Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Gummischuh

Einigkeit+Recht+Freizeit
Moinmoin

So, ...bevor mir gleich der Kragen platzt dachte ich mir, ich mache mir hier mal etwas Luft.
Was sich HAV, und im Speziellen der Herr Jakob erlaubt, das geht mittlerweile nämlich auf keine Kuhhaut mehr und ist völlig inakzeptabel.

So etwas dreistes habe ich in fast 30 Jahren, in denen ich schon Angelgeräte bestelle, noch nicht erlebt. ...Nicht einmal vonner allseits "gefürchteten" Catch Company.

Hatte vor etwa 6 Wochen eine Rute bei HAV in Hamburg bestellt.
Da ich früher dann und wann einmal Ruten zugeschickt bekam, die unsauber verarbeitet waren (Rute krumm, Ringe aus der Flucht usw.), habe ich mir angewöhnen müssen, jedes Mal darauf hinzuweisen, man möge sich die Rute vor Auslieferung noch einmal genau anschauen.
Seit dem habe ich eigentlich auch nie wieder ins Klo gegriffen.

Als ich die Rute von HAV auspackte, da gab's den ersten Grund sich zu ärgern.
Die Ringe locker 30° aus der Flucht und der bekorkte Schraubgriff vom Rollenhalter inner Mitte durchgerissen.

Klasse #6! Prima kontrolliert vor Auslieferung#d
...Auch bei SHIMANO scheinen Blindfische|bigeyes in der Endkontrolle zu sitzen....

Naja, ...ich bei HAV angerufen und die Rücksendung dem nett säuselnden Herrn J. mitgeteilt, dem ich deshalb auch nicht böse sein konnte, ...obwohl ich am liebsten hätte fragen wollen, warum man mir, vor allem, wenn ich schon um eine Sichtkontrolle bitte, so'n Schei.ss zuschickt.

Die Rute wude dann am 12.März abgeholt.
Als ich den zurück zu erstattenden Betrag nach 2 Wochen immer noch nicht auf meinem Konto verbucht sah, rief ich erneut bei HAV an.
.......Jjjjjjjjaaaaaaaaa, sie seien umgezogen und irgendeine ominöse Leitung, die sie für ihre Bankgeschäfte benötigen, die stünde noch nicht.
......................???.......Ich sachch : "Und wann krich ich nu mein Geld ?" ..."Wenn die Leitung steht. Keine Ahnung ob das diese Woche noch was wird."
Da ich schon einmal gelesen hatte, dass es Leute geben soll, die schon einmal Geld inner Bank eingezahlt haben sollen, machte ich ihm eben diesen Vorschlag, da mit 2 Wochen Wartezeit die Schmerzgrenze auch bereits erreicht war.
Es folgte die unbefriedigende Antwort, dass er das nicht machen würde, da es ihm zu aufwändig sei, jemanden 25km zur nächsten Bank zu schicken.
Da ich die Summe, unwissentlich, dass die das in 2 Wochen nicht auf die Rolle bekommen mir MEIN Geld zu überweisen, bereits eingeplant hatte, wagte ich zu bemerken, dass ich das Geld bräuchte. ......Als Antwort bekam ich ein "Ich auch".
Ich dachte ich höre nicht richtig !
Ich fragte ihn, emphatische Fähigkeiten ...fälschlicher Weise vermutend, wie es ihm gefallen würde, wenn er seinen Lohn nicht, stattdessen aber 'ne Antwort a la "vielleicht irgendwann bekäme".
Da macht der noch einen arrogant auf dicke Hose und sacht, dass ihm das nicht passieren täte, weil, o. Ton: "...Ich steh' auf der anderen Seite. Mir gehört nämmich Laden." Und ob ich denn nicht lesen könne, denn schließlich stünde auf der Startseite, dass der Laden gerade umzieht|bigeyes|bigeyes|bigeyes. .....Frechheit ! Als ich vor 6 Wochen bestellte stand da 1. noch nix, und 2. stand (steht) da auch nix davon, dass man deshalb seine Kohlen nicht wieder bekommen kann, wenn einem Sperrmüll zugesand wurde.

Etwa 1 1/2 Wochen später, sprich letzten Freitag, habe ich wieder angerufen, weil Geld immer noch nicht verbucht. "Joooooooooo, das is' heute Morgen raus."
...Astrein, ......besser spät als nie.

Ich mach's kurz; ........heute, wieder eine Woche später, ist mein Geld immer noch nicht hier !
Telefon gegriffen, Jakob (HAV) angerufen. Ich mit der üblichen Einführung, sprich, "Habe vor 6 Wochen 'ne Rute bestellt............Jakob: " Joooo, ich erinnere mich". Ich: "Geld immer noch nicht da". Jakob: "Geld is' aber raus." Ich: "Wann denn ?" (schließlich war er gut im Erinnern)
Das wüste er nicht. Müsste er erst nachschauen. Ich: "Ja, dann machen sie das doch eben." Jakob: "Kann ich nich'. Frau sowieso aus der Buchhaltung wäre schon wech. ...Lässt sich nicht ändern."

Ich tippe mal stark drauf, dass der Mensch mich vor einer Woche obendrein auch noch dreist angelogen hat.

Jo, und das ist der Stand der Dinge.

Frage: Kennt jemand diesen Jakob persönlich ? ...Ist der immer so drauf, oder sieht man dem das nur nicht an ? ........Ich glaubs ja immer noch nicht. Dachte eigentlich, der Laden is' korrekt........*koppschüttel*

Echt, ...sowas ignorantes hab' ich noch nicht erlebt bisher. ....Erst einem Müll andrehen, und dann nicht mit der Kohle rüberkommen ........wollen (!). ...Was dem Fass nun wirklich den Boden ausschlägt.

Na, schau'n wir mal, wie lange HAV noch braucht. Ich werde mich jedenfalls nochmal melden, wenn's Geld endlich angekommen ist (die Rute hat er seit dem 13.03.) .

Was noch zu erwähnen wäre: ..........Es gab' bisher nicht einmal eine Entschuldigung !

Ich habe fertig|motz:

Dank' Euch für's Zulesen
 

Janbr

Fliegenverwedler
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Warum hast du dein Geld nicht einfach von der Bank per Rücklastschrift zurüch geholt? Das ärgert Hr. J. besonders, weil er die Kosten von 7,50 Euro trägt. Das mach ich für gewöhnlich wnn mich jemand ärgert. Frist von 1 Woche setzen und dann zurückbuchen lassen.

Gruß Jan
 

flori66

Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Warum hast du dein Geld nicht einfach von der Bank per Rücklastschrift zurüch geholt? Das ärgert Hr. J. besonders, weil er die Kosten von 7,50 Euro trägt. Das mach ich für gewöhnlich wnn mich jemand ärgert. Frist von 1 Woche setzen und dann zurückbuchen lassen.

Gruß Jan


Geht nur leider nicht, wenn der Herr Gummischuh selbst überwiesen hat.

Trotzdem extrem ärgerliche Geschichte für dich, Gummischuh.
Ich wüsste nicht, wie ich reagieren würde.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

@Janbr
Das hört sich gut an, erklär mal bitte für nicht-Bankangestellte o.ä. vorbelastete. :m
 
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Warum hast du dein Geld nicht einfach von der Bank per Rücklastschrift zurüch geholt? Das ärgert Hr. J. besonders, weil er die Kosten von 7,50 Euro trägt. Das mach ich für gewöhnlich wnn mich jemand ärgert. Frist von 1 Woche setzen und dann zurückbuchen lassen.

Gruß Jan

Ja, das wollte ich auch vorschlagen.

Echt traurig, was manche Leute so abziehen.
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Leicht gesagt jetzt von mir aber:
Ärgere dich nicht weiter! Das Geld bekommst du schon noch! Sehe jetzt fürs Wochenende das schöne Wetter und gehe angeln !

Und am Montag denke über weitere Schritte nach ( ... zahlst du in einen Rechtsschutz ein?)
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen23769

Active Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Danke für die Info! Werde in diesem Millenium dort nichts mehr kaufen.

Soso... hast Du dort schon mal bestellt?

Gummischuhs "Erlebnis" ist bis jetzt das EINZIGE welches HAV in diesem Licht dastehen läßt und Du kündigst gleich an dort NIE wieder etwas zu bestellen...

Findige Anwälte könnten Gummischuh glaube ich jetzt schon abmahnen...



Ich hatte noch nie Probleme mit HAV, mit Hr. Jakob persönlich ebenfalls nicht.
 

darth carper

Active Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Und mir persönlich ist es vollkommen egal ob er der Einzige ist, weil auch ich der Einzige sein könnte.
Ich habe da übrigens noch nicht bestellt und habe es auch nicht vor.
Außerdem ist es vollkommen legitim, wenn man negative Erlebnisse mit irgendeinem Shop hat, diese auch zu berichten.
Kann ja jeder einen HAV ist ein super Shop Thread aufmachen.
 

Steffen23769

Active Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

ManManMan darth carper, Du warst auch schon mal besser drauf...

Hallo? Merkt hier noch einer was?

Klar DARF jeder seine Erlebnisse schildern, nur sollte man auch immer daran denken, daß da Existenzen dranhängen können.

Übrigens kennen wir bis jetzt nur Gummishuhs Ausführung zu dem "Fall"...
Und auf EINSEITIGE Berichterstattung gleich zu schreiben: "DA KAUF ICH NIE WIEDER", das ist gelinde gesagt ein Schnellschuß...
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Tja .. so funktioniert die Welt der
"Mund zu Mund Propaganda" ;) ...
im positiven sowie im negativen ...
 

Fishzilla

Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

ManManMan darth carper, Du warst auch schon mal besser drauf...

Hallo? Merkt hier noch einer was?

Klar DARF jeder seine Erlebnisse schildern, nur sollte man auch immer daran denken, daß da Existenzen dranhängen können.

Übrigens kennen wir bis jetzt nur Gummishuhs Ausführung zu dem "Fall"...
Und auf EINSEITIGE Berichterstattung gleich zu schreiben: "DA KAUF ICH NIE WIEDER", das ist gelinde gesagt ein Schnellschuß...

Sehr gut.|good:
Auch wenn es mir für Gummischuh leid tut und ich seinen Ärger verstehen kann.
Aber es ist halt so, ich muss oder will immer beide Meinungen zum Fall anhören.
Hier sicherlich recht schwierig.
Daher, leider persönliches Pech.
Ich persönlich bin recht zufrieden mit HAV.
 

darth carper

Active Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Klar hängen da Existenzen dran, aber das weiß ja jeder Händler selbst. Dementsprechend muß man auch mit seinen Kunden umgehen.

Ich wüßte jetzt auch nicht, warum ich Gummischuh nicht glauben sollte. Geht ja nicht darum, daß mit Garantiefällen schlecht umgegangen oder trotz Bezahlung nichts geliefert wird, sondern um ein einfaches Geld zurück Ding.

Und es ist ja auch nicht so, als wenn ich sowas noch nicht erlebt habe.
 

Steffen23769

Active Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Sehr gut.|good:
Auch wenn es mir für Gummischuh leid tut und ich seinen Ärger verstehen kann.
Aber es ist halt so, ich muss oder will immer beide Meinungen zum Fall anhören.
Hier sicherlich recht schwierig.
Daher, leider persönliches Pech.
Ich persönlich bin recht zufrieden mit HAV.

Danke, wenigstens einer der versteht was ich meine #h

Richtig, aus meiner Orderliste gestrichen#6

Noch ein "Schnellschütze", herzlichen Glückwunsch...


Ich habe nirgends geschrieben, daß ich Gummischuh nicht glaube, meine eigenen "HAV-Erfahrungen" sprechen aber andere Bände...

Meine Telefonate die ich mit Hr. Jakob geführt habe, lassen mich aber in keinster Weise annehmen, daß dieser arrogant oder dergleichen ist, ich persönlich habe eher den gegenteiligen Eindruck.
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

@Gummischuh
Das kann ich gut verstehen, daß Du ärgerlich bist.
Dafür ein Extra-Thread sieht für mich aber ein bischen nach Rachegelüsten aus, schliesslich gibts hier schon einen Thread mit Shopping-Negativerlebnissen.
Ich habe übrigens mit HAV nur gute Erfahrungen, die haben sogar meine Japaneigenimporte für den gleichen Preis gewartet, wie die bei ihnen gekauften Rollen.
 

Gummischuh

Einigkeit+Recht+Freizeit
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Moin Steffen

Bisher hatte ich auch keine Probleme mit HAV. Aber geh' davon aus, dass ich hier keinen Schei.ss erzähle.

Ich bin auch keiner, der wegen jedem kleinen Pups gleich zum Anwalt rennt. Im Gegenteil.
Ich hab' sogar 'ne Menge Geduld. Von mir kricht auch jeder 'ne zweite, und wenn es sein muss dritte Chance, aber ich muss nicht einen Monat auf mein Geld warten, hinnehmen, dass man mir keinen Termin sagen kann und mir obendrein doofe Sprüche anhören.
Irgendwann is' auchma gut.

Ich möchte:

A: Vernünftige Ware, und
B: Mein Geld schnellstmöglich (bei HAV steht umgehend) zurück, wenn Müll geliefert wurde.

Mehr nich. .......Is' doch nicht zuviel verlangt.
 

feedex

Take me drunk, i'm home!
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Eine Meinung sollte man sich erst bilden, wenn Gummischuh das Ende seiner Tragödie berichtet hat.
Vllt. nimmt HAV die Gelegenheit wahr und versucht sich in Wiedergutmachung.

Ein Urteil bzw. eine Meinung über den Laden sollte man erst reifen lassen, wenn - wie z.b. bei Catch Company - sich Meldungen über Probleme verdichten.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Unglaubliches von HAV-Angelgeräte

Ich möchte:

A: Vernünftige Ware, und
B: Mein Geld schnellstmöglich (bei HAV steht umgehend) zurück, wenn Müll geliefert wurde.

Mehr nich. .......Is' doch nicht zuviel verlangt.
Das ist auch das was eigentlich jeder verlangt. #6

Nur, gerade sind so richtige Streit+Widerspenst Tage.

Da kann es ja auch sein, daß zwei sture Hanseaten so richtig mit dem Linken Zeh verheddert aufgestanden sind.
Und dann hat sich sozusagen ein HaBe-Männchen mit einem HaHa-Männchen mal so richtig gekabbelt. ;)
 
Oben