Und wieder sind sie ausgebüxt

Franz_16

Mitglied
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

Hallo raku,
hab ichs richtig verstanden?

20.000 Regenbogenforellen ( 70 Tonnen ) sind an der Westküste von Seeland ( Musholm ) ausgebüchst?

Wenn 20.000 Refos , 70 Tonnen auf die Waage kriegt, sind das aber auch ganz schöne Klopper ;)
 

phirania

phirania
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

Das riecht nach einem Boardytreffen zum angeln....#h
 

raku

Meefojünger
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

Moin,

ich kann kein dänisch:m.....würde das für mich so frei übersetzten|rolleyes
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

davon ab:
70 Tonnen (70.000 kg), das ist auch ein ganzer Batzen Kohle, der da schwimmt.

Unabhängig davon, dass es diskutabel ist, ob man da Regenbogner mästen muss im Meer, bleibt die Frage, wie bei den Summen es immer wieder passieren kann, dass die ausbüxen...

Ich würde da (wenn ich sowas machen würde) versuchen, dass alles besser zu sichern..
 

Stulle

Well-Known Member
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

davon ab:
70 Tonnen (70.000 kg), das ist auch ein ganzer Batzen Kohle, der da schwimmt.

Unabhängig davon, dass es diskutabel ist, ob man da Regenbogner mästen muss im Meer, bleibt die Frage, wie bei den Summen es immer wieder passieren kann, dass die ausbüxen...

Ich würde da (wenn ich sowas machen würde) versuchen, dass alles besser zu sichern..
Das regelt die Versicherung.

Leider die falsche Seite vom Belt [emoji848] mal kurz hin is mir etwas zu teuer.
 

daci7

Grobrhetoriker
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

Hallo raku,
hab ichs richtig verstanden?

20.000 Regenbogenforellen ( 70 Tonnen ) sind an der Westküste von Seeland ( Musholm ) ausgebüchst?

Wenn 20.000 Regos , 70 Tonnen auf die Waage kriegt, sind das aber auch ganz schöne Klopper ;)

3.5kg pro Tier ist allerdings schon ne Hausnummer!
Das wären dann im Schnitt 65-70cm Fische.
|bigeyes
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

3.5kg pro Tier ist allerdings schon ne Hausnummer!
Das wären dann im Schnitt 65-70cm Fische.
|bigeyes

Solche Fische lassen sich aber prima und gut bezahlt als "Lachsforellen" verkaufen. Da verstehe ich die Aquafarmer durchaus, warum sie das machen.
 

Stulle

Well-Known Member
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

3.5kg pro Tier ist allerdings schon ne Hausnummer!
Das wären dann im Schnitt 65-70cm Fische.
|bigeyes
Geh mal eher davon aus das die bis 55 haben und fett sind wie Mastschweine. Und die 70t sind wohl auch nur auf dem Papier drin gewesen.
 

Ines

Walk the Dog
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

Das heißt also, die treiben sich im Großen Belt rum. Dann müssten wir das im kommenden Sommer so einrichten, dass wir da vorbeisegeln. |supergri
 

saza

Active Member
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

Hach ja, was für ein Zufall. Jedes Jahr der gleiche Mist. Es gibt immer welche, die mit den Forellen spekulieren. Werden erst geschlachtet, wenn der Preis stimmt. Nun sind sie so hochgepowert, dass kein Discounter die Dinger mehr handeln kann.
Zack ->Wind-> Sturmschaden oder Havarie-> Rest macht die Versicherung.
Jedes Jahr der gleiche Rotz. Die Kackviecher ziehen in die Flüsse und machen es den Mefos schwer.
Naturschutz geht echt anders.
Hinfahren, rauskloppen.
 

saza

Active Member
AW: Und wieder sind sie ausgebüxt

deswegen die Größe - wäre nachvollziehbar..

Thomas,
Jedes Jahr der gleiche scheiß.
Über Schlachtreife. Will keiner mehr haben die olle Muffmolche.
Mal son Ding gefangen, aus dem Rauch geholt, Pelle abgezogen, und ab in die Tonne. Mucheln fies nach Forelli.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben