t

Sind nur Thüringen, Brandenburg und Bayern beteiligt.:)


Edit: In BRB gibts ja auch 1er PLZ.|wavey:
 

angler1996

35Z Löffelschnitzer
AW: VdSF oder wie auch immer

schön , dass wir jetzt die regionale Zuordnung gklärt haben#h

Bleibt meine Frage
Gruß A.
 

Blauzahn

Muldenfischer
AW: VdSF oder wie auch immer

ich glaube, wenn ich nach einer Rolle frage kommt mehr:m
Stimmt Löffelschnitzer...
Du mußt die Frage anders verpacken.

Überschrift zum Beispiel:

Welche Rolle für....

Text dann:

Hallo,
ich suche eine Rolle mit der ich nach der Fusion in allen bisher mir zur Verfügung stehenden Gewässern Angeln kann...
und da ích einmal am Fragen bin..
Welchen Setzkescher würdet ihr mir für das Nachtangeln empfehlen, evtl. den neuen auf dem Markt, der einem die Entscheidung des C&R durch einen eingebauten Chip je nach Gewässer abnimmt?
Ich bin noch Anfänger im neuen Verband und ihr müßt entschuldigen,
ich habe über die Boardsuche nichts gefunden


|kopfkrat|kopfkrat

Ein paar Rechtschraippfähler kommen auch ganz gut, da gibts ne Menge Feedback...
 

hasenzahn

Member
AW: VdSF oder wie auch immer

Tja, ich weiß ne ganze Menge mehr, auch bezüglich MeckPomm usw. Aber auch ich halte mich weiterhin bedeckt. Fakt ist das der VDSF ein ganz großes Problem in der Person seines Präsidenten hat. Alles andere lest ihr schwarz auf Weiß in etwa vier Wochen in der LAVB-Verbandszeitschrift
 

hasenzahn

Member
AW: VdSF oder wie auch immer

Durch diese 3er-Gruppe, der auch andere beitreten können udn die von anderen Verbänden unterstützt wird, soll auf den Gesamtverband VDSF mehr Druck ausgeübt werden. Denn auch VDSF-Verbände aus bayerm aus Bremen und anderen Bundesländern wie MV spielen da mit. Das problem ist VDSF-Präsidnet Mohnert, der bei einer verschmelzung beider großen Angelverbände seineMacht und seinen Einfluss schwinden sieht. Wenn ihm aber jetzt schon der größte VDSF-Landesverband in bayern abhanden kommt sieht es nicht gut aus für el Präsidente. Die VDSF-Verbände dahcten, wenn sie einen Alten Ossi-Kader zum Präösidenten amchen, können sie den prima steuern. Nun lässt sich Mohnert nicht mehr steuern. In Thüringen schließen sich die Verbände auch Zusammen und haben entschieden im jahr 2012 den VDSF zu verlassen. Mit der neuen Dreier Gruppe gibt es zumindest mal eine "Auffanggesellschaft" für abtrünninge VDSF-Verbände, ohne das sie in den DAV eintreten müssen, quasi als Warteschleife bis es einen großen, gemeinsamen verband gibt. Manchmal scheitern solche Vorhaben an der Unvernunft einiger weniger.
 
Oben