Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

el-roberto

Member
Hallo
ich fahre vom 1.-5. April zum ersten mal nach Dänemark zum Hochseeangeln, und zwar nach Thyboron auf die MS Orca H.
Habt ihr eventuell noch ein paar Tipps für mich(Gerät, Köder, sonstige wichtige Sachen)?
Als Rute dachte ich an meine Shakespeare Zenith Power Pilk 2,70m 30-190g mit einer Abu Cardinal 177CSW bespult mit 0.22er Corastrong. Reicht diese Combo Für die dortigen Verhältnisse aus? Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr noch ein Paar Tipps hättet. Danke schon einmal im Voraus.
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

du brauchst ne pilkrute bis 300 g wg . dazu ne 20 - 30 lbs bootsrute und am besten noch ne 50 lbs.von der länge 2.10 -2.70m.
pilker bis 400 g , blei bis nen kilo.
möglichst große haken.
rolle am besten multi mit 0.25 und 0.30 m geflochten und ne stationäre mit min. 017 geflochten.
vorfachschnur 0.70 bis 1 mm evtl auch stahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

el-roberto

Member
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

also kann ich auch gleich meine komplette norgeausrüstung mitnehmen(30 lbs bootsrute,multi mit 500m 0,30er,pilker bis 750g)? Welche Paternoster gehen am besten?
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

also kann ich auch gleich meine komplette norgeausrüstung mitnehmen(30 lbs bootsrute,multi mit 500m 0,30er,pilker bis 750g)? Welche Paternoster gehen am besten?

deine norgeausrüstung sollte reichen !

das mit den paternostern kann keiner beantworten :q pilkvorvach mit mack oder twister geht ja eigendlich immer was mit .
 

Costas

Member
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

deine norgeausrüstung sollte reichen !

das mit den paternostern kann keiner beantworten :q pilkvorvach mit mack oder twister geht ja eigendlich immer was mit .

Hier in DK werden die Tintenfische (Octapus) am meisten verwendet und gekauft. Weiss aber nicht wieso. Ich selbst habe mit den Gummimacks und Twister genauso gut gefangen.
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

du brauchst ne pilkrute bis 300 g wg . dazu ne 20 - 30 lbs bootsrute und am besten noch ne 50 lbs.von der länge 210 -2.70m.
pilker bis 400 g , blei bis nen kilo.
möglichst große haken.
rolle am besten multi mit 0.25 und 0.30 m geflochten und ne stationäre mit min. 017 geflochten.
vorfachschnur 0.70 bis 1 mm evtl auch stahl.




Viel Freude mit der Combi. :q

Gruß
Jürgen |wavey:
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

und punkt , komma ,strich fertig ist das mondgesicht |bigeyes:m
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

haha hab dich auch lieb :q:l lass uns die stöcke schütteln |bigeyes:q:k
ne 50 lbs hab ich ich bei sowas immer dabei ( 2,10 m ) ![/QUOTE]



Quappi,#h

bei 50 Ibs und 2,10m werden wir uns einig.#6
Jetzt müssen wir nur noch aushandeln,wer wessen
Stock schüttelt.:l


Gruß
Jürgen |wavey:
 

dogfish

aka Papa Bär
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

Wenn ihr einen Longtörn macht (Wetterabhängig) und im Tiefen oder an Wracks angelt, ist eine 20 - 30 lbs. Ausrüstung sicher angebracht.
Ansonsten reicht m. M. nach eine mittelschwere Ausrüstung. Auf jeden Fall würde ich ein paar Watti´s und Seeringler mitnehmen.

Viel Spaß und Petri #h
Achim

p.s. Ich fahre nie wieder mit der ORCA H, aber vielleicht ist sie ja besser geworden.
 

el-roberto

Member
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

was man hier in forum über den unfreundlichen skipper und die qualität der touren mit der orca h liest, gibt mir ja echt zu denken:(...bringt es was, mit giant jighead und royber-jig zu angeln oder bin ich mit pilkern besser aufgehoben?
 

dogfish

aka Papa Bär
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

Ich war zuletzt Ende März 2009 auf der ORCA H. Der Skipper war mürrisch, das Essen eine Katastrophe (wirklich ungenießbar),
Null gaffen, keine Ansagen über Wassertiefe, Drift etc.
Andere Kutter bieten da deutlich mehr für´s gleiche Geld.
Fairer Weise muss ich sagen, dass das Schiff sauber war, mit ordentlichen Kabinen und guten Sanitäranlagen, aber das bieten Andere eben auch.

Gruß
Achim
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

hängt häufig auch mit den anglern zusammen! noch nie gehabt sowas , egal was geschrieben wurde wie unfreundlich doch so manche sind !
vor allem dann das gemotze , hier ist kein fisch oder zu teuer , essen schmeckt nicht ( nicht beim bund gewesen ?? ) scheiß wetter usw.!!!!
 

dogfish

aka Papa Bär
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

@Harrie
Ja, es war die Tour mit Matze & Co, ist eigentlich immer die gleiche Truppe und wir haben trotzdem viel Spaß gehabt.:q
Außerdem habe ich habe glaube ich nirgends geschrieben dass wir schlecht gefangen haben.
Gruß
Achim
 
G

Ganescha

Guest
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

Hallo an alle Petrijünger,

freue mich diese Beitäge gefunden zu haben. Habe selber gerade eine Frage losgelassen unter dem "Thema Boots/Kutterangeln - welche (Allround) Rolle für die Ostsee".

Da ich mich ja nun praktisch noch gar nicht auskenne, würde ich gerne wissen, was denn in DK, Bereich wie zuvor genannt, alles an den Haken gehen kann. Da war ja von mittelschwerem Zeug mit Multirolle die Rede. Ist das wegen großer Tiefen, oder Hängern an Wracks, oder auch wegen der kapitaleren Naturgeschöpfe die dort eventuell vorkommen?

Hatte auch gefragt, was es vor der norwegischen Küste im Bereich Sagerak zu fangen gibt, und welche Ausrüstung beim Pilken und Grundangeln erforderlich ist.

Wer hat Erfahrung mit dem Überlisten von Steinbeißern. Die habe ich bislang nur per Foto oder im Fischladen gesehen. Werde mich dazu aber weiter in den Seiten durcharbeiten.

Viel Spass weiterhin

Martin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

Hey El Roberto,

schau dir mal meinen reisebericht von 2009 an. Weißes Riff/Thyboron. War auch auf der Orca H und war/bin restlos begeistert! Bin die Woche nach Dir wieder auf der Orca und heiß wie nochmal was. Der Käptn ist alles anderes als mürrisch, der Service und das Schiff gut! Nur am Essen hätte noch etwas gearbeitet werden können aber auf einer Kuttertour darf man wohl nicht von einer 3 Sterne Küche ausgehen...;-)
Zum Gerät... Laß dein Wracktackle ruhig daheim. Es gilt am weißen Riff auch leicht fängt mehr. Bei ruhiger See langt ein Ostseegeschirr allemal, teilweise habe ich Pilker unter 100gr gefischt! Bei etwas rauhere See hat mir meine leichte Norge Pilken WG bis 200gr völlig ausgereicht. Als Rolle habe ich fürs w.Riff eine Slammer 460 und eine Captiva 6000 mit einer 25lbs PowerPro. Pilker solltest Du auf alle Fälle von 100-200gr alles dabei haben. Binde deine Vorfächer selber mit ein bis zwei Springern, Gummifische bis 10cm und Twister sind super fängig.
Allerdings spare nicht an Kleinteilen, gute Sprengringe und nicht die billigsten Drillinge 2/0 bis 3/0 sind Pflicht. Und wechsel den ganzen Schmotz von den Pilkern gleich aus!
Hast sicher eine super Zeit auf der Orca wenn da Wetter mitspielt!! Käptn und Schiff sind wirklich top!
Freu mich auf deinen Bericht!
Petri
Saiblingsjäger

@Quappenjäger, das weiße Riff liegt nicht vor Island...;-) Leider...;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Tipps für Weißes Riff/ Thyboron/ Orca H?

Auf Ostseegeschirr alleine würde ich mich nicht verlassen. Auch wenn wenig Wellengang da ist kann die Strömung doch sehr stark sein. Pilker bis 500gr sind dann angesagt. Und beim Natrköderangeln Bleie von 750-1000gr. Pack mal lieber mehr als zu wenig ein. Und ne 30lbs-Rute mit vernünftiger Multi sollte immer aufs Riff mitgenommen werden, 25er geflecht reicht auf der Multi allemal. Und immer daran denken: Der Pilker, der als erstes unten ist, fängt meistens auch als erstes....
 
Oben