Tragfähigkeit von Quetschhülsen

tjess

New Member
Die Frage bezieht sich nicht direkt aufs Angeln,
Ich studiere Bauingenieurwesen und für eine Modellbrücke brauchen wir eine sichere Methode eine Schnur zu verbinden .
Die Frage ist , wie viel Quetschhülsen prozentual im Vergleich z.b zu einem doppeteln Überhandknoten tragen?
Die Schnur ist eine 0.60mm.
Im ersten Versuch hat die Brücke schon 53kg mit dem doppelten Überhandknoten getragen was auch ausreichend für den 2. Versuch wäre aber die Optik spielt auch eine Rolle.
 

magut

Active Member
AW: Tragfähigkeit von Quetschhülsen

Bei Monovorfachschnur 0,65mm kann ich nach eigenen Testreihen sagen, das die Tragkraft mit Knoten besser ist als mit Quetschhülsen.
LG
Mario
 

Bobster

Wiedergänger in Eigenzeit
AW: Tragfähigkeit von Quetschhülsen

Die Frage bezieht sich nicht direkt aufs Angeln,
Ich studiere Bauingenieurwesen und für eine Modellbrücke brauchen wir eine sichere Methode eine Schnur zu verbinden .

Bei entsprechender "Schnur" könnte man auch spleißen
und eventuell könnte man ja auch übers twizzeln nachdenken.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tjess

New Member
AW: Tragfähigkeit von Quetschhülsen

Falls es euch was sagt , handelt es sich um eine Unterspanntebrückenkonstruktion wo wir die Seile möglichst stark vorspannen müssen. Danke für die guten Antworten soweit !
 

NaabMäx

Well-Known Member
AW: Tragfähigkeit von Quetschhülsen

Hi Ties,

Schau mal in die Technischen Datenblätter der Hersteller von Seilen und Quetschhülsen.
Oder sprich mit denen. oft haben die bereits Tabellen.

Die Tragkraft kann durch die Anzahl, den Durchmesser, der Verbindungsausführung oder Art beeinflusst werden.


L.G.
NM
 
Oben