Tipps für Angelwochenende rund um Canow

Dieses Thema im Forum "PLZ 1" wurde erstellt von hottehrubesch, 12. September 2019.

  1. hottehrubesch

    hottehrubesch New Member

    Registriert seit:
    12. September 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,
    kommendes Wochenende fahre ich mit Freunden an die Mecklenburgische Seenplatte für eine 2-tägige Fahrt auf einem Hausboot. Natürlich darf das Angeln da nicht zu kurz kommen. Hat jemand Empfehlungen an welchen Seen es sich lohnt den Zandern nach zu stellen? Wir starten an der Ortschaft Canow und sind mobil, da Hausboot ja vorhanden. :)
    Wie ist es an den zahlreichen Schleusen? Ist dort mit Zandern zu rechnen? Tipps für Angelmethoden nehme ich auch gern entgegen.

    Besten Dank schon einmal und Petri heil an alle.
     
  2. GandRalf

    GandRalf Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Osnabrück
    Moin auch,

    Bin vor 3 Jahren mit dem Hausboot über die kleine Seenplatte gefahren.
    Angeln stand da nicht im Vordergrund. Aber zu den Schleusen kann ich sagen, dass dort das Angeln nicht wirklich ergiebig sein wird. Es handelt sich bei den Schleusen um kleine Bauwerke mit max. 2m Höhenunterschied (Ausnahme: Schleuse Mirow). Vor und hinter den Schleusen ist wenig Möglichkeit das Boot für längere Zeit, als die Wartezeit bis zur Schleusung, festzumachen. Auch sind die Bereiche eher flach.
    Sicher sind einige Seen besser für die Zanderjagd geeignet, als andere. Da sollten aber die besser Ortskundigen etwas dazu sagen. Einige Seen darfst du aber auch mit dem Hausboot garnicht befahren. Z.B. Gobenow- und Klenzsee. Letzterer wäre z.B. ein ordentliches Zandergewässer.
    Aber alle anderen Seen an der alten Havelroute haben sicher ihre Angelstellen (Schilf- und Seerosengürtel, sowie sehr strukturreiche Uferzonen).
    Am sinnvollsten ist sicher die Angelei mit Gummifischen auf Barsch, Zander, aber auch Hecht.

    Edit: Habe gerade meinen Erlaubnisschein für übernächste Woche ausgedruckt!
    -"Von Schleusen und Stromwehren ist ein Abstand von 100m zu halten."
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2019

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden