tote Rute und Pilken vom Kutter?

Tomi777

New Member
Grüße aus Dresden #h,
hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Angeln tote Rute - gleichzeitig Pilken auf einem Kutter. Also vorausgesetzt es ist genug Platz, dann würde ich gerne als tote Rute Watwürmer baden lassen und dabei Pilken. Nun die Fragen: Geht das gleichzeitig? Bindet man die tote Rute fest? Wird dann erstmal die Pilkrute hochgeleiert und an der toten Rute wir gewartet? |kopfkrat
Darf man so angeln? Sonst darf ich auch nur Spinnen und nicht noch eine Pose ins Wasser werfen. Ist ja auch vernünftigt. Es sei den man hat 4 Arme :)...

Bin gespannt... Tomi
 
AW: tote Rute und Pilken vom Kutter?

moin..
aehm.. ich hab's zwar schon gesehen mit'm Gummifisch hat der Angler einfach auf'n Grund gelassen. Es war so : Wir stoppen ab: Er wirft beide rein.Ich werf rein.. Ich sofort dorsch net ma auf'm grund gehabt. Er : ersetzer zuq fisch.. 10 sekunden später auf gummifisch DORSCH. Er hatte kaum seine rute drine da musste er schon wieder die andere rein hollen als0 mein Tipp :
Du brauchst Platz
Es sollte net so viel Fisch da sein
Du kannst auch Schollen fangen.
Das prob. wird sein das du net auf alles achten kannst und wenn der Kapitän los fährt denn hast du kaum noch zeit..
Du solltest einfach ma ne Rute mit nehmen und einfach ma 1. Stop ausprobieren x)
Viel glück :)
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
AW: tote Rute und Pilken vom Kutter?

....und wenn man ein paar Kutterfrischlinge oder Bewegungslegastheniker an Bord hat, welche ihre Montagen unkontrolliert verdriften lassen, kannste nach jedem Stopp Dein Geraffel abschneiden und neu aufriggen.#d

Sowas könnte man mal ausprobieren, wenn um die Mittagszeit herum die Fische nur noch spärlich beissen und /oder die meisten Relingnachbarn inne Kajüte zum Suppefassen angetreten sind.


Versuch macht kluch!
 

Junger Dorschler

Gar nicht mehr so jung
AW: tote Rute und Pilken vom Kutter?

ich habe das bisher nur vom kleinboot probiert...

Aber keine wattwürmer, sondern eine jigmontage mit längeren seitenarmen(ca. 30-40cm)

Oft geht so, an tagen wo wenig fisch gefangen wird, noch der ein oder andere leopard ins Boot;)

Vom kutetr würde ich es nicht probieren, du hast einfach zu wenig platz, zu viele einsteiger, zu wenig zeit zum einholen und ich bin mir sicher richtig probleme wenn du mal nen hänger oder nen fisch dran hast;)
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: tote Rute und Pilken vom Kutter?

aufm Kleinboot kein Thema ... aber bei dem normal üblichen Gedrängel aufm Kutter sollte man sich nicht wundern wenn es da mal Streß geben könnte .... :m
 

oli

Member
AW: tote Rute und Pilken vom Kutter?

Hallo,
bei uns, einer Norwegentruppe, fängt einer so weniger Dorsch, hat aber bis jetzt die meisten Seeteufel gefangen, aber er verliert auch mehr Material durch Hänger.
Kann sich also auszahlen.
Ich würde es aber nur auf einem kleinen Boot mit eingespieltem Team machen und nich auf einem Kutter.
Oli
 

kevkeding

Member
AW: tote Rute und Pilken vom Kutter?

.....vom Kleinboot klappt das wunderbar + macht echt Spass#6.

...vom Kutter: Es sind genug Kommentare gekommen, die wohl voll zutreffend sind. Ne zweite unkontrollierte Rute gibt |krach:!!!

Es kommt aber wohl, zumindest auf dem einen oder anderen Kutter, noch ein Problem dazu:

Nachdem ich die letzen Jahre nur mit dem Kleinboot auf der Ostsee war, durfte ich jetzt mal wieder eine spassige:vik: aber leider erfolglose:( Kutterfahrt von Heiligenhafen aus genießen.
Auf diesem Kutter waren überall Zettel ausgehängt - sogar auf dem Klo -: "Es darf nur eine Rute festgemacht werden! Jede weitere Rute kostet 20,- Euro extra|gr:|kopfkrat|gr:!!"

Also, viel Kleingeld einstecken und dann viel Spass beim "Tote-Rute-angeln" (was sicherlich bei schwacher Kutterauslastung interessant wäre).

Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomi777

New Member
AW: tote Rute und Pilken vom Kutter?

Vielen Dank für die Tipps.. wie ich mich kenne, werde ich es ausprobieren müssen. Aber dann werde ich die Pilke zur Seite stellen. Ach das wird schwer...

Grüße Tomi
 
Oben