Anglerboard – Forum mit den besten Tipps zum Angeln

This is a sample guest message. Register a free account today to become a member! Once signed in, you'll be able to participate on this site by adding your own topics and posts, as well as connect with other members through your own private inbox!

Tümpel-was meint ihr ?

Fisch-freak

New Member
Hey, Leute ich komme aus einer kleinen Stadt in der es wenige Angelmöglichkeiten gibt.
Hier gibt es einen...ich schätze mal 15 mal 8 Meter großen Teich, der wohl max. 60cm. Tief ist.
Ich habe keine Ahnung was es da an Fischen gibt.
Ich werde dort morgen angeln (ist nicht schlimm, ich kenne die Besitzer, die haben dort wohl generationsbedingt nichts dran gemacht)
Angeblich hält sich dieser ,,Tümpel" nur durch Regenwasser...aber mein Bruder hat dort wohl mal einen für ihn undefinierbaren relativ kleinen Fisch gesehen. Es ist viel gestrüpp/ sind viele Äste in dem Gewässer, welches an sich nahezu unmöglich zu durchblicken ist, weil es nicht das sauberste ist.
Morgen zeige ich euch mal Fotos.
Meint ihr in so einem gewässer kann ich Fische fangen ?
Hier nochmal die Infos:
ca 15mal8Meter lang/breit und max. 60cm Tief
Schlechte Sicht
Viel ,,Unterschlupf"
Danke schonmal #h
 

Ronny N.

Überallmalangler
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Wenn Fische drinne sind, kannst du bestimmt was fangen.

Gruß Ronny N.
 

Der-Graf

Bonner vun Hätze
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Spontan klingt das für mich nach einem Gewässer, in dem man Karauschen und/oder Schleien fangen könnte. Ich würde es mit einer sehr feinen Posenmontage mit Wurm/Made versuchen. Gut möglich, dass du dort auch den einen oder anderen Hecht findest - vielleicht mal nen Spinner oder Wobbler durchziehen?! Wichtig an einem so kleinen Gewässer - verhalte dich ruhig, schließlich bist du quasi überall ufernah unterwegs. ;) Viel Glück!

PS: In Bonn haben sie vor kurzem einen Schlossgraben zur Reinigung trocken gelegt. Auch ein sehr flaches und trübes Gewässer mit viel Schilf,etc.. Von der Fläche sicher größer, aber naja... Da haben sie viele Karpfen und u.a. vier Hecht ü100cm rausgeholt und umgesetzt! ;)
 

Affe

Member
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Also bei uns in Ostfriesland ist es so, das du in jedem Gewässer das, dass ganze Jahr Wasser führt Fisch drin ist.


Mein Onkel hat in einem 2 Meter breiten und 30-50 cm tiefen Kanal einen 70 cm langen Hecht gefangen.

Ich angel selber oft in tiefen von maximal 10 - 30 cm und 2 Meter breite auf Aal, allerdings rede ich hier von Kanälen
 

Fisch-freak

New Member
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Alles klar ^^
Ich werde dort morgen mit brot angeln, weil ich eben da war und das ,,Testbrot" wurde von ziemlich kleinen Tieren angeknabbert...ps.: HAB MICH TOTAL VERSCHÄTZT !!! Der is ca. 60 mal 12 Meter lang !!! Und auch viel klarer als erwartet, bloß ist er zu 8 zehnteln zugewüchert mit Wasserpest und Bäumen ;)
Ändert das was ?
lg. Fisch-freak...
 

Der-Graf

Bonner vun Hätze
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Ob's an der Population was ändert? Wahrscheinlich nicht... Allerdings würde ich in einem Gewässer, das mit Wasserpest zugewachsen ist, nicht unbedingt mit Schwimmbrot angeln. Da würde ich lieber einen Köder an der Pose unter der Wasseroberfläche anbieten. Ist aber reine Spekulation meinerseits - keine Ahnung, obs wirklich besser funktioniert. *g*
 

sdroste

Member
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Naja, wenn Heiligenhaus der Wohnort ist, gibt es doch in der Nähe die Ruhr und die Wupper... alt. der Baldeneysee. So wenig Gewässer gibt es da doch gar nicht ;)
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Gibt doch kaum was spannenderes, als rauszufinden, was so eine Pfütze hergibt.
- Krautschneise mit 'ner Harke reinziehen (Harke ohne Stiel an ein kräftiges Seil und ein paar qm freimachen), sofort nach der Radauaktion das erste mal dort angeln, Schleien fahren auf so was ab.
- mit 'ner Lotrute mal Struktur erkforschen, tiefere Stellen finden, selbst wenn's nur ein 20cm-Loch ist
- ...
 

wusel345

Altmühltal-Fan
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Ich habe mal in "so einem Tümpel" einen Karpfen von 8 Pfd. am Haken gehabt. Man soll nicht glauben, was in diesen kleinen Gewässern alles rumschwimmen kann.
 

wobbler68

Active Member
AW: Tümpel-was meint ihr ?

Hallo

Wenn dort kleine Fische drinnen sind ,sind die Eltern nicht weit.Und die müssen ja die letzten recht langen kalten Winter überlebt haben.
Da musst du "nur" noch ihre kuschelige Bleibe |smlove2:finden,die sicherlich tiefer als 0,60m ist.:m


Früher wurden solche kleinen Tümpel als Köfilager verwendet,die wurden vorher mit Fischen(Weißfisch ,Karauschen,Schleien) besetzt um schnell und einfach an Hechtköder zu kommen.|supergri
Deshalb keine Raubfische(Hecht,Zander), zum aufräumen einige Aale.
Damals zu Zeiten des lebenden Köderfischs.#:
Da merkt man erst wie "alt" man ist.Ich erinnere mich jetzt auch schon an frühere Zeiten.:c|sagnix

Mfg

Alex
 
Oben