tuts ein billiger Rod Pod auch ?

scorpion1

Member
da ich es leid bin immer wieder erdfsperre in steinharten böden zu drücken um dann letzten endes doch festzustellen das dieser schief ist oder nicht parallel zum hinteren will ich mir einen billigen Perca Rod Pod für 39€ ausm askari bestellen .
ich stelle keine sonderlichen anforderungen wie extreme Standfestigekeit an abhängen oder geringes PAckmaß
er soll einfach nur 2 Ruten halten und nicht doll kippeln oder schief stehen

was meint ihr ?
 

Siff-Cop

"Der Holländer"
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

Also von dem Perca ding würd ich die Finger lassen!!!!!


Aber es gab hier mal nen Thread wo sich viele ein Pod bei Ebay ersteigert haben und alle hoch zufrieden damit waren.
Ich such mal





heir is'er http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=43306&highlight=rod+pod

die haben da alle bei Ulli duli bei ebay bestellt und waren sehr zufrieden.
ich hab das Teil auch schon mal gesehn, und da ging wat!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
C

carper_83

Guest
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

~~~~~~~~~~~~~~#h ~~~~~~~~~~~~~~
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

Hi,


ich kann mich der Meinung von Carper_83 nur anschließen.
Ich selbst habe auch das Fox Euro Pod schon seit zig Jahren und benutze es immer noch gerne, wenn ich keine Sticks in den Boden hineinbekomme! Leider kann ich Dir nicht sagen, wie teuer es heute sein darf, aber ich habe gerade mal eben bei Ebay unter bereits abgelaufene Auktionen nachgesehen und da ist z.B. ein komplettes Euro Pod für 33 Euro weggegangen! Aber da musst Du wahrscheinlich Glück haben, da ansonsten die Artikel mit dem Fuchs bei Ebay für einen haufen Geld weggehen!

Aber ich denke, dass Du mit dem Euro Pod wesentlich glücklicher werden würdest und Du es ebenfalls auch besser wiederverkaufen könntest...
 

Pilkman

Active Member
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

@ Skorpion1

Ich hab das Pic von dem Pod für Dich mal direkt gelinkt... #h

84858-ggr.jpg

Quelle: angelsport.de

Ansonsten kann ich meinen Vorpostern nur zustimmen: Lieber was bewährtes Gebrauchtes, als was eher zweifelhaftes Neues. #6
 

smart

New Member
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

also das pod von "PILKMAN" habe ich auch bin damit sehr zufrieden,zwei pieper noch
dran und ab geht die lutzie!!!
 

Pilkman

Active Member
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

smart schrieb:
also das pod von "PILKMAN" habe ich auch bin damit sehr zufrieden,zwei pieper noch
dran und ab geht die lutzie!!!

Moinsen Smart,

meinste das Grand Snyper von Cygnet? Das hab ich nämlich, das oben auf dem Bild gelinkte hab ich nur aus dem Onlinekatalog von Askari gelinkt, damit man das gleich mal vor Augen hat, wenn man den Thread liest. #h
 

smart

New Member
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

wer lesen kann ist klar im vorteil!sorry also ich hab ihn(von askari) und bin auch sehr
zufrieden damit,---------also von mir gibts keine probleme..
 

Mac Gill

Earl of all
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

ich halte mich meist an die Regel:
"Der billige Kauf ist nicht immer der günstige Kauf!"

Ich würde auch nur was "vernünftiges" kaufen...
 

Pilkman

Active Member
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

smart schrieb:
wer lesen kann ist klar im vorteil! sorry ..

Kein Problem, Smart. :m

smart schrieb:
also ich hab ihn(von askari) und bin auch sehr
zufrieden damit,---------also von mir gibts keine probleme....

Na dann gibt´s doch wenigstens mal jemanden, der dieses Pod hat und den Skorpion1 direkt fragen kann... #6
 

Drillmaschine

Blinkerwäscher
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

Hi,

ich würde mir auf gar keinen Fall das Askari Pod holen ;) !

Habe mir mal ein ähnliches Modell von Angelsport Schirmer für damals 50 DM geholt.
Man ärgert sich dauernd, dass die Ruten wackeln und schief stehen. Wenn du zwei verschiedene Ruten und Rollen fischt, stehts noch schiefer (wegen dem Gewicht).

Lieber gleich was besseres nehmen.

Der Aufbau dauert nicht wirklich lange- höchstens 3-4 Minuten.

MfG
Drillmaschine
 
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

Auf dem Bild von dem Askari-Pod kann man ja auch sehr gut die Schrauben sehen...
Schneller geht´s dann mit dem Aufbau auch, wenn man diese Schnellspanner hat, wie z.B. das Euro Pod... ;-)
 

scorpion1

Member
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

1. dein Link geht net du musst den aus eigenschaften nehmen
2. is das der für 19€ ?
der is noch billiger gebaut da kannste die speere nich mal ausziehen
 
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

MAl ne andere Frage was bringt son Rod Pod eigentlich ist doch nicht weiter als ein großer Rutenhalter, wo mann auch Bissanzeiger raufschrauben kann. Ich pers. schwöre immer noch auf Banksticks. Ausserdem haben die Banksticks einen Vorteil mann kann seine Ruten auch 20m auseinander legen.
Gruss Masterfischer
 
C

carper_83

Guest
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

~~~~~~~~~~~~~~#h ~~~~~~~~~~~~~~
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

scorpion1

Member
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

sieht ästhetischer aus ;)
aber vorallem weil ich meine Banksticks immer nur Schief in den Boden kriege
 
AW: tuts ein billiger Rod Pod auch ?

scorpion1 schrieb:
sieht ästhetischer aus ;)
aber vorallem weil ich meine Banksticks immer nur Schief in den Boden kriege
Ja du aber ich nicht:) Ok dann ist meine Frage beantwortet, dann habe ich jetzt auch endlich Argumente für meine Mutter das ich so etwas noch zum Geburtstag gebrauchen könnte :) *g*
dann würd ich noch ein bisschen Kohle dazugeben un mi ein vernünftiges von FOX oder so kaufen.( http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=65984&item=7169842131&rd=1 )so was Zum Beißspiel
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben