unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

rob

gone fishing
hallo fliegenfischer!
anbei ein kleiner und kurzer auszug an aufnahmen die für den orf entstanden sind.
dieses ist rohmaterial,ein wenig geschnitten und nur mit originalton.
bei den unterwasseraufnahmen müsst ihr das radio andrehen:q,da die unterwasserkamera natürlich keinen ton aufzeichnet:m
das gesammte material wurde in dv-pal 16:9 verarbeitet und abgegeben.
die clips für euch sind noch 4:3 und im mpeg4 format.bitte bei den links mit der rechten maustaste das video auf eure platte speichern lassen,sonst funz es leider nicht.quicktime sollte installiert sein.ist aber eh gratis zum downloaden.die uw haben 22 mb und die imp 16mb
hoff einige von euch können es öffnen und viel spass damit!
lg aus wien
rob

klick mich

p.s. einen feisten und sehr netten äschendrill hätt ich auch noch fertig fürs web gebastelt.aber leider streikt mein server platztechnisch....muss noch wo freiraum schaffen!
 
Zuletzt bearbeitet:

rob

gone fishing
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

uhhh ich seh schon...keiner kann die filme sehen:c
ich werde am montag die clips in wmv umrechnen.hoff dann können mehr zugreifen.
sind echt nett die clips!
lg rob
 

Lachsy

Active Member
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

sind doch super filme rob ;)
schöner drill mit der Fliegenrute. Aber die unterwasseraufnahmen sind ja cool . wunderschöne Äsche , Auge im Auge mit einer Forelle ;)

mfg Lachsy
 

gismowolf

Active Member
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

Hi rob!
Natürlich kann ich sie sehen!!In welchen Bächlein gibts so schönen Kiesboden oder anders gesagt,wo hast Du die Filme gedreht?Drillt der Akteur (Willy ?) so wie beim Drill der Regenbognerin immer mit der Fliegenrolle?Ich nehm dazu immer die Schnur in die linke Hand,aber Du weißt ja,alte,abgenutzte Besen kehren immer etwas anders!
Superschöne Filmchen hast Du da wieder gemacht.Ich hoffe,wir können Ähnliches jetzt öfter sehen!!Danke!!
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

ansehen funzt doch astrein !!! #6
echt sehenswert und gut gemacht !!! #6
 

bon_cremant

Member
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

Hallo Rob,
schöne Bilder - echt klasse! Wollt ich auch schon immer mal machen, aber ....
Vielen Dank und Tight Lines

Bon_cremant
 

mo jones

schnurkönig ;)
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

moin moin,
echt coole aufnahmen #6
mit dem vlc player konnt ich sie mir auch problemlos anschauen

gruß
mo
 

rob

gone fishing
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

na super dann klappt es ja doch:m
freut mich und danke!
hab ja sooo viel material bei mir liegen,einige clips werd ich sicher noch für euch reinstellen!
schönen tag euch und lg aus wien
rob
 

rob

gone fishing
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

gerne#h
am montag werd ich noch welche dazustellen...da sind einige richtig geile drills dabei:m
@gismo: die unterwasseraufnahmen sind an der schwarza entstanden.leider war es noch sehr hoch und etwas trüb.das hochwasser ist an dem tag noch nicht ganz abgeronnen.mussten aber filmen da das material gebraucht wurde.den drill der regenbognerin hab ich an der fischa dagniz gefilmt.alles mit polarisationsfilter,deswegen kann man auch so schön ins wasser gucken.
der willi fischt oft nur mit der rollenbremse.die ist richtig gut zum einstellen.wenn es zu häftig wird hat er aber auch schnell die hand an der schnur:q
lg rob
 

Albrecht

Member
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

Super gefilmt! Warst du mit Taucherbrille & Schnorchel unterwegs?

Ist die Drillimpression an der Spofi - Fischa aufgenommen?

TL,
Al
 

Bondex

Skype: BondexHH
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

Klasse Rob! Hattest Du den Kopf unter Wasser oder hat Georg mit seiner großen Unterwasserkamera gedreht? Ihm auf jeden Fall einen netten Gruß! Schneidest Du das auch mit in unser Fliegenvideo mit rein? So Unterwasserbilder schaden da bestimmt nicht. Es sei denn es soll ein reiner Norgefilm werden, oder ist der etwa schon fertig?
 

Truttafriend

Active Member
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

echt cool rob#r

Ist das deine Sony-cam mit dem neuen Aquacase gewesen? Der Effekt, wir du das Wasser verlässt und oberhalb weiterdrehst ist absolut geil#6
 

rob

gone fishing
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

nö albrecht,das ist das revier von der österreichischen fischereigesellschaft.
den schwarzaabschnitt bewirtschaftet der neunkirchner fischereiverein!#h

die unterwasseraufnahmen sind mit einer canon xl1s mit subal UW gehäuse (bis 60 meter)mit 2xXenon dual Am lampen+monitor gemacht.
da der fluss nur max einen meter tief ist,sind georg und ich in der watthose mit der kamera dem fisch an der angel bei der landung gefolgt.
die oberwasseraufnahmen haben wir mit einer JVC GY-DV5000 gefilmt.
an der dagniz hab ich alles mit der canon xl1s plus polarisationsfilter gefilmt.
am montag gibt es noch mehr...
werd auch einen dorschdrill aus norge reinstellen...für björni:m
lg rob
 
Zuletzt bearbeitet:

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

Ächt, Rob? Habt ihr schon in echtem 16:9 Format gefilmt, kann das die XL1S??? Oder habt ihr das "unechte" 16:9 benutzt bzw. nachträglich auf Breitformat umgestellt?

Werde mir den Film zuhause runterziehen, da ist eine schnellere Leitung. ;)

Sag mal: habt ihr die neue Sony HDTV schon in den Händern gehabt? Die hat ja u.a. auch integrierte 16:9 Aufnahmetechnik.

Grüßle

Karsten
 
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

Ist die 16:9- Umschaltung bei den Semi+Proficams denn was besonderes? ;+
Bei meinen beiden Normalocams könnte ich das auch einstellen, hab's bloß bisher nie gemacht, weil (bisher) viele noch nicht in dem Format gucken konnten.
 

rob

gone fishing
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

16:9 ist der volle fake,wenn du 4:3 drehst und nachher umconvertieren sollst..im ende wird einfach ein balken über das 4:3 format oben und unten gelegt.d.h. in wahrheit geht da bildinformation einfach verloren und wird von den balken überblendet.
die xl1s lässt sich auf das echte 16:9 umschalten und nimmt mit "doppelter" zeilenauflösung im vertikalen oder horizontalen(ich weiss es es jetzt nicht mehr genau) bereich auf!. manche kameras machen nichts anderes als einfach die balken ins bild zusetzen.
vorteil,du kannst gleich so filmen das du nichts wichtiges abschneidest.nachteil das monitorbild beim filmen ist schlechter zu sehen,da kleiner.
wir filmen immer 4:3 und wenn jemand im nachhinein "falsches" 16:9 möchte kommt der balken und die bilder können später noch nach unten oder oben verschoben werden.je nachdem wo die wertvolle information liegt.
die auflösung beleibt ja sowieso die gleiche..eben dv_pal.
kino bzw imax formate oder kameras die auf 16:9 umschaltbar sind(nicht die de nur den balken legen),haben aber sehr wohl eine andere auflösung und aufnahmetechnik. die sony hd würd ich noch nicht nehmen.mal warten bis die anderen in diesem preissektor mitziehen.ist noch zu jung:)
lg rob
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: unterwasseraufnamhen und drillimpressionen_fliegenfischen

*WoooW* - Sehr beeindruckend! Vor allem auch die kinoreifen Unterwassershots!
Danke für die Filme! Freue mich schon auf Nachschub! #6

#h
 
Oben