Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

PikeHunter_Fabi

Active Member
Werd mir in der nächsten Zeit mal ne neue Low Profile holen zum Jerken. Bis jetzt begeistert mich die Winch am meisten.
Allerdings bin ich auf 2 Modell gestoßen:

Die normale Winch und die Revo Toro Winch, wobei die Revo Toro Winch wesentlich teurer ist.
Wollt mal fragen was der Unterschied zwischen den beiden Modellen ist?|kopfkrat

Bin auch für alternativ Vorschläge offen, gefischt wird mit Jerks,Bigbaits und Swimmbaits bis ca 120-140 Gramm.

Gruß Fabi
 

Chrizzi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Ist die Winch nicht deutlich kleiner als die Toro Winch.

Soweit ich weiß, haben die Winch Modelle eine deutlich höhere Bremskraft als das ursprüngliche Modell.

Die Winch müsste das STX Modell sein und die Toro Winch halt eine Toro.

Ich würde sagen eine normale Toro 51 reicht.
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Also die Revo Winch reicht oder wie?
Kapier die zusammenhänge nich so ganz in deinem Posting :)

Es gibt ja die Normale Winch und die Revo Toro Winch, wie kommst du jetz auf die normale Toro?
 

sei

Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Die Revo Toro ist eine Baitcaster mit extra grosser Schnurkapazität und ist u. a. für das Meeresangeln zu nutzen (Salzwasserfest). Wenn du also eine normale Baitcaster zum Süsswasserangeln suchst, dann genügt die Winch. Zum Meeresangeln empfehle ich die Toro Winch. Die Toro Winch ist nichts anderes, als eine Toro mit mehr Bremskraft!
 

Chrizzi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Die Winch ist doch auch nur eine STX mit besserer Bremskraft, oder bin ich da falsch?

Damit würde ich definitiv nicht 140 g Jerkbaits fischen. Dafür würde ich die normale Toro nehmen.
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Die Revo Toro ist eine Baitcaster mit extra grosser Schnurkapazität und ist u. a. für das Meeresangeln zu nutzen (Salzwasserfest). Wenn du also eine normale Baitcaster zum Süsswasserangeln suchst, dann genügt die Winch. Zum Meeresangeln empfehle ich die Toro Winch. Die Toro Winch ist nichts anderes, als eine Toro mit mehr Bremskraft!



Kann man das mit der höheren Bremskraft nachlesen?
Ich glaube es sonst nicht.:m

Gruß
Jürgen |wavey:
 

bobbl

Well-Known Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Die Winch hat aber auch eine kleinere Übersetzung.
Sowohl die Normale, als auch die Torowinch.
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Schau mal hier!

http://www.fishingtackle24.de/produ...NCH&xploidID=f713782fc521cbdb0543c8fb423fc8b2

oder hier:

http://www.abugarcia-fishing.de/cat...en-low-profile,559/ambassadeur-revo,6555.html

-
Ich weiss jetzt leider nicht wieviel Premskraft die Toro hat; ist aber auf jeden Fall viel weniger!




Tut mir leid,aber die Aussage ist falsch.
Die Toro`s haben die gleichen Bremskräfte.Meine Revo Toro
60 HS ist mit gleich hoher Bremskraft angegeben.:m

Gruß
Jürgen |wavey:
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Also welche wär die günstigste von den genannten die ihr zum Bigbaitfischen empfehlen würdet?

Gruß Fabi
 

Chrizzi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Die normale Toro reicht aber. Der Thread-Ersteller will unter anderem Jerken bis 140 g. Dafür halte ich die normale Revo Winch (Bremskraft hin oder her) für zu schwach. Ich würde sagen, das macht sie auf dauer nicht mit.

Die Toro Winch wird ebenfalls nicht benötigt, die ist wirklich was für's Salzwasser oder vielleicht noch für Waller zu gebrauchen.

Die normale Toro wäre ehr meine Wahl. Die hat eine normale Übersetzung, die Bremskraft ist vielleicht weniger als bei den Winch-Modellen, reicht aber vollkommen aus. Dazu dürfte die Rolle stabil genug sein, 140 g Jerkbaits auch länger als eine Saision zu fischen.
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Die normale Toro reicht aber. Der Thread-Ersteller will unter anderem Jerken bis 140 g. Dafür halte ich die normale Revo Winch (Bremskraft hin oder her) für zu schwach. Ich würde sagen, das macht sie auf dauer nicht mit.

Die Toro Winch wird ebenfalls nicht benötigt, die ist wirklich was für's Salzwasser oder vielleicht noch für Waller zu gebrauchen.

Die normale Toro wäre ehr meine Wahl. Die hat eine normale Übersetzung, die Bremskraft ist vielleicht weniger als bei den Winch-Modellen, reicht aber vollkommen aus. Dazu dürfte die Rolle stabil genug sein, 140 g Jerkbaits auch länger als eine Saision zu fischen.



Hallo Chrizzi,#h

sehe ich genau so.Die 50er Größe sollte alles mitmachen.

Gruß
Jürgen |wavey:
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Also die ganz normale Revo Toro? Dann werd ich mir die mal anschauen, ich dacht mir ich hol die Revo Toro Winch, da sie ja so zum Bigbaitfischen angepriesen wird...

Gruß Fabi
 

Chrizzi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Hallo Chrizzi,#h

sehe ich genau so.Die 50er Größe sollte alles mitmachen.

Gruß
Jürgen |wavey:

Klar die 50er Größe. Die 60er ist ja... keine Ahnung.... riesig halt...



Achte nur darauf, dass du das passende Links- oder Rechtshandmodell kaufst. Also 50/51. Ob du nun die Normale oder HS Version nimmst, bleibt dir überlassen, aber die Normale sollte reichen. Ich denke die HS wird zu schnell um damit noch angemessen Swimbaits fischen zu können.
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Also die ganz normale Revo Toro? Dann werd ich mir die mal anschauen, ich dacht mir ich hol die Revo Toro Winch, da sie ja so zum Bigbaitfischen angepriesen wird...

Gruß Fabi


Fabi,#h

egal ob Toro Winch,oder normale,Hauptsache eine Toro.:m
Meine Toro hat auch eine angegebene Bremskraft von gut 12 KG.
Bei der Belastung macht jede normale Hechtrute " peng".

Gruß
Jürgen |wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:

sei

Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

...dann stimmt die Aussage des Herstellers "Low-Profile-Rolle mit der stärksten Bremskraft am Markt" wohl nicht?! ;+Interessant! Voll die Verarsche, oder?!#d
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

...dann stimmt die Aussage des Herstellers "Low-Profile-Rolle mit der stärksten Bremskraft am Markt" wohl nicht?! ;+Interessant! Voll die Verarsche, oder?!#d


Die Aussage bezüglich der stärksten "Lo-Profile" könnte schon stimmen.Die normale Revo Toro ist ja vermutlich
gleich stark,aber nicht stärker.Ist aber auch so was von
egal,wer drillt wirklich einen Süßwasserfisch mit über 10 KG
Bremskraft?Und für Großwaller gibt es geeigneteres Gerät.

Gruß
Jürgen |wavey:
 

sei

Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

@J Breithardt:

Richtig, schliesslich gehts hier nicht auf Thune!#h
Hatte dieses Jahr einen grossen Heilbutt an der Revo-Inshore, hab zwar büschn geschwitzt, hat aber alles gehalten. -nur mal um zu veranschaulichen, was so ein Röllchen leisten kann!:m
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Unterschied zwischen Winch & Revo Toro Winch?

Also entweder ne Revo Toro, oder ne Revo Winch?
Ne Revo Toro Winch ist nicht nötig, verstehe ich das richtig?
Was wär ne Alternative zu den genannten Rollen?

Gruß Fabi
 
Oben