Unbekannte Köder

Dieses Thema im Forum "Raubfischangeln und Forellenangeln" wurde erstellt von Bilch, 12. Juni 2019.

  1. Bilch

    Bilch Active Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    201
    Ich habe von einem älteren Angler zwei volle Köderboxen geschenkt bekommen. Dabei sind Köder die ich noch nie in meinem Leben gesehen habe. Kann mir einer sagen, was das für Köder sind bzw. wie und wo man damit angeln kann?
    20190612_221901-1.jpg 20190612_221914-1.jpg 20190612_222005-1.jpg 20190612_222101-1.jpg
     
  2. PirschHirsch

    PirschHirsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    4.730
    Zustimmungen:
    173
    1. Gewichtsloser Selbstbau-Spinner zum Anbringen von Gummitrailern oder Naturködern (???)

    2. Eine Art Zocker/Pilker (???)

    3. Jigspinner

    4. Buzzbait
     
    hanzz und Bilch gefällt das.
  3. hanzz

    hanzz Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Essen
    Also auf Bild 1 sehe ich einen Wirbel mit Spinnerblattan einem Haken. Vermutlich selber zusammengebastelt.
    Könnte man noch einen Twister dran montieren.
    Zu Bild 2 kann ich nichts sagen.
    Bild 3 ist ein guter Köder für Barsch und vor allem Rapfen. Ein Jigspinner. Sieht aus wie einer von SPRO.
    Bild 4 sieht auch aus wie ein Rapfenpropeller.
     
    Bilch gefällt das.
  4. hanzz

    hanzz Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Essen
    Cool
    Kannte ich noch nicht den Namen
     
  5. PirschHirsch

    PirschHirsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    4.730
    Zustimmungen:
    173
    Das kommt vom verbauten Blatt = Buzz(er) Blade.

    Gibt auch Spinnerbait-Modelle mit solchen Prop-Blättern.
     
    hanzz gefällt das.
  6. Bilch

    Bilch Active Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    201
    Das mit dem Twister muss ich unbedingt probieren thumbsup
     
  7. hanzz

    hanzz Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Essen
    Gibt auch Jigköpfe an denen ein Spinnerblatt hängt. Mit denen und nem kleinen Gufi hab ich viele gute Barsche fangen können.

    IMG_20180408_181411.jpg
     
    Mike-, Professor Tinca und Kochtopf gefällt das.
  8. Dorschbremse

    Dorschbremse Urlaub ist grundsätzlich zu kurz Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    6.022
    Zustimmungen:
    855
    Ort:
    Rinteln
    Nummer 1 hab ich Ewigkeiten nicht mehr gesehen - war ein absoluter Knaller (must-have) bei den Niederländern, bevor die Gummijigs und Twister aufkamen....

    Tauwurm auf Hälfte aufgezogen und Barsche /Zander damit gezogen - ging wies Plätzchenbackenthumbsup
     
    Mike-, ragbar und Bilch gefällt das.
  9. Deep Down

    Deep Down Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    106
    Nr. 2 könnte auch ein sogenannter Tunkfisch sein.
    Die waren früher bei uns in der Raubfischschonzeit zugelassen, um damit Barsche an der Spundwand oder Buhnen fangen zu dürfen. Sie durften aber keinen feststehenden Haken haben, was bei den meisten Modellen aber der Fall war.
    Der auf Deinem Bild ist jedoch etwas groß und könnte daher ein kleiner Pilker sein oder aber, da sich mit Nr. 3 ein Rapfenköder im Bestand befindet, auch ein solcher sein. Einfach Splintring mit Drilling dran und schnell durchleiern.

    Nr. 3 wird so noch von DAM als Kick-S angeboten.
     
  10. angler1996

    angler1996 34Z Löffelschnitzer

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    94
  11. Justsu

    Justsu ...zum Glück gibt`s Fischläden

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    146
    Nr. 3 ist ein "ASP Jiggin' Spinner" von Spro (oder ein (fast) identischer Nachbau von einem solchen) der ist für's Rapfenangeln entwickelt worden, geht aber auch auf Barsch ganz gut.

    Beste Grüße
    Justsu
     
  12. Hecht100+

    Hecht100+ Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Man kann ihn aber auch HERVORRAGEND für Forellen nehmen, besonders in tiefen und großen Seen, da er durch sein hohes Gewicht gut absinkend ist und auch sehr weit fliegt.
     
    Bilch gefällt das.
  13. Bilch

    Bilch Active Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    201
    Danke für Eure Antworten. Habe wieder mal etwas Neues gelernt.

    Tolle Info. In zwei Wochen machen wir nämlich Urlaub an einem See, wo ich zum ersten mal auf Seeforellen angeln werde.
     
    Mike- gefällt das.
  14. Hecht100+

    Hecht100+ Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Für Seeforellen kann ich nicht garantieren. Für Regenbogenforellen und Saiblingen kann ich es bestätigen. Viel Erfolg im Urlaub.
     
    Bilch gefällt das.
  15. Hering 58

    Hering 58 Hamburger Jung

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    12.243
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Hamburg
    Schönen Urlaub wünsch ich euch.
     
    Bilch gefällt das.
  16. Bilch

    Bilch Active Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    201
    Danke! Der See soll sehr anspruchsvoll sein - hoffe es klappt ;)
     
  17. Salmonidenangler

    Salmonidenangler Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2017
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Oberbayern
    Moin, darf man denn erfahren wo's genau hingeht? Bei Seeforellen werd' ich immer hellhörig :D.
     
  18. Bilch

    Bilch Active Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    201
    Bohinj, Slowenien ;)
     
    Mike- gefällt das.
  19. Hecht100+

    Hecht100+ Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Na dann viel Spaß am Wocheiner See. Wenn du noch die Möglichkeit hast, Weitwurfspinner von Profi-Blinker in Größe 5 in Silber sind neben Mepps longue echte Weitenjäger.
     
  20. Salmonidenangler

    Salmonidenangler Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2017
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Oberbayern
    Na dann viel Spaß! Ich weiß ja nicht ob du das schon gefunden hast, aber im Alpinen-Angeln Forum (ohne hier Werbung machen zu wollen:cool:) gibt's dazu ein paar Berichte und Tipps. Geht's nur an den See oder auch zum Fliegenfischen an die Flüsse?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden