Übersicht der Auen Südjütlands

Moin Männer,

kennt jemand von Euch eine empfehlenswerte Internetseite, wo man die gängigsten Auen Südjütlands auf einer Karte eingezeichnet hat? Ich bin demnächst für eine Woche oben und wäre interessiert daran, was die Ecke auentechnisch so zu bieten hat.

Ich danke Euch für Eure Tipps!!!
 
AW: Übersicht der Auen Südjütlands

Danke für den Link!
Ich hatte jedoch eher an eine Landkarte mit den gekennzeichneten Auen gedacht...
 

Grayling

Member
AW: Übersicht der Auen Südjütlands

Hej Carpfinder,
wo bist du bzw. wo willst du hin?
Ich habe leider keine webadresse, habe aber selber über 40 Auen besucht und etwa 25 intensiv befischt.
Vielleicht kann ich dir so helfen.
Gruß
Grayling
 
AW: Übersicht der Auen Südjütlands

Hi Grayling!

Ich bin ab Samstag in Arrild. Wollte dort neben dem künstlich angelegten FliFi-Bach auch die umliegenden Auen befischen.
Laut Recherchen sind Brede und Gels Au in der Nähe. Leider habe ich jedoch keine Ahnung ob es eventuell noch weitere interessante Gewässer gibt und wo sich generell ein Versuch lohnt.
Bin natürlich für jeden Tipp mehr als dankbar!
 

Grayling

Member
AW: Übersicht der Auen Südjütlands

Moin carpfinder,
das sieht eher spärlich aus. Beide Auen machen am Sonntag dicht (31.10.). Allgemein würde ich noch die Gram Au empfehlen, aber du hast ja im Prinzip nur einen Tag zum Fischen.
Alternative ist natürlich die Küste. Mefos gibs genug. In 40 min bis du an der Genner Bugt, was will man mehr.
Gruß
Grayling
 
AW: Übersicht der Auen Südjütlands

Da hast Du mich falsch verstanden.
Ich fahre kommenden Samstag (23.10.) los, d.h. ich habe eine komplette Woche zum fischen!!!
Hälst Du die Gram Au für besser als die bereits erwähnten?
 

MeFo-Schreck

Well-Known Member
AW: Übersicht der Auen Südjütlands

Neben der Brede Au kann ich da noch aus eigener Erfahrung die kleine Broens Au (nördlich von Skaerbaek) empfehlen.
http://maps.google.de/maps?hl=de&ie=UTF8&ll=55.183572,8.753529&spn=0.074977,0.17458&z=13
Sie ist von Arrild aus in 20-25 min zu erreichen.
Sie ist zwar klein, hat aber , entsprechenden Wasserstand vorrausgesetzt, einen sehr ansehnlichen Aufstieg von Meerforellen und vereinzelt auch Lachsen.
Daneben gibt es Bachforellen, Barsche und Hechte.
Ich habe mich dort schon öfter herumgetrieben und selber schon MeFos bis 3,4 kg und Lachse bis 3,7 Kg (siehe links mein Benutzerbild) verhaften können, gesehen habe ich dort schon Salmoniden bis über 7 Kg.
Da die Au recht klein ist (Im Mündungsbereich bis 8-10 m, im weiterhöher gelegenen Bereich 3-4 m breit), ist allerdings vorsichtiges Annähern angesagt, speziell in der "Waldstrecke" oberhalb dem Ort Bröns ist das teilweise echtes "Indianer-Angeln", mit der Fliegenrute nicht ganz einfach.
Besser mit der Fliegenrute kann man im Fluss-Lauf unterhalb von Broens fischen, man hat etwas mehr Platz.
Karten für die Bröns Au (Wenn ich mich richtig erinnere 150 DKK für 1 Woche) bekommt man beim Jagd- und Angelgeschäft in Skaerbaek.
http://www.bronsjagt.dk/FORSIDE.html
Brøns Jagt - Fiskeri - Fritid
Jernbanegade 10,
6780 Skærbæk
Telefon 0045 73751234
Email : bronsjagt@hotmail.com

Gruß MeFo-schreck
 
Zuletzt bearbeitet:

Grayling

Member
AW: Übersicht der Auen Südjütlands

Moin Carpfinder,
da hab ich mich echt verhauen. Gram Au ist landschaftlich sehr schön.
Da bekommst du Karten
http://enderupskov.weebly.com/

Hier auch noch
http://www.gramslot.dk/arrangementer_fiskeferie.html

Das war vor 3 Jahren noch ne sehr gute Au für Äschen und Hechte (da war ich das letzte Mal dort). Es gab vor allem recht große Fische. Äsche soll ziemlich mau geworden sein, wäre aber einen Versuch wert.

Gruß
Grayling
 
Oben