Urlaub an der Hieve

Ronacts

Member
Hallo Jungs und Mädels

ich habe mit Familie ein Ferienhaus im Sommer an der Hieve (freu mich schon riesig drauf)
Aber mein Problem ist das ich hier im Anglerboard nichts gefunden habe über Angelkarten und ob da überhaupt jemand angelt? #c
Außerdem lohnt sich das angeln in den Verbindungskanälen?
Ich bin eher der Raubfischangler und vielleicht wohnt ja jemand in der Gegend der sich mal als Guide anbietet |rolleyes

ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen
Danke schonmal und Gruß

Ronny
 

Dunraven

Active Member
AW: Urlaub an der Hieve

Angelkarten gibt es massig, die Stellen wo Du sie bekommen kannst sind im Link einen Post weiter oben.

Geangelt wird da auch, allerdings meist vom Boot denn am die Schilfgebiete, ect. dürfen nicht betreten werden. Von daher bin ich gerade auch nicht sicher ob Gastangler da angeln dürfen, denn das Angeln ist Gastanglern in den Gewässern verboten die in Naturschutzgebieten liegen. Bin jetzt gerade nicht sicher wie es mit der Hieve ist, das südliche Große Meer ist auf jeden Fall für Gastangler gesperrt aber gehört die Hieve auch zu den Gewässern? Muss ich nochmal nachfragen da ich dort selber noch nie war. Gibt halt soviele andere Alternativen bei 155 Gewässer, da kann man ein Leben lang fischen und hat vermutlich immer noch nicht jede Stelle versucht.

Die Kanäle lohnen sich auf jeden Fall. Der Hechtbestand ist sehr gut, kein Wunder bei eigener Zucht. Wenn es an eines nicht magelt, dann Hechte. Die Größen sind aber dementsprechend auch gerne mal unter dem Mindestmaß von 45cm. Große Hechte gibt es aber natürlich auch, da sind jedes Jahr einige deutlich über einem Meter dabei wenn im Feb-März die Laichhechte vom Berufsfischer gefangen werden.

Wenn Du einen Profi Guide suchst dann frage mal Matze Koch. Sind ja seine Heimatgewässer, wenn auch eher um Timmel herum und nicht da oben. Der macht soviel ich weiß Guidingtouren. Wenn es nur darum geht einen ob irgendwer mal Lust hat mit Dir unterwegs zu gehen, so sind die Chancen da, aber mein Gebiet ist das z.B. nicht, von daher kann ich da keine Tipps geben.
 

Ronacts

Member
AW: Urlaub an der Hieve

Hallo
das hilft mir ja schon ein bischen weiter, allerding habe ich mit Guide eher jemanden gemeint der sowieso da angelt #t

Ein Boot ist übrigends dabei also ist es mit dem angeln von Boot aus nicht so das Problem.
Wie ist es mit Nachtangeln,darf man das?


Gruß Ronny
 

Dunraven

Active Member
AW: Urlaub an der Hieve

Normal kein Problem, aber auch hier wieder die Sache mit den Schutzgebieten (und da ich das Gewässer an sich nicht kenne kann ich nicht genau sagen wie es da ist, eben weil der Uferbereich teils geschützt ist aber es auch kein direktes Schutzgebiet ist).

Ich zitiere mal von der Seite, das Problem ist nur das eben nicht alle Gewässer mit Sonderregelungen da genannt werden, und das die Seite nicht unbedingt immer ganz aktuell ist. Da solltest Du am besten mal über Kontakt direkt in Emden zu den Gewässern nachfragen wie es ist bevor ich was falsches schreibe.
Es ist in den BVO-Gewässern verboten, von Booten (Motor-,Segel-,Ruderboot) aus, Schleppangeln zu benutzen. Der Einsatz einer Spinn- oder Fliegenrute bleibt davon unberührt. Es darf nur von einem still liegendem Boot aus geangelt werden.

Die Gewässer in Naturschutzgebieten dürfen nur vom 15. Juni bis 31. 12. eines jeden Jahres in der Zeit vom kalendarischen Sonnenaufgang bis zum kalendarischen Sonnenuntergang eines jeden Tages beangelt werden. Den Gastanglern ist das Angeln in diesen Gewässern ganzjährig untersagt
 

Dunraven

Active Member
AW: Urlaub an der Hieve

Tja, angeln muss man können, dann fängt man auch dort. Klar das Gastangler es schwer haben, denn kurze Zeit, keine Ortskenntnis und Echolot- und Schleppfischverbot machen es nicht leicht. Aber das ist ja auch der Sinn solcher Verbote und eines macht der Link ja schon klar, 2011 muss da noch öfter kontrolliert werden ob sich daran gehalten wird.
Aber um zu zeigen das es da auch Fisch gibt.

2008 wurden da 141 Zander mit einem Gewicht von 314030g gefangen, dazu 39 Hechte 103950g und 45 Barsche 13581g

2007 waren es 188 Zander 355780g, 56 Hechte 149777g und 55 Barsche 16467g.

2006 waren es 235 Zander 473293g, 95 Hechte 256781g und 212 Barsche 65780g.

Im Vergleich dazu mal 2002 da waren es 66 Zander 118890g, 25 Hechte 74990g und 15 Barsche 4915g
 
Oben