Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

Saska

New Member
#hTach zusammen,
Ich habe mal wieder semesterferien und das nicht zu knapp. Irgendwie muss ich die zeit rum bekommen und hatte mir gedacht an den Rhein (zwischen Bonn und Köln) zu gehen. Leider bin ich absoluter Neuling in dem Bereich Rheinangelei.
Vllt könnt ihr mir ja ein paar tips zum Barschfang am Rhein geben und ein paar gute stellen verraten.
mfg Saska
 

zesch

it`s Piketime
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

vor Mitte Mai fängt man keine Barsche im Rhein.....(zu mindest ich)

ist leider so !
 

OnTheMove

Cola bei 37°
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

ich glaube auch das es jetzt eher schwierig wird.

Da geht eher mal ein Zander oder Hecht.

Am besten mal mit ein Paar Gufis Rausfahren und an Makanten Stellen Testen
 

YakuzaInk

Club Silurus
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

hecht is jetzt zu^^
 

ernie1973

NICHT Mundtoter! ;)
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

Hm, naja - könnte schwer werden auf Barsche, wenn Du nicht zum erlauchten Kreis der "Hafenkarteninhaber" gehörst!

Probier es doch auf Zander, oder mach´ Dir ne gute Zeit mit´m Futterkörbchen auf alles andere!

Ansonsten gilt für Barsch nach wie vor:

Kleine Blinker, Spinner oder Twister sind nie verkehrt !!!

Meiner Erfahrung nach sollte da was rotes dran sein, dass sich bewegt - das macht die Barsche irgendwie an!


Have Fun!

Ernie

PS:

Nach meiner Info ist der Hecht in NRW erst ab 15.02. zu - aber das interessiert mich nicht, da ich ohnehin nie gezielt auf Hecht angeln gehe!!!
 

ernie1973

NICHT Mundtoter! ;)

Yellow

Sauerländer
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

Hänge mich hier mal mit an!!
Ich werde dieses Jahr auch das erste mal zum Rhein fahren. Nun mal die Frage wo es einige gute Stellen für Raubfisch gibt? Bei Leverkusen habe ich bei Google Earth gesehen gibt es einige Buhnen! Wie sieht es aber mit dem Parken vom Auto aus?
Ich komme aus Lüdenscheid und hätte eine Fahrt von rund 100km vor mir und wollte dann nicht die Zeit damit verbringen eine geeignete Stelle zum Angeln zu Suchen;+ Bin für jeden Tipp dankbar#6
Gruß Michael
 

YakuzaInk

Club Silurus
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

ah ok..
bei uns isser ab 01.02. zu dachte dann bei euch auch...
weil unser schein geht ja bis kurz vor bonn irgendwo von daher hätte das ja sein können.. weil der bereich "vor" uns hat die selben zeiten wie unserer
 
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

Hänge mich hier mal mit an!!
Ich werde dieses Jahr auch das erste mal zum Rhein fahren. Nun mal die Frage wo es einige gute Stellen für Raubfisch gibt? Bei Leverkusen habe ich bei Google Earth gesehen gibt es einige Buhnen! Wie sieht es aber mit dem Parken vom Auto aus?
Ich komme aus Lüdenscheid und hätte eine Fahrt von rund 100km vor mir und wollte dann nicht die Zeit damit verbringen eine geeignete Stelle zum Angeln zu Suchen;+ Bin für jeden Tipp dankbar#6
Gruß Michael

Parken ist recht gut, mußt aber teilweise einen längeren Fußmarsch einkalkulieren (~15-20 min)

Gut sind die Buhnen in Wiesdorf und die an der Hefefabrik (Hitdorf)
 

andyblub

Member
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

Wie sieht es aber mit dem Parken vom Auto aus?
Ich komme aus Lüdenscheid und hätte eine Fahrt von rund 100km vor mir und wollte dann nicht die Zeit damit verbringen eine geeignete Stelle zum Angeln zu Suchen;+ Bin für jeden Tipp dankbar#6
Gruß Michael

Du kannst dort einigermaßen parken, gibt genug Plätze, weil bei Spaziergängern sehr beliebt. Aber ganz ehrlich: 100 km fahren für diesen Rheinabschnitt?! Käme mir nie in den Sinn und ist es IMO auch nicht wert! Ich beangele diese Strecke (seit ca. einem halben Jahr), weil es zu Fuß/per Rad erreichbar ist, aber die Fangergebnisse sind doch eher mittlerer unterer Durchschnitt. Und ein tolles Naturerlebnis ist es auch nicht.

Kannst ja mal in den "Rhein bei Köln" Thread reinschauen, genau für diesen Abschnitt gibts einige Angler.
 

schakal1182

Tapferes Schneiderlein
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

Parken ist recht gut,...

seitdem die da den Erdwall um den Schotterparkplatz an der Wacht am Rhein angeschüttet haben ist es da mit Parken aber eher mau. Jetzt gehts nur noch auf dem Bezahlparkplatz.

...und die an der Hefefabrik (Hitdorf)

Da stinkts aber gewaltig. War da einmal (sehr fischverdächtige Stellen da!) aber der Geruch ist schon sehr durchdringend und selbst Stunden danach hatte ich ihn noch in der Nase.

Habe zur Zeit beruflich in Monheim zu tun, und auch da hängt dieser seltsame Duft in der Luft.
 

Yellow

Sauerländer
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

Danke schon mal an alle für die ganzen Info`s#6 Was meint ihr den wo sich ein paar gute Stellen befinden am Rhein und ab welcher Jahreszeit ist denn mit guten Fangergebnissen zu Rechnen? Werden auch Rapfen gefangen?#:

Michael
 
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

seitdem die da den Erdwall um den Schotterparkplatz an der Wacht am Rhein angeschüttet haben ist es da mit Parken aber eher mau. Jetzt gehts nur noch auf dem Bezahlparkplatz.
Wat machste? In Rheindorf parken und dan zu Fuß über die Wupper/Dhünn Rheinmündung, da ist neben der AB Brücke auch eine Brücke über die man gehen kann ;) Das meinte ich mit dem Fußweg
Da stinkts aber gewaltig. War da einmal (sehr fischverdächtige Stellen da!) aber der Geruch ist schon sehr durchdringend und selbst Stunden danach hatte ich ihn noch in der Nase.

Habe zur Zeit beruflich in Monheim zu tun, und auch da hängt dieser seltsame Duft in der Luft.

Nim es hin ;) ist leider so, Wen ich am Hafen angele und der Wind ungünstig steht kriege ich das ja auch ab...
 
AW: Tips für Anfänger am Rheinn (Bonn-Köln)

@Yellow: Würde Dir gerne nen Tip geben, aber ich komme nicht aus der Kölner Region.

Aber würde Dir raten es doch mal gezielt auf Barsch zu versuchen. Wenn Du nun Barsche fängst sind es meistens die großen. Tip: Uferregion absuchen - Schwarm finden - fangen - C&R |supergri nur Spaß. Köder - Spinner & Twister und wie schon gesagt wurde, rot ist immer gut!
Rapfen haste jetzt i moment schlechtere Karten, aber von der Köderführung und des Köder´s selber, macht es eh nicht so viel unterschied ob Du nun auf Barsch oder Rapfen gehst. Daher versuchs auf Rapfen und lass Dich von nem Barsch überraschen oder halt umgekehrt.

Petri Heil
 
Oben